Samstag, 15. Mai 2021

Corona-Fallzahlen im Landkreis Germersheim am 20. April 2021

20. April 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Stand 20. April gibt es im Landkreis Germersheim 604 bestätigte Corona-Infektionen (+ 34 Neuinfektionen zum Vortag abzüglich der Gesundeten). Die Gesamtzahl beläuft sich auf 4880 Infizierte seit Beginn der Pandemie.

Die Inzidenz liegt laut Landesuntersuchungsamt bei 150,4.

Neu betroffene Einrichtungen

 Kita Martin-Luther-King in Maximiliansau: Eine Person wurde positiv getestet. Die Kita wurde durch den Träger als Vorsichtsmaßnahme geschlossen.

Übersicht

über KV GER

Info

Was bedeutet „bestätigter positiver Fall“?

Von einem bestätigten positiven Fall spricht das Gesundheitsamt, wenn zu einer Person ein positives PCR-Testergebnis vorliegt. Ein Selbsttest oder Schnelltest reicht hierfür nicht aus.

Was bedeutet „neuer Fall“?

Ein neuer Fall entsteht, wenn die Person ein positives PCR-Testergebnis hat und nicht bereits als infiziert erfasst wurde. Es wird nur die Person als Fall gezählt. Weitere positive Testergebnisse der gleichen Person im Verlauf ihrer Erkrankung werden nicht dazugerechnet. Die Person ist und bleibt ein einziger Fall in der Statistik.

Was bedeutet „aktuell bestätigte positive Fälle“?

Die Kreisverwaltung veröffentlicht auch die Anzahl der aktuell bestätigten positiven Fälle. Hierunter fallen alle aktuell infizierten Personen, die noch nicht als genesen gelten können. Alle aktuell bestätigten positiven Fälle befinden sich somit noch in Bearbeitung des Gesundheitsamts.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin