Mittwoch, 23. September 2020

Corona-Ausbruch in Schwegenheim: Kita Sonnenstrahl bleibt noch geschlossen – einige Schüler und Lehrer sollen sich testen lassen

3. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Pixabay/ DarkoStojanovic

Schwegenheim – Die Kita Sonnenstrahl, die am Montag wegen des Corona-Ausbruchs geschlossen worden war, öffnet auch in der kommenden Woche nicht.

Das sagte Ortsbürgermeister Bodo Lutzke am Freitagnachmittag. Vorsichtshalber lasse man die Kita noch zu, weil noch nicht alle Testergebnisse ausgewertet seien, so Lutzke. Von den Kita-Kindern wurden zwischenzeitlich 170 getestet, sagte Lutzke dem Pfalz-Express. Bei weiteren 32 Kindern seien die Eltern entweder nicht erreichbar gewesen oder hätten sich geweigert.

Zudem habe sich am Nachmittag eine neue Situation ergeben: So sollen sich zehn Lehrer und rund 40 Kinder der Grundschule Schwegenheim in der Corona-Ambulanz in Jockgrim testen lassen (Stand 3. Juli, 17.13 Uhr).

Anfeindungen gegen seine Person, Landrat Dr. Fritz Brechtel oder die Kreis-Behörden wegen der Kita-Schließung kann Lutzke nicht nachvollziehen. Es sei besser, Vorsicht walten zu lassen, anstatt weitere Ansteckungen zu riskieren. In Krisen müssten nun mal Entscheidungen schnell getroffen werden, so Lutzke.

Ursprünglich sollte die Kita nur bis Mittwoch geschlossen bleiben. Nun will die Gemeinde aber warten, bis die Grundschul-Kinder und die Lehrer getestet wurden. Risikominimierung ist die Devise. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin