Samstag, 02. Juli 2022

Corona-Fallzahlen im Kreis Südliche Weinstraße und in Landau am 27. Januar 2022

27. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Pfalz-Express

SÜW/Landau – Stand 27. Januar 2022 haben sich seit gestern 155 weitere Corona-Infektionen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau bestätigt.

14.687 Fälle wurden im Lauf der Pandemie an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 12.365 Personen sind gesundet.

Ein neuer Todesfall wurde gemeldet. Es handelt sich um eine Frau aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern. Insgesamt sind 207 Personen verstorben.

Die Inzidenz steigt laut Landesuntersuchungsamt in der SÜW auf 522,6, in Landau auf 715,4.  Der Anteil von Omikron liegt in Rheinland-Pfalz jetzt bei 97,3 Prozent.

Übersicht

Verbandsgemeinde Annweiler: 1.468 Personen (1.260 davon gesundet, 13 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 2.210 Personen (1.866 davon gesundet, 33 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 1.664 Personen (1.435 davon gesundet, 26 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 1.703 Personen (1.427 davon gesundet, 28 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 1.119 Personen (944 davon gesundet, 16 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 581 Personen (512 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Offenbach: 1.226 Personen (1.022 davon gesundet, 25 verstorben)

Stadt Landau: 4.716 Personen (3.899 davon gesundet, 63 verstorben)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen