Dienstag, 22. Oktober 2019

Panorama

Kaiserslautern – Hundehalter rastet aus

17. Oktober 2019 | Von

Kaiserslautern – Am Dienstagmorgen eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Hundehalter und einer Mitarbeiterin der Post. Vor einem Ablagekasten der Deutschen Post verrichtete der Hund des 26-jährigen sein großes Geschäft. Da der Hundehalter keine Anstalten machte, den Kot zu entfernen, sprach ihn eine Mitarbeiterin der Post an. Sie bat ihn, den Hundekot mitzunehmen und zu
[weiterlesen …]



Der mysteriöse Fall einer isolierten Familie hält die Niederlande in Atem

16. Oktober 2019 | Von

Ruinerwold (Niederlande) – Der mysteriöse Fall einer von der Außenwelt abgeschnittenen Familie hält die Niederlande in Atem. Es ist ein Fall der sprachlos macht. Am 13. Oktober betritt ein junger Mann einen Pub in der niederländischen Kleinstadt Ruinerwold, unweit der deutschen Grenze. Dort berichtet er dem Wirt Unglaubliches: Er sei von einem Bauernhof in der
[weiterlesen …]



Kinderschutzbund verlost Tickets für Familienkonzert

16. Oktober 2019 | Von

Landau – Am Sonntag, 10. November um 15:00 Uhr findet in der Landauer Jugendstil-Festhalle, Mahlastraße 3 ein Familienkonzert zu Hans Christian Andersens Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ statt. Präsentiert wird das Stück von Musikern des SWR Symphonieorchesters und dem SWR Vokalensemble zugunsten des Herzenssache e.V. Der Deutsche Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. verlost telefonisch unter 06341-141414 zwanzig Tickets
[weiterlesen …]



Saša Stanišic bekommt Deutschen Buchpreis und kritisiert Peter Handke

14. Oktober 2019 | Von

Frankfurt/Main – Der Autor Saša Stanišic bekommt für seinen Roman „Herkunft“ den Deutschen Buchpreis 2019. Das gab die Jury am Montagabend auf der Frankfurter Buchmesse bekannt. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. „Herkunft“ ist stark autobiografisch geprägt. Stanišic stammt aus Bosnien und Herzegowina, flüchtete aber als Jugendlicher mit seinen Eltern nach Deutschland und wuchs
[weiterlesen …]



Thüringer Verfassungsschutz: „Wir haben gewarnt“

14. Oktober 2019 | Von

Erfurt  – Für den Präsidenten des Thüringer Verfassungsschutzes, Stephan Kramer, kam der Anschlag von Halle prinzipiell nicht überraschend. „Der Modus Operandi ist nach den Anschlägen von Anders Breivik in Oslo, Brenton Tarrant in Christchurch und Patrick Crusius in El Paso, um nur einige Angriffe zu nennen, nicht neu. Wir haben davor gewarnt, dass es jederzeit
[weiterlesen …]



Schweinsteiger beendet seine Fußballkarriere

8. Oktober 2019 | Von

Chicago  – Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler und langjährige Profi des FC Bayern München, Bastian Schweinsteiger, hat seine aktive Fußballkarriere beendet. „Mein Abschied als aktiver Spieler stimmt mich ein bisschen wehmütig, aber freue mich auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten. Dem Fußball werde ich treu bleiben“, teilte Schweinsteiger am Dienstag über den Kurznachrichtendienst
[weiterlesen …]



Kaffee: Leckere Sorten fair gehandelt

8. Oktober 2019 | Von

Der Filterkaffee feiert ein regelrechtes Comeback nach all den Pads und Kapseln. Im Bereich der Röstungen gibt es viele Unterschiede, die auch den Geschmack prägen. Fair gehandelter Kaffee liegt nicht nur im Trend, sondern unterstützt auch die Produktionsländer. Leckere Sorten schmecken den Pfälzern besonders gut. Pfälzer legen Wert auf gute Kaffee-Kultur Ein leckerer Kaffee braucht
[weiterlesen …]



Österreich von 5-fach-Tötungsdelikt geschockt

6. Oktober 2019 | Von

Kitzbühel  – In Österreich sorgt ein 5-fach-Tötungsdelikt für Schlagzeilen. Ein Jugendlicher soll im Tiroler Nobelskiort Kitzbühel am Sonntag seine Freundin und vier ihrer Familienmitglieder umgebracht haben, berichtete die „Kronen-Zeitung“. Im Bericht ist von „Eifersucht“ als Tatmotiv die Rede, auch andere österreichische Medien sprechen allesamt von „Mord“. Der junge Mann sein in Polizeigewahrsam, hieß es. Die
[weiterlesen …]



Datenschützer „entsetzt“ über neue Smart-Home-Geräte

6. Oktober 2019 | Von

Berlin  – Die jüngsten Produktvorstellungen von Smart-Home-Geräten mit eingebauten Kameras versetzen deutsche Datenschützer in Unruhe. In der „Welt am Sonntag“ warnte Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter den Datenschutz, ausdrücklich vor ihrer Verwendung. In den vergangenen Monaten hatten Tech-Konzerne wie Google, Amazon und Facebook neue Überwachungskameras, Bewegungssensoren oder smarte Displays vorgestellt. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und Richtmikrofonen
[weiterlesen …]



Reichelt plant „Bild“-TV als Gegenentwurf zu ARD und ZDF

4. Oktober 2019 | Von
Fernbedienung für den Fernseher

Berlin  – „Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt, plant das künftige Fernsehprogramm der Zeitung als Gegenentwurf zu ARD und ZDF. „Wir wollen das Land, die Welt, die Politik und den Alltag der Menschen so zeigen, wie es die Leute erleben, und nicht so steril und weichgespült wie teilweise bei den Öffentlich-Rechtlichen“, sagte Reichelt dem „Spiegel“ in seiner aktuellen
[weiterlesen …]



Whistleblower Patrick J. musste Bundeswehr doch verlassen

1. Oktober 2019 | Von

Der Bundeswehrsoldat Patrick J., der seit 2016 auf eine Vielzahl von rechtsextremen Vorfällen in der Armee hingewiesen hatte, wurde doch aus der Bundeswehr entlassen. Er habe am Montag seinen letzten Tag im Dienst gehabt, berichtet die „taz“ in ihrer Mittwochausgabe unter Berufung auf den Mann. Bereits vor Wochen sei ihm ein Dienstende zum 30. September
[weiterlesen …]



Modedesigner Kretschmer lobt Kleidungsstil von Merkel

30. September 2019 | Von

Berlin  – Guido Maria Kretschmer, einer der erfolgreichsten deutschen Modedesigner, lobt den Kleidungsstil von Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Ich finde die Hosenanzüge von Angela Merkel gut. Ich werde mich hüten, etwas anderes zu sagen. Was soll sie denn anziehen, wenn sie sich mit 30 Männern treffen und unterhalten muss?“, sagte Kretschmer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Merkel sei
[weiterlesen …]



Fall Relotius soll verfilmt werden

29. September 2019 | Von

Hamburg  – Der Fälschungsskandal um den Spiegel-Reporter Claas Relotius soll laut eines Berichts der Süddeutschen Zeitung verfilmt werden, und zwar vom deutschen Regisseur Michael „Bully“ Herbig. Grundlage sei das Buch des freien Reporters Juan Moreno, in dem dieser aufgeschrieben hat, wie er dem lügenden Reporter Relotius auf die Schliche kam. Das Buch ist gleich in
[weiterlesen …]



Oberbayern: 28-Jährige stürzt auf A 96 aus Auto und stirbt

26. September 2019 | Von

Landsberg am Lech – Auf der Autobahn 96 im oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech ist am Mittwochnachmittag eine 28-jährige Frau aus einem fahrenden Auto gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau durch eine geöffnete Schiebetüre aus dem von ihrem Ehemann gelenkten Fahrzeug gefallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dieser
[weiterlesen …]



FIFA-Awards: Klopp bester Trainer – Messi ist Weltfußballer

23. September 2019 | Von

Mailand  – Der deutsche Fußballtrainer Jürgen Klopp ist bei der Weltfußballer-Gala in Mailand vom Fußballverband FIFA als Welttrainer des Jahres 2019 ausgezeichnet worden. „Keiner hätte vor 10 Jahren gedacht, dass ich hier stehe“, sagte der Coach des Champions-League-Siegers FC Liverpool. Klopp setzte sich gegen Pep Guardiola von Manchester City und Mauricio Pochettino von Tottenham Hotspur
[weiterlesen …]



ZdK-Präsident verteidigt „synodalen Weg“

22. September 2019 | Von

Bonn – Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, hält es für notwendig, dass die Bischöfe und Laien mit verbindliche Beschlüsse Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal ziehen. „Nur zu diskutieren, reicht nicht, denn die Kirche steckt in einer tiefen Vertrauenskrise“, sagte Sternberg der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Wenn Beschlüsse die Weltkirche beträfen, „werden wir unser
[weiterlesen …]



Saudischer Botschafter: Türkei hält im Fall Kashoggi Beweise zurück

20. September 2019 | Von
Türkische Fahne

Berlin  – Die Türkei hält aus Sicht des saudi-arabischen Botschafters in Deutschland, Faisal bin Farhan Al-Saud, bewusst Beweise zurück, die zur Aufklärung des Mordes am saudischen Journalisten Jamal Khashoggi beitragen könnten. „Die Türkei hilft nicht bei der Aufklärung. Sie hält bewusst mögliche Beweise zurück, zum Beispiel die Verbindungsnachweise von Khashoggis Telefon. Damit könnten wir herausfinden,
[weiterlesen …]



Fünf Tipps zur Verarbeitung einer Trennung

20. September 2019 | Von

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der nicht in tiefe Trauer nach einer Trennung verfällt. Demjenigen, der Schluss gemacht hat, fällt es in der Regel leichter, er hatte Zeit, sich darauf vorzubereiten und einzustellen. Die Verlassenen sind es, die mit ihrem Schicksal hadern und sich entweder den Ex zurück wünschen oder sich von allem und
[weiterlesen …]



Basketball WM 2019 – Rund um die Welt

20. September 2019 | Von

Sportfans haben auch dieses Jahr wieder einen Grund zum mitfiebern. Nach einer fünfjährigen Wartezeit startete in China am 31. August 2019 die Basketball Weltmeisterschaft für Herren. Die Tippbüros laufen auf Hochtouren, wo sich alle Basketballliebhaber austoben können. Um noch mehr über die diesjährige WM zu erfahren, möchten wir dir hier ein paar wichtige Informationen zum
[weiterlesen …]



Das Haus auf den Winter vorbereiten – fünf Tipps für die kalte Jahreszeit

18. September 2019 | Von

Der Winter kommt schneller als gedacht und mit ihm Schnee und Eis. Bis dahin muss das Haus vorbereitet und gegen die Kälte geschützt werden. Das gilt insbesondere für die Dämmung, die Heizung, die Wasserleitungen, das Dach und die Öfen. Die folgenden 5 Tipps helfen dabei, das eigene Zuhause bestmöglich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. 1.
[weiterlesen …]



Pheromone als Botenstoffe beim Menschen

17. September 2019 | Von

Der Begriff Pheromon bezeichnet einen biochemischen Stoff, der zur Kommunikation unter Artgenossen verwendet wird. Ein solcher Stoff wird nach außen abgegeben und löst eine Verhaltensänderung bei anderen Angehörigen derselben Art aus. Das bedeutet natürlich, dass bei jedem solchen Lebewesen Drüsen zur Erzeugung und Organe zur Erkennung dieser Botenstoffe vorhanden sein müssen. Diese Nachweisorgane werden als
[weiterlesen …]



Tag der deutschen Sprache: VDS fordert: „Schluss mit Gender-Unfug“

14. September 2019 | Von

Am Samstag, 14. September findet der diesjährige Tag der deutschen Sprache statt. Der Aktionstag wurde bereits 2001 vom Verein Deutsche Sprache (VDS) ins Leben gerufen. Der VDS initiierte außerdem im März dieses Jahres den Aufruf „Schluss mit Gender-Unfug!“, den unter anderem der ehemalige Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, unterzeichnete. Zum Tag der deutschen Sprache
[weiterlesen …]



Zentralrat der Muslime will mehr Polizeischutz für Moscheen

14. September 2019 | Von

Berlin  – Der Zentralrat der Muslime in Deutschland fordert angesichts von Übergriffen und Bombendrohungen mehr Polizeischutz für Moscheen. Der Vorsitzende des Zentralrats, Aiman Mazyek, sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, er plädiere für „ein neues Sicherheitskonzept, denn die Gefahrensituation für muslimische Einrichtungen hat sich grundlegend verändert“. Bundesweit seien in diesem Jahr nur wenige Fälle von Bombendrohungen
[weiterlesen …]



Relotius-Affäre: Reporter Moreno kritisiert „Spiegel“-Vorgesetzte

11. September 2019 | Von

Hamburg  – Der Reporter Juan Moreno, der im vergangenen Jahr den Skandal um den damaligen „Spiegel“-Redakteur Claas Relotius aufgedeckt hatte, hat seine damaligen Vorgesetzten bei dem Nachrichtenmagazin kritisiert, weil diese seine Verdachtsmomente gegen Relotius zunächst nicht ernst nahmen. „Ich war verzweifelt, weil ich das Gefühl hatte, die wollen nicht hören, was ich sage. Ich hatte
[weiterlesen …]



Neue Möbel kaufen: Was Verbraucher dabei beachten sollten

9. September 2019 | Von

Neue Möbel zu shoppen macht Spaß. Wirklich, denn immerhin bedeutet der Einzug neuer Stücke auch immer eine gewisse Veränderung oder einen neuen Anstrich des Inventars. Oftmals gibt es kein schöneres Gefühl, als am Abend nach dem langen Aufbau und Schleppen der Möbel endlich auf die neue Couch zu sinken, die Beine hochzulegen und sich zu
[weiterlesen …]



Wie schlägt sich die Bundesliga im Vergleich zu anderen Ligen?

7. September 2019 | Von

Der deutsche Fußball hat seit der letzten WM im Jahr 2018 einen Dämpfer erlitten, als man sang- und klanglos in der Gruppenphase untergegangen ist. Auch in der neuen Nations League ist die DFB-Auswahl direkt abgestiegen und man fragt sich, ob der deutsche Fußball im nationalen Vergleich mittlerweile hinterherhinkt. In diesem Sinne hat es scheinbar auch
[weiterlesen …]



Jugendämter stellen mehr Kindeswohlgefährdungen fest

6. September 2019 | Von

Wiesbaden – Im Jahr 2018 haben die Jugendämter in Deutschland bei rund 50.400 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt. Das waren zehn Prozent oder rund 4.700 Fälle mehr als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Demnach sei dies nicht nur der höchste Anstieg, sondern auch der höchste Stand an Kindeswohlgefährdungen seit
[weiterlesen …]



Lügde-Prozess: Angeklagte zu langen Haftstrafen verurteilt

5. September 2019 | Von

Detmold  – Im Prozess zum Missbrauchsskandal von Lügde sind die beiden Hauptangeklagten zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Das geht aus dem Urteil des Detmolder Landgerichts vom Donnerstag hervor. Der 56-jährige Angeklagte Andreas V. wurde zu 13 Jahren und der 34-jährige Angeklagte Mario S. zu zwölf Jahren Haft verurteilt – jeweils mit anschließender Sicherungsverwahrung. Das Gericht
[weiterlesen …]



Verzweifelt gesucht: Fleisch aus besserer Tierhaltung

4. September 2019 | Von
Wurst in einem Supermarkt im Kühlregal

Seit April 2019 kennzeichnen acht Handelsunternehmen Fleischprodukte einheitlich mit dem Siegel „Haltungsform“. Das ist ein vierstufiges, freiwilliges Label für verschiedene Haltungsbedingungen. In einem nicht repräsentativen Marktcheck in 14 Bundesländern haben die Verbraucherzentralen im Mai und Juni geprüft, wie es um das Fleischangebot in den einzelnen Haltungsstufen bestellt ist. Das Ergebnis der 1.631 Produkte mit Haltungskennzeichnung
[weiterlesen …]



Immer mehr Deutsche haben einen Kleinen Waffenschein

3. September 2019 | Von

Berlin  – Die Zahl der Menschen, die einen Kleinen Waffenschein besitzen, ist in Deutschland deutlich gestiegen. Derzeit sind rund 640.000 Bürger berechtigt, eine Schreckschusswaffe zu tragen – 2014 waren es nur 260.000. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der „Rheinischen Post“ bei den Innenministerien aller 16 Bundesländer. In den vergangenen zwölf Monaten belief sich der
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin