Montag, 17. Februar 2020

Veranstaltungstipps

Heinrich del Core mit neuem Programm am 16. April in Neustadt: GLÜCK g’habt!

17. Februar 2020 | Von

Neustadt. Der Kabarettist und Comedian Heinrich del Core kommt am 16. April, 20 Uhr mit seinem neuen Programm „GLÜCK g’habt!“ in den Saalbau nach Neustadt an der Weinstraße. „GLÜCK g’habt!“ – wenn man in Mexiko im Schlaf überfallen wird und gesund aus der Nummer raus kommt oder auch „GLÜCK g’habt!“ – wenn du dich selber
[weiterlesen …]



Energie-Stammtisch in Landau: Was kann der Wald zum Klimaschutz beitragen?

15. Februar 2020 | Von

Landau. Der Verein „Initiative Südpfalz-Energie e.V. (ISE e.V.)“ lädt zu seinem 2. Energie-Stammtisch in 2020 ein. Der Hauptschwerpunkt der bisherigen Arbeit von ISE e.V. waren Energie-Themen. „Beim Februar-Stammtisch wollen wir nun den Horizont erweitern und den Wald in unser Themenspektrum aufnehmen. Hierzu haben wir Johannes Becker vom Forstamt Bienwald eingeladen. Er wird uns auf der
[weiterlesen …]



Närrisches Rheinzabern: Drei Prunksitzungen, Hofball und viel Spaß uff de Gass´

14. Februar 2020 | Von

Rheinzabern – Am Hofe zu Rhe-Na, der närrischen Hochburg in Rheinzabern, stehen alle Aktiven in den Startlöchern, um mit dem Narrendampfer so richtig in Fahrt zu kommen, die fünfte Jahreszeit zu feiern und zu genießen. Der Narren-TÜV begutachtete schon vor zehn Tagen die Reden der Akteure der drei großen Prunksitzungen, damit ja niemand zu tief
[weiterlesen …]



Digitale Zukunft als Herausforderung der geistigen Entwicklungskräfte des Menschen: Vortrag und Tagesseminar mit Andreas Neider im Ita-Wegman Therapeutikum Landau

14. Februar 2020 | Von

Landau. Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, die fünfte Generation des mobilen Internets, kündigt einen technologischen Wandel an, eine „Disruption“, gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung. Es geht dabei um eine neue Stufe der Verfügbarkeit des Menschen, um die Steuerung komplexer, von Maschinen ausgeführter Vorgänge in Echtzeit. Welche Risiken damit verbunden sind
[weiterlesen …]



„Dein Körper ist genug“ – Zu sich selbst und vermeintlichen „Makeln“ stehen: Fotoausstellung in Germersheim am 29. Februar

13. Februar 2020 | Von

Germersheim  – Vier junge Frauen und eine Mission: Nicht ständig am eigenen Körper herummäkeln, sich so akzeptieren, wie man nun einmal ist, auch wenn es keine makellosen Modelkörper sind. Dazu wollen Caroline Hopp, Jennifer Siegel, Caroline Guske und Swetlana Nowoshenowa Frauen ermutigen. „Dein Körper ist genug“ heißt das Projekt. 21 Frauen unterschiedlichen Alters und Körperbaus
[weiterlesen …]



Lina Pfaff: „Fräulein Kommerzienrat“, ihre Nähmaschinen und ihr soziales Engagement

13. Februar 2020 | Von

Kaiserslautern. Lina Pfaff, die Tochter des Firmengründers Georg Michael Pfaff, steht im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum│Wadgasserhof). Diese erinnert an das Lebenswerk der ersten und einzigen Kommerzienrätin des Königreichs Bayern und Ehrenbürgerin der Stadt Kaiserslautern, die von 1854 bis 1929 lebte. Eröffnet wird die Ausstellung im ersten Obergeschoss des Wadgasserhofes am Samstag, 15.
[weiterlesen …]



Malerring Wörth-Maximiliansau: Ausstellungseröffnung „Metropolen der Welt“ am 15. März in der Tullahalle

12. Februar 2020 | Von

Bereits seit 19 Jahren besteht der Malerring Wörth-Maximiliansau. Er vereint unter seinem Dach eine bunte Künstlergemeinde, zu der dreizehn Mitglieder gehören. Eine Mitgliederausstellung, die einen Querschnitt der künstlerischen Bandbreite bietet, die hier vertreten ist, gibt es ab 15. März in der Tulla-Halle. Dort kann der Besucher Malerei, Zeichnungen und Grafiken von zehn Mitglieder entdecken. Unübersehbar
[weiterlesen …]



Heiße Faschingsphase in Lachen-Speyerdorf: „Seestern, Nemo, Meerjungfrau, unterm Meer rufts laut Helau“

10. Februar 2020 | Von

Lachen-Speyerdorf. In Lachen-Speyerdorf sind die Narren derzeit „unter dem Meer“, denn unter dem Motto „Seestern, Nemo, Meerjungfrau, unterm Meer rufts laut Helau“ ist der KC Rot-Weiss Lachen-Speyerdorf am Samstag in die heiße Phase der Karnevalszeit gestartet. Die Zuschauer in der fast ausverkauften „Alten Turnhalle“ Lachen-Speyerdorf wurden bei seiner ersten von drei Prunksitzungen regelrecht mitgerissen. Der
[weiterlesen …]



1. März: Weltbekannter Profi-Bergsteiger kommt nach Landau

10. Februar 2020 | Von

Landau. Nach den gelungenen Vorträgen von Ines Papert und Stefan Glowacz  ist es dem Alpenverein dieses Mal gelungen Thomas Huber, weltbekannter Profi-Bergsteiger und der ältere der beiden Huberbuam zu engagieren. Gemeinsam mit seinem Bruder Alexander gehört er zu einer der erfolgreichsten Seilschaften unserer Zeit. Ob Speed-Klettern an steilsten Wänden, Besteigen schwierigster Berge oder Expeditionen in
[weiterlesen …]



20. März: „Kabarett an der Uni“ mit Alfred Mittermeier

9. Februar 2020 | Von

Landau. In seiner Veranstaltungsreihe „Kabarett an der Uni“ präsentiert der LIONS-Club Südliche Weinstrasse – Leinsweiler den Kabarettisten Alfred Mittermeier mit seinem aktuellen Programm „Paradies“. Der LIONS-Club Südliche Weinstraße – Leinsweiler setzt mit diesem Kabarett-Abend am Freitag, 20. März um 20 Uhr im Audimax der Universität Koblenz – Landau in Landau, Fortstraße 7, seine im Jahre
[weiterlesen …]



Gedenkgottesdienst für Dr. Heiner Geißler am 3. März

9. Februar 2020 | Von

Gleisweiler. Am 3. März dieses Jahres wäre Heiner Geißler 90 Jahre geworden. Grund genug für Verantwortliche und Mandatsträger der südpfälzer CDU, sowie der kath. Kirchengemeinde dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit zu gedenken. Nach der Kranzniederlegung am Grab in Gleisweiler schließt sich um 18 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der katholischen Kirche in Gleisweiler an. Wie Theo Kautzmann und
[weiterlesen …]



Lachfestival in Schwegenheim mit bekannten Comedians – Vorverkauf hat begonnen

8. Februar 2020 | Von

Schwegenheim – Der Heimat- und Kulturverein Schwegenheim e.V. veranstaltet am 23. Mai (Samstag)  im Bürgerhaus das 1. Schwegenheimer Lachfestival. Für gute Laune und viel Spaß sorgen an diesem Abend Stars aus dem „Quatsch Comedy Club“, „Mainz bleibt Mainz“ oder der „Schreinerer Fleischmann (SWR) – Kättl Feierdaach, Fräulein Baumann, Dieter & Amanda, Alex Entzminger und Andreas
[weiterlesen …]



33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe: Anmeldung bis zum 1. April 2020

8. Februar 2020 | Von

Pfalz. Pfälzer Mundart lebendig zu halten – darum geht es beim Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe seit mehr als drei Jahrzehnten. Noch wenige Wochen haben Mundart-Autoren nun Zeit, ihre Beiträge beim 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe einzureichen. Gesucht werden die besten Beiträge in Pfälzer Mundart in den Kategorien „Dichtung“ und „Prosa“. Der Einsendeschluss für den 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter
[weiterlesen …]



Faschingsumzug am 22. Februar in Germersheim: Närrischer „Jubiläums-Lindwurm“ zieht durch die Straßen

7. Februar 2020 | Von

Germersheim – Am 22. Februar füllen sich die Straßen der Stadt mit bunten Narren und prächtigen Festwagen: Der Faschingsumzug steht an und lockt vermutlich wieder tausende Germersheimer und Besucher an. Der diesjährige närrische Lindwurm unter dem Jubiläumsmotto: „60 Johr, do bisch` du platt, KVG in der Festungsstadt“ durch die Straßen. Die Aufstellung erfolgt ab ca.
[weiterlesen …]



Aktion gegen Gewalt an Frauen: Auch Landau tanzt bei „One Billion Rising“

7. Februar 2020 | Von

Landau. Eine Milliarde erhebt sich: Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Landau an der weltweiten Aktion „One Billion Rising“. Gemeinsam mit dem Förderverein der Frauenzufluchtsstätte Südpfalz lädt die städtische Gleichstellungsbeauftragte Evi Julier am Freitag, 14. Februar, um 17 Uhr auf den Rathausplatz, um gemeinsam zu tanzen und ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen
[weiterlesen …]



Für Angehörige von Menschen mit Demenz: Validationsseminare im Willi-Hussong-Haus in Kandel

4. Februar 2020 | Von

Kandel – Das Autorisierte Zentrum für Validation der Diakonissen Speyer bietet Angehörigen von Menschen mit Demenz in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse Barmer ab 9. März im Willi-Hussong-Haus in Kandel (76870 Kandel, Guttenbergstraße 2) ein Validationsseminar mit vier Modulen an. Zentrumsleiterin Hedwig Neu, zertifizierter Validation-Master, führt in die von der amerikanischen Gerontologin Naomi Feil begründete Kommunikationsform
[weiterlesen …]



Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern: Römische Werkhalle im Modell

2. Februar 2020 | Von

Rheinzabern – Als begeisterter Hobbybastler hat es sich Jürgen Scharkowski zur Aufgabe gemacht, eine römische Werkhalle im Maßstab 1:87 nachzubauen. Das Modell der Halle befindet sich in Raum 2 des Terra-Sigillata-Museums, thematisch passend zu den dortigen Schaubildern mit Darstellung der Tonaufbereitung und Tonverarbeitung. In der Modellhalle sind zwei Brennöfen aufgebaut, so wie dies in der
[weiterlesen …]



KuKuK Kandel: Tolles Programm für 2020 auf die Beine gestellt

22. Januar 2020 | Von

Kandel – Der Verein Kunst und Kultur Kandel (KuKuk) hat auch für das Jahr 2020 ein vielseitiges und unterhaltsames Programm vorbereitet, das den Menschen in der Südpfalz viel Abwechslung bietet – von  musikalischen Höhepunkten über Ausstellungen bis hin zu Theater und Kabarett. Los geht es am 26. Januar mit einem satirischen Jahresrückblick des Kabarettduos „ONKel
[weiterlesen …]



20. März in Jockgrim: Mit der Herrenkapelle in die „Die wilden Zwanziger“

8. Januar 2020 | Von

Jockgrim – Am 20. März 2020 findet in der TSG-Turnhall‘ eine Veranstaltung mit der Herrenkapelle statt, die ihr neues Programm „Die wilden 20er“ vorstellt. Da sind sie schon wieder – die 20er Jahre. Die Dekade, die als “ die wilden Zwanziger“ in die Geschichte einging, ist sicherlich das erste Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts, das einem
[weiterlesen …]



 Ab 9. Januar in Wörth: Fotoausstellung, Dokumentarfilm und Gesprächsrunde „Die Menschen Afghanistans“ 

8. Januar 2020 | Von

Wörth – „Afghanistans wahre Helden – Wenn wir aufhören, gewinnen die anderen“ – heißt das Motto zur Fotoausstellung „Die Menschen Afghanistans“, die ab Donnerstag, 9. Januar 2020, im Foyer der Festhalle in Wörth zu sehen ist. Die Vernissage zu dieser Ausstellung des Fotografen Nasir Khan Mansoori ist um 18.30 Uhr. Dieser zeigt mit seinen Bildern
[weiterlesen …]



Ausstellung „Die Rheinbrückenbombardierung im Januar 1945“ bis 21. Februar

6. Januar 2020 | Von

Germersheim – Das Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger Tor lädt am Sonntag, 12. Januar 2020 um 17 Uhr, zum Vortrag „Die Rheinbrücken von Germersheim“ und zur Ausstellungseröffnung „Die Rheinbrückenbombardierung im Januar 1945“ ein. In Erinnerung und Gedenken an die zahlreichen Opfer der letzten deutschen Großoffensive unter der Bezeichnung „Unternehmen Nordwind“ vor 75 Jahren finden
[weiterlesen …]



Pirmasens: Gästeführer machen wechselvolle Stadtgeschichte erlebbar – Führungen 2020

3. Januar 2020 | Von

Pirmasens. Die wechselvolle Geschichte der Siebenhügelstadt bewegt Touristen wie Pirmasenser gleichermaßen. Im vergangenen Jahr haben 311 Interessierte (2018: 264) an den zwölf offenen Gästeführungen teilgenommen. Die leichte Steigerung führt Stadtarchivarin Heike Wittmer nicht zuletzt auf die Eröffnung der City-Star-Jugendherberge zurück. Zwischen Mitte April und Ende Dezember 2019 verzeichnete die Einrichtung über 20 500 Übernachtungen –
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Sonderausstellung „Küchenfund“ II

19. November 2019 | Von

Rheinzabern – Was hat ein betuchter Villenbesitzer aus seinem Hausrat versteckt, damit es vor plündernden Horden sicher war? Was hat dazu geführt, dass die sorgfältig verwahrten Stücke erst im Winter 1881/82 geborgen werden konnten? Mit dieser und weiteren Fragen befasst sich der zweite Teil der Sonderausstellung „Römischer Küchenfund von Rheinzabern“ im Terra Sigillata Museum Rheinzabern.
[weiterlesen …]



Landau: Akademische Veranstaltungen „Agora“ mitten in der Stadt

28. September 2019 | Von

Landau. Die Idee, akademische Veranstaltungen für ein breiter interessiertes Publikum außerhalb der Abendstunden mitten in der Stadt anzubieten, praktisch damit auf den Markt zu gehen, „Agora“ (griechisch: Markt) genannt, hat Dr. Ulrich A. Wien, Akademischer Direktor am Institut für Evangelische Theologie und Vorsitzender der hiesigen Bezirksgruppe des Historischen Vereins der Pfalz geboren und in Gesprächen
[weiterlesen …]



Neustadter Kultursaison 2019/2020: Vorhang auf für außergewöhnliche Werke

18. Mai 2019 | Von

Neustadt. Das Programm für die Saison 2019/2020 steht, präsentiert wurde es von Kulturbürgermeister Ingo Röthlingshöfer, der städtischen Kulturabteilung sowie Konzertberater Fritz Burkhardt und Schauspielberater Rainer Nosbüsch. „Der Inhalt ist wunderbar, das neue Design wirkt sehr gut und es gibt Highlights in allen Sparten“, fasste Röthlingshöfer zusammen. „Persönlich sehr spannend finde ich die Chaplin-Produktion und als
[weiterlesen …]



Neues Konzept für den Wochenmarkt in Neuhofen

27. Februar 2018 | Von

Neuhofen. Nachdem die Akzeptanz des Wochenmarktes auf dem Partnerschaftsplatz immer weiter gesunken war und es nur noch wenige Stammkunden gab, wurde nun ein neues Konzept erarbeitet. Initiator dieses NEUEN Wochenmarktes sind der Spargelhof Fischer und Ortsbürgermeister Ralf Marohn. Es ist sehr erfreulich, dass sich in den letzten Wochen mehrere Qualitätsanbieter als Marktbeschicker für den NEUEN
[weiterlesen …]



Zeugnis der Siedlungsgeschichte: Das Keltengrab von Kleinfischlingen

17. Oktober 2017 | Von

Kleinfischlingen. Welche Schätze der Siedlungsgeschichte und welche Zeugnisse europäischer Kulturen bei archäologischen Grabungen die heutige Bevölkerung in Erstaunen versetzen, das konnten seit 2001 auch die Kleinfischlinger erleben. Am östlichen Ortsrand tauchten zuerst die Visitenkarten der römischen Zeit aus dem frühen 2. Jahrhundert nach Chr. auf. Neben diesen Bestattungen deutete das Gräberfeld der frühesten fränkischen Zeit
[weiterlesen …]



Neustadt: Repaircafé gelingt Neustart

16. Oktober 2017 | Von

Neustadt. Viele hatten gehofft, dass es wieder öffnet, nun ist es endlich soweit: Das Repaircafé der Bürgerecke in Branchweiler bietet ab sofort wieder jeden ersten Dienstag im Monat einen kostenlosen Reparaturdienst für elektrische Geräte, Fahrräder, Kleider und Textilien sowie weitere Dinge des täglichen Gebrauchs an. Man trifft sich von 15 bis 18 Uhr neben dem
[weiterlesen …]



Haßlocher Wochenmarkt mit vielen Programmpunkten

21. April 2017 | Von

Haßloch. Marktbeschicker aus unterschiedlichen Bereichen bieten jeden Samstag zwischen 7 und 13 Uhr ihre Produkte auf dem Haßlocher Wochenmarkt an. Dieses Angebot wird auch in diesem Jahr wieder durch zusätzliche Veranstaltungen und Programmpunkte ergänzt. Am Samstag, 6. Mai wird beispielsweise der Verein „Garten der Nationen“ zu Gast sein. Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet
[weiterlesen …]



Neustadter „Treffpunkt Bürgerecke“: Donnerstags zusammen Spaß haben

26. Februar 2017 | Von

Neustadt. Die Bürgerecke in Branchweiler ist ein großer Erfolg. Hier treffen sich Jung und Alt, man lernt neue Nachbarn kennen, tauscht sich aus, schließt Freundschaften, quatscht und kocht zusammen. Um noch mehr Bürger, die selbstverständlich nicht nur in Branchweiler wohnen müssen, zu erreichen, hat sich das Team ein (weiteres) Nachmittagsangebot überlegt. Es heißt schlichtweg „Treffpunkt“
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin