Freitag, 10. April 2020

Rheinland-Pfalz

Dreyer stellt Gespräche über Lockerungen nach Ostern in Aussicht

9. April 2020 | Von
Mann mit Wasserflaschen und Mundschutz

Mainz  – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) spricht sich für Lockerungen der Corona-Beschränkungen aus, sofern die Kontaktsperren auch über Ostern Wirkung zeigen. „Die ersten zarten Erfolgszeichen der strikten Kontaktreduzierung zeigen, dass die Ausbreitung verlangsamt werden konnte. Wenn sich das über Ostern verfestigt, können wir über Lockerungen beraten“, sagte Dreyer dem „Handelsblatt“. Zusammen mit Experten
[weiterlesen …]



Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und Polizeipräsidenten appellieren an die Bevölkerung: „Halten Sie durch und bleiben Sie zuhause!“

9. April 2020 | Von

Pfalz. Nachdem die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie nach derzeitiger Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) messbar sind und greifen, wenden sich die Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und die Präsidenten der Polizeipräsidien Rheinpfalz und Westpfalz an die Bevölkerung. „Das Osterfest 2020 wird anders sein, ohne Gottesdienste, ohne große familiäre Zusammenkünfte, ohne Urlaubsreisen.“ Für eine Diskussion über
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt spendet 1.000 Atemschutzmasken

8. April 2020 | Von

Bad Dürkheim. Die Sparkasse Rhein-Haardt stellt dem Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal 1.000 Atemschutzmasken zur Verfügung. Sie stammen aus eigenen Sicherheitsbeständen der Sparkasse Rhein-Haardt, die bereits vor einigen Jahren für Pandemiefälle angeschafft wurden. Die dringend benötigten Schutzmasken werden von den jeweiligen Gesundheitsämtern an Alten- und Pflegeheime verteilt, um
[weiterlesen …]



Corona: Polizei beobachtet rückläufige Kriminalitätsentwicklung

8. April 2020 | Von

Mainz – Einschränkungen durch die Corona-Verordnung wirken sich einschneidend auf das öffentliche Leben der Menschen aus. Das hat auch Auswirkungen auf die Kriminalitätsentwicklung. „Die Polizei beobachtet derzeit eine insgesamt rückläufige Kriminalitätsentwicklung, die maßgeblich von den Corona-Einschränkungen beeinflusst sein dürfte“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) in Mainz. Bei einem Pressegespräch berichtete der Minister zusammen mit dem
[weiterlesen …]



Wissing: Unterstützung für Rheinfähren

7. April 2020 | Von

Pfalz. Die Autofähren am Rhein erhalten für die Aufrechterhaltung des Fährbetriebes finanzielle Unterstützung durch das Land. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. „Die Autofähren am Rhein sorgen dafür, dass Bürger auch während der Krise gut von A nach B kommen. Auch Güter werden transportiert. Durch die Unterstützung des Landes soll eine Grundversorgung von Fährdienstleistungen
[weiterlesen …]



Landeszentralstelle Cybercrime der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz erhebt Anklage gegen acht Tatverdächtige im Verfahren gegen die Betreiber des „Cyberbunkers“

7. April 2020 | Von

Mainz. Die Landeszentralstelle Cybercrime (LZC) der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz, hat gegen 4 Niederländer im Alter von 25, 33, 50 und 60 Jahren, drei Deutsche im Alter von 20, 24 und 52 Jahren und einen 39 Jahre alten Bulgaren Anklage zur Jugendkammer des Landgerichts Trier erhoben. In der den Verteidigern bereits übersandten Anklageschrift wird den Angeschuldigten nach
[weiterlesen …]



Virtuelles Weinfest der Südlichen Weinstraße: „Pfälzer Weinfest für Dehäm“ – per livestream zuhause genießen und online feiern

5. April 2020 | Von

SÜW.  „Wenn wir schon nicht zum Fest kommen können, dann kommt das Fest eben zu uns!“ – ganz nach diesem Motto findet am 17. April das erste virtuelle Weinfest der Südlichen Weinstrasse statt – das passende Weinpaket für 2 Personen wird vorab geliefert. Herrscht zuhause bereits Langeweile? Wird der Wunsch, zu zweit zu Hause und
[weiterlesen …]



Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Bevölkerung

3. April 2020 | Von

Die Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an die Bevölkerung, die am 3. April im SWR um 19:55 Uhr ausgestrahlt wird, im Wortlaut. Liebe Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen, hinter uns liegen jetzt fast drei Wochen, in denen wir unsere persönlichen Kontakte, unseren Arbeitsalltag, das öffentliche Leben und Teile unserer Wirtschaft nahezu eingestellt haben, um die Ausbreitung
[weiterlesen …]



In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte unterstützen Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastro- und Hotelbranche ein

31. März 2020 | Von

Pfalz. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen, insbesondere aus der Gastronomie- und Hotelbranche, nochmals zu erweitern. Die Sorge um die Tourismusregion Pfalz vereint Vertreter der Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim, Bad Dürkheim, Donnersberg, Kusel, Kaiserslautern,
[weiterlesen …]



Spannung und Entschleunigung in Rheinland-Pfalz

30. März 2020 | Von

Wer sich nach einem erholsamen Urlaub sehnt, der muss nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Deutschland bietet viele spannende Reiseziele, die die gleiche Entspannung und Abwechslung bieten wie beliebte andere Touristik-Hotspots weltweit. In Rheinland-Pfalz finden sich besonders viele Orte, die sich für unvergessliche Urlaubstage anbieten. Die Region, die vor allem für hervorragende Weine bekannt ist,
[weiterlesen …]



Corona: Anträge für Zuschussprogramm können ab 30. März gestellt werden

29. März 2020 | Von

RLP – Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von Montag (30. März) an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) mitgeteilt. Antragsberechtigt
[weiterlesen …]



Aktion „Macht mit und zeigt Herz!“ – Ein Herzchen-Gruß an der Haustür ist Balsam für die Seele 

28. März 2020 | Von

Eine Aktion, die am 22. März in Kandel ihren Anfang nahm, breitet sich aus: Ein kleines Herz, aufgeklebt an der Haustür oder auf dem Briefkasten. Einen Gruß hinterlassen, ein Zeichen, dass man aneinander denkt (gerade jetzt in dieser beispiellosen Zeit), ist die Intension dieser Aktion. Trotz Kontaktverbot und eingeschränkten Aktivitäten darf man ja noch spazieren
[weiterlesen …]



Saftige Bußgelder in Rheinland-Pfalz bei Corona-Verstößen

27. März 2020 | Von
50-Euro-Scheine

RLP – Wer sich nicht an die Maßnahmen hält, die im Zuge der Corona-Krise beschlossen wurden, muss jetzt mit saftigen Bußgeldern rechnen. So sind Verstöße gegen die dritte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes mit Bußgeldern bis zu 25.000 Euro belegt. Das teilte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag mit. Polizei und Ordnungsämter würden in diesen
[weiterlesen …]



IHK-Blitzumfrage zu Corona-Auswirkungen: Pfälzer Wirtschaft leidet bereits massiv

27. März 2020 | Von

Ludwigshafen. Neun von zehn pfälzischen Unternehmen spüren bereits negative Auswirkungen des Coronavirus auf ihre Geschäfte. Dabei befürchtet jedes fünfte Unternehmen (genau: 19 Prozent) einen Umsatzrückgang um mehr als 50 Prozent für das Gesamtjahr 2020. Dies ergab eine bundesweite Blitzumfrage in der Zeit vom 24. bis 26. März, auf die rund ein Drittel der 769 befragten
[weiterlesen …]



Corona-Krise: Für viele Handwerksbetriebe geht es um die Existenz

25. März 2020 | Von

  Pfalz. Die Handwerkskammer der Pfalz vertritt die Interessen von über 18.000 Mitgliedsbetrieben. Für einige von ihnen geht es in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation um die Existenz. Die Handwerkskammer hat Hotlines eingerichtet, um die Flut an Anfragen von Handwerkern zu bearbeiten. Von finanziellen Unterstützungsmaßnahmen über rechtliche Fragen bis hin zu Ausbildung und Prüfungen beantworten die
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt: Hort der Stabilität in aktueller Situation – Hilfe für Kunden und heimische Wirtschaft

24. März 2020 | Von

Aufgrund der aktuellen Situation verzichtete die Sparkasse Rhein-Haardt auf die Durchführung ihrer Bilanzpressekonferenz und kommunizierte schriftlich die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019. Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt, betont, dass gerade in der aktuellen Corona-Krise sein regionales Institut den öffentlichen Auftrag erfülle und für deren Kunden die kreditwirtschaftliche Infrastruktur und Versorgung mit Finanzdienstleistungen sicherstelle. Die Sparkasse
[weiterlesen …]



Firma aus Rheinland-Pfalz spendet bis zu 100.000 Liter Desinfektionsmittel

24. März 2020 | Von

Ein rheinland-pfälzisches Unternehmen, das namentlich nicht genannt werden möchte, stellt der Landesregierung kostenlos Desinfektionsmittel zur Verfügung. Bei der Sachspende handelt es sich um isopropanolische Desinfektion gemäß den Vorgaben der WHO sowie Handdesinfektionsmittel auf Ethanolbasis. Diese werden über einen Zeitraum von mehreren Wochen hergestellt und dem Land überlassen. „Es ist uns ein ernstes Anliegen, niemanden in
[weiterlesen …]



Coronavirus-Bekämpfung: Hochschulen in RLP stellen auf Minimalbetrieb um

24. März 2020 | Von

RLP – Die öffentlichen Hochschulen in Rheinland-Pfalz sind wegen der Corona-Krise in einen Grundbetrieb übergegangen. Das teilte das Wissenschaftsministerium am Dienstag mit.  Systemerhaltende Bereiche sowie Online-Angebote für die Lehre sollen weiterhin aufrechterhalten und weiterentwickelt werden. So beschlossen die Hochschulen in Abstimmung mit dem Wissenschaftsministerium, die Standorte weitgehend für den Publikumsverkehr zu schließen. Die Beschäftigten sollen so
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz: KMK-Präsidentin: Schuljahr wird auf jeden Fall gewertet

24. März 2020 | Von

Mainz – Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin und Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD), schließt aus, dass das Schuljahr wegen Unterrichtsausfalls in der Corona-Krise annuliert wird. „Das Schuljahr 2019/2020 wird auf jeden Fall gewertet“, sagte Hubig. Auch das diesjährige Abitur betrachtet die SPD-Politikerin als gesichert: „Für den Fall, dass Abschlussprüfungen gar nicht durchgeführt werden können, wird
[weiterlesen …]



Eine Herzenssache: 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2020 findet statt – Finale nicht am 15. Mai, sondern später

21. März 2020 | Von

Dannstadt-Schauernheim. Zahlreiche Gedichte und Prosatexte sind bereits eingegangen. Mit großem Engagement beteiligen sich seit Wochen Mundart-Autoren aus der ganzen Pfalz am diesjährigen Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe. Sie sind momentan vielleicht gerade mitten im Schreiben oder unsicher, ob sich die Mühe vor dem Hintergrund der Corona-Krise überhaupt lohnt. „Weil uns die Pfälzer Mundart eine Herzenssache ist und
[weiterlesen …]



´Coronavirus´- bedingte Einschränkungen im regionalen Schienenverkehr: Ab 23. März gilt wegen Corona auf vielen Bahnstrecken ein neuer Fahrplan

20. März 2020 | Von

  RLP. Im Regionalverkehr auf der Schiene in Rheinland-Pfalz wird wegen des sogenannten Corona-Virus das Fahrplanangebot ab Montag, 23. März 2020 auf den meisten Bahnstrecken erheblich eingeschränkt. Zum Teil gelten völlig neue Fahrpläne. Die beiden Zweckverbände Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd und Nord reagieren damit, in enger Abstimmung mit und auf Basis detaillierter Vorschläge seitens der betreffenden
[weiterlesen …]



Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Erster Todesfall in Rheinland-Pfalz

19. März 2020 | Von

RLP. Das Gesundheitsministerium wurde soeben über einen Todesfall informiert: Es handelt sich um eine 84-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis, die am 17. März in instabilem Zustand in die Paracelsus-Klinik in Bad Ems eingeliefert wurde. Sie wurde auf die Intensivstation des Krankenhauses gebracht und verstarb kurze Zeit später. Die verzögerte Meldung erklärt sich dadurch, dass das
[weiterlesen …]



Steuerliche Hilfen in Rheinland-Pfalz wegen Corona-Krise

19. März 2020 | Von

RLP – Die Finanzministerien des Bundes und der Länder haben am Donnerstag ein steuerliches Hilfspaket zur Unterstützung der durch die Corona-Pandemie finanziell Betroffenen in Kraft gesetzt. Das Hilfspaket sieht vor, dass Steuerpflichtige Anträge auf Anpassung der Vorauszahlungen sowie Steuerstundung stellen können. Stundungen können dabei auch zinsfrei ausgesprochen werden. Zugleich soll bei den Betroffenen von Vollstreckungsmaßnahmen
[weiterlesen …]



Corona-Pandemie: Katastrophenfall auch in Rheinland-Pfalz ausrufen?

17. März 2020 | Von

Mainz – In einer Pressemeldung vom 17. März fordert der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, die Landesregierung auf, angesichts der aktuellen Risikobewertung des Robert Koch-Instituts einen Notfallfonds „Gesundheit“ aufzulegen. Zudem müsse die Ausrufung des Katastrophenfalls nach dem Beispiel Bayerns in Erwägung gezogen werden. Angesichts der steigenden Infektionszahlen und der zunehmenden Belastungen der für den Katastrophenschutz
[weiterlesen …]



Effizienz im Anbau und Qualität der Produkte steigt durch Vernetzung von Mensch und Maschine: Digitalisierung ist Schwerpunktthema beim Winzerforum der VR Bank Südpfalz

15. März 2020 | Von

Landau-Godramstein. Die Betriebsübergabe erfolgreich meistern und die Effizienz im Weinbaubetrieb durch Digitalisierung steigern, waren die Schwerpunktthemen des diesjährigen Winzerforums der VR Bank Südpfalz. Rund 250 Gäste begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Genossenschaftsbank Christoph Ochs zu diesem renommierten Format in der Kinck’schen Mühle in Godramstein. „Die Weinbaubranche ist eine sehr bedeutende Zielgruppe für unser Haus“, so Ochs.
[weiterlesen …]



Leichtathletik-Vereinsjugend des LAC Frankenthal neu eingekleidet: Sparkasse Rhein-Haardt spendet Trikotsätze für 30.000 Euro

14. März 2020 | Von

Frankenthal. Mit der besonderen Trikotaktion hat es sich die Sparkasse Rhein-Haardt zum Ziel gesetzt, die Gemeinschaft in den Sportvereinen zwischen Rhein und Haardt zu unterstützen und damit einen Beitrag zum Zusammenhalt und fairen Miteinander zu leisten. Insgesamt 47 Jugendmannschaften verschiedenster Sportarten haben sich um einen der 30 gespendeten Bekleidungssätze im Wert von je 1.000 Euro
[weiterlesen …]



Landesregierung RLP beschließt Gesamtstrategie zur Bekämpfung von Coronavirus

13. März 2020 | Von

RLP – „Die Lage ist ernst, deswegen handeln wir entschlossen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach einer Sondersitzung des Kabinetts am Freitagnachmittag. Grund zur Panik gebe es nicht, denn Rheinland-Pfalz sei gut vorbereitet. Ziel aller Maßnahmen sei es, die Ausbreitung zu verlangsamen. Man orientiere sich am aktuellen Stand der Wissenschaft. Experten hätten gestern eine neue
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Dreyer wird Regierungserklärung zur Corona-Pandemie abgeben

13. März 2020 | Von

Mainz.  Ministerpräsidentin Malu Deyer hat am Nachmittag zu einer Sondersitzung des Kabinetts eingeladen, bei der eventuell eine flächendeckende Schulschließung beschlossen werden soll.  Die Ausbreitung des Coronavirus sei auch in Rheinland-Pfalz eine große Herausforderung für die Menschen in unserem Land, für Wirtschaft, Gesellschaft, Verwaltung und Politik, begründete Malu Dreyer (SPD) ihre Ankündigung. Oberstes Ziel des Handelns
[weiterlesen …]



Neuartige Corona-Pandemie – zehnter Fall in Rheinland-Pfalz – Nachlässigkeiten im Urlaubsgebiet

7. März 2020 | Von

Rheinland-Pfalz/Teneriffa (Spanien). Die mittlerweile nahezu weltweite neuartige Coronavirus-Pandemie ist auch in Rheinland-Pfalz angekommen. Heute (6. März 2020) wurde ein zehnter bestätigter Infektionsfall gemeldet, eine Frau die Ende Februar aus Spanien nach Mainz zurückkam. Weil über eine ihrer Kontaktpersonen Verbindung zu einer Kindertagesstätte in Mainz bestehe, sei diese umgehend vorsorglich geschlossen worden. Im Süden des an
[weiterlesen …]



Georg Bätzing neuer Vorsitzender der Bischofskonferenz

3. März 2020 | Von

Mainz  – Limburgs Bischof Georg Bätzing ist zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) gewählt worden. Er erhielt am Dienstag bei der Frühjahrs-Vollversammlung der DBK in Mainz die nötige Mehrheit der Stimmen, teilte die Bischofskonferenz mit. Er folgt damit auf Kardinal Reinhard Marx, der nicht für eine weitere Amtszeit kandidierte. Der Bischof von Limburg wurde
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin