Dienstag, 14. Juli 2020

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Neustadter Willkomm: Geschäfte passen ihre Dienstleistungen an

21. März 2020 | Von

Neustadt. In der aktuellen Corona-Situation können der lokale Handel und die lokalen Dienstleister nicht in gewohnter Weise ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. Aber auch in der Krise sind die Neustadter Wirtschaft und die Neustadter Kultur für die Neustadter da. Der lokale Handel und die lokalen Dienstleister reagieren auf die aktuelle Situation und passen ihre Leistungen
[weiterlesen …]



Speyer: Stadt untersagt Betreten öffentlicher Orte – Restaurants müssen schließen

20. März 2020 | Von

Speyer – Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, erlässt die Stadt Speyer eine überarbeitete Allgemeinverfügung, die das Betreten öffentlicher Orte untersagt. Die neuen Regelungen gelten ab Samstag, 21. März 2020. Wichtig ist, dass es nicht um eine generelle Ausgangssperre handelt. Das Betreten öffentlicher Orte wie Straßen, Wege, Gehwege, Plätze, öffentliche Grünflächen und Parkanlagen ist zwar
[weiterlesen …]



Gimmeldingen: Zufahrtsbeschränkungen für Besucher

19. März 2020 | Von

Neustadt/Gimmeldingen. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße ruft vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus und der dazu ergangenen Allgemeinverfügungen der Stadt vom 17.03.2020 eindringlich dazu auf, Besucherverkehre zur Mandelblüte zu unterlassen. Um dies insbesondere in den Orts- und Weinbergslagen von Gimmeldingen, Königsbach, Haardt und Mußbach zu gewährleisten, wurde ein Beschilderungskonzept erarbeitet, um den Ausflugsverkehr
[weiterlesen …]



Zu wenig Saisonarbeiter wegen Corona-Krise – Obsthof Zirker in Herxheim: „Brauchen deutsche Erntehelfer“

19. März 2020 | Von

Herxheim – Die Corona-Krise hat Deutschland und viele andere Länder fest im Griff. Überall steigen die Fallzahlen exponentiell an. Neben den Problemen für die Gesundheit und das Gesundheitssystem treffen die von der Bundesregierung verhängten Maßnahmen auch die Wirtschaft hart – im Großen wie im Kleinen. Viele Selbstständige sind in ihrer Existenz gefährdet. Auch die Landwirtschaft
[weiterlesen …]



Steuerliche Hilfen in Rheinland-Pfalz wegen Corona-Krise

19. März 2020 | Von

RLP – Die Finanzministerien des Bundes und der Länder haben am Donnerstag ein steuerliches Hilfspaket zur Unterstützung der durch die Corona-Pandemie finanziell Betroffenen in Kraft gesetzt. Das Hilfspaket sieht vor, dass Steuerpflichtige Anträge auf Anpassung der Vorauszahlungen sowie Steuerstundung stellen können. Stundungen können dabei auch zinsfrei ausgesprochen werden. Zugleich soll bei den Betroffenen von Vollstreckungsmaßnahmen
[weiterlesen …]



Tafelläden in Neustadt und Haßloch geschlossen: Lebensmittelretter Pfalz organisieren Tafelersatzabholung

19. März 2020 | Von

Haßloch/Neustadt. Die Tafel Neustadt-Haßloch e.V. hat im Zuge der Corona-Pandemie zum 16. März 2020 ihre Tafelläden in Neustadt und Haßloch bis auf weiteres geschlossen. „Durch die Fürsorgepflicht gegenüber den Mitarbeitern sah man sich zu diesem Schritt gezwungen“, informiert die Tafel auf ihrer Homepage.  Damit die Versorgung der Tafelkunden trotzdem aufrechterhalten werden kann, haben die Lebensmittelretter
[weiterlesen …]



VR Bank Südpfalz und VR Bank Mittelhaardt kommen zu keiner Einigung: Fusionsgespräche beendet

19. März 2020 | Von

VR Bank Südpfalz eG und VR Bank Mittelhaardt eG „standen laut einer aktuellen gemeinsamen Pressemitteilung „seit geraumer Zeit in intensiven und partnerschaftlichen Verhandlungen über eine Fusion“. „Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der bankaufsichtsrechtlichen Regulierungen war es aus Sicht beider Häuser sinnvoll, diese Option zu prüfen. Im Zuge einer unterschiedlichen Auffassung über die strategische Ausrichtung eines
[weiterlesen …]



Seefeldt: Blutspenden werden dringend benötigt

18. März 2020 | Von

Auch wenn die Maßgabe jetzt heißt, möglichst Sozialkontakte zu meiden, gibt es Bereiche in der grundlegenden medizinischen Versorgung, in denen man dennoch zusammenstehen muss. Dies betrifft auch Blutspenden. Darauf weist SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt als Präsident des DRK Kreisverbands Südliche Weinstraße nachdrücklich hin. „Auch in Zeiten der Grippewelle oder des Coronavirus werden Blutspenden dringend benötigt, damit
[weiterlesen …]



Speyer nimmt „Abstrichzentrum“ in Betrieb

18. März 2020 | Von

Speyer – Am Wochenende haben die Stadt Speyer, die Feuerwehr, die ansässigen Hilfsorganisationen, die PRAVO (Praxisnetz Vorderpfalz), die niedergelassenen Ärzte und der DRK Kreisverband Speyer ein Abstrichzentrum in der Halle 101 eingerichtet. Dieses öffnet erstmals am Mittwoch, 18.03.2020, und ist zuständig für die Bürger der Stadt Speyer und des südlichen Rhein-Pfalz-Kreises (Römerberg, Dudenhofen, Harthausen, Hanhofen
[weiterlesen …]



Trotz Corona-Krise: Tausende zur Mandelblüte in Gimmeldingen – Ortsvorsteherin empört

17. März 2020 | Von

Gimmeldingen – Trotz der offiziellen Absage des Mandelblütenfests herrschte am Sonntag in Gimmeldingen reger Publikumsverkehr. Tausende Besucher lockte es bei bestem Wetter in den Ortsteil, um die ersten Mandelblüten zu bestaunen. Dadurch kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs, die Polizei musste Straßen sperren. Die Warnungen der Politik, zuhause zu bleiben oder größere Ansammlungen zu
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt bündelt ihre Kräfte: Vorübergehende Schließung von kleineren Sparkassen-Filialen zur Prävention

16. März 2020 | Von

Aufgrund der aktuell rasanten Entwicklung sowie den verschärften Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung im Zuge der Corona-Infektion, hat der Vorstand der Sparkasse Rhein-Haardt beschlossen, ab Mittwoch, den 18. März 2020, kleinere Filialen vorübergehend zu schließen. Dies geschieht im Interesse der Fürsorge für die Kunden, der Allgemeinheit sowie zum Schutz der Mitarbeiter. Folgende Geschäftsstellen sind ab
[weiterlesen …]



Valentinian I.: Rund 35.000 Besucher bei Ausstellung in Speyer

16. März 2020 | Von

Speyer – Die archäologische Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ widmete sich dem spätantiken römischen Kaiser Valentinian I. und dessen bedeutsamen Wirken für die Region der Pfalz. Wegen des großen Besucherinteresses war die Ausstellung, die ursprünglich vom 16. September 2018 bis zum 11. August 2019 terminiert war, bis zum 15. März 2020
[weiterlesen …]



Technik Museum Speyer übernimmt Filmkulissen von „Lindenstraße“

16. März 2020 | Von

Speyer – Vor über zehn Jahren eröffnete im Museum Wilhelmsbau des Technik Museum Speyer die erste Sonderausstellung zur TV-Kultserie „Lindenstraße“. Seitdem fanden verschiedene Veranstaltungen rund um die beliebte Soap im Museum statt. Ein Teil der „Lindenstaße“ wird auch nach dem Serien-Aus in Speyer weiterleben, denn das Museum übernahm die Filmkulissen des Café Bayer und des
[weiterlesen …]



Aktueller Stand Verbreitung Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim: Sechs weitere Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts

13. März 2020 | Von

Bad Dürkheim. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim teilt mit, dass am Freitag, 13. März, Stand 18 Uhr, sechs weitere Personen positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden. Vier Personen sind aus dem Landkreis Bad Dürkheim, zwei aus Neustadt. Alle Personen und deren engen Kontaktpersonen stehen unter häuslicher Quarantäne nach § 30 Infektionsschutzgesetz. Alle ermittelbaren
[weiterlesen …]



Landesregierung RLP beschließt Gesamtstrategie zur Bekämpfung von Coronavirus

13. März 2020 | Von

RLP – „Die Lage ist ernst, deswegen handeln wir entschlossen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach einer Sondersitzung des Kabinetts am Freitagnachmittag. Grund zur Panik gebe es nicht, denn Rheinland-Pfalz sei gut vorbereitet. Ziel aller Maßnahmen sei es, die Ausbreitung zu verlangsamen. Man orientiere sich am aktuellen Stand der Wissenschaft. Experten hätten gestern eine neue
[weiterlesen …]



Coronavirus: Pfälzer Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister fordern Schließung von Schulen und Kindertagesstätten

13. März 2020 | Von
Schulflur mit Stühlen

Pfalz. Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister der Region haben sich heute (13. März) mit einem Brief an Ministerpräsidentin Malu Dreyer gerichtet und zum Schutz der Bevölkerung die Schließung von Schulen und Kindertagesstätten gefordert. Im Rahmen einer Telefonkonferenz sind sie zu der Überzeugung gekommen, dass angesichts der Nähe zum Elsass, das seit gestern als Risikogebiet eingestuft wurde,
[weiterlesen …]



Bistum Speyer sagt alle öffentlichen Gottesdienste und andere Veranstaltungen ab

13. März 2020 | Von

Speyer. Das Bistum Speyer hat angesichts der Ausbreitung des Coronavirus an seine Pfarreien und Einrichtungen weitere Handlungsanweisungen gegeben. Schon in den vergangenen Tagen hatte das Bistum alle Mitarbeiter in Pfarreien und Einrichtungen über vorbeugende Hygienemaßnahmen und weitere Handlungsanweisungen informiert. Das Bistum sagt nun alle öffentlichen Gottesdienste ab. In einem heutigen Schreiben heißt es: „Mit sofortiger
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfälzisches Bildungsministeruim: Schulen und Kitas ab Montag geschlossen

13. März 2020 | Von

RLP – Ab Montag, 16. März 2020, bleiben die Schulen und Kindergärten bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April für einen regulären Betrieb geschlossen. Das teilte das rheinland-pfälzische Bildungsministerium am Freitagnachmittag mit. Eine Notbetreuung werde vor Ort ermöglicht. Nähere Informationen dazu gibt es bei der Pressekonferenz nach der Ministerratssitzung um 16.30 Uhr mit
[weiterlesen …]



Mitarbeiter der Stadtverwaltung Speyer mit Coronavirus infiziert – Person isoliert und stabil

13. März 2020 | Von

In Speyer ist erstmals eine Person positiv auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet worden. Sie hatte sich in Ischgl zum Skifahren aufgehalten. Das Ergebnis liegt seit Freitagvormittag, 13. März 2020, vor. Die Behörden hätten umgehend die notwendigen Maßnahmen ergriffen, so die Stadtverwaltung. Die Person, die in der Verwaltung der Stadt Speyer arbeitet, befinde sich ebenso
[weiterlesen …]



Neustadt: Gegen Autos getreten und Frau mit Messer bedroht

12. März 2020 | Von

Neustadt/Weinstraße Am Mittwochabend gegen 20 Uhr wurde eine 55-jährige Neustadterin von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer bedroht – nachdem Mann zuvor gegen geparkte Fahrzeuge getreten hatte. Zunächst hat die Neustadterin beobachtet, wie vier junge Erwachsene gegen mehrere in der Gutenbergstraße geparkte Fahrzeuge getreten hatten. Sie stellte die Gruppe zur Rede, woraufhin einer der
[weiterlesen …]



Speyer: Beleidigung und Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft

12. März 2020 | Von
Migranten in der AfA Speyer in der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne.

Speyer – Am Mittwochabend kam es in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Speyer Nord zwischen zwei Zuwanderern im Alter von 27 und 40 Jahren zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Nachdem der jüngere Mann von dem älteren beleidigt worden sein soll, versetzte er diesem einen Faustschlag ins Gesicht. Der 40-Jährige stürzte zu Boden und schlug mit dem
[weiterlesen …]



Verschobener Bienwald-Marathon soll am 4. Oktober stattfinden

11. März 2020 | Von

Kandel – Schweren Herzens haben die Organisatoren des Bienwald-Marathons dessen 45. Auflage am 8. März absagen müssen. Sie wollten aber ihrer Verantwortung für Läufer, Besucher und Helfer nachkommen, damit sich beim Bienwald-Marathon keine Quelle für weitere Infektionen mit dem Coronavirus bildet. „Alle Ansprechpartner, ob Sponsor, Behörde oder die Vielzahl der Helfer haben durchweg verständnisvoll reagiert“,
[weiterlesen …]



Neustadt: Hetzelstift-Mitarbeiter Corona-positiv getestet – Krankenhaus und Saalbau für Besucher geschlossen

11. März 2020 | Von

Neustadt. Am Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt an der Weinstraße wurde heute ein positiv getesteter Corona-Fall eines Mitarbeiters bekannt. Gesundheitsamt und Krankenhaus reagieren mit einem vorläufigen kompletten Annahmestopp für Patienten und einer vorläufigen Schließung für Besucher. Das Krankenhaus ist für den Rettungsdienst abgemeldet. Die Primärkontakte des betroffenen Mitarbeiters werden recherchiert und geeignete Maßnahmen für das medizinische
[weiterlesen …]



Verkaufsoffener Sonntag in Neustadt: Stellungnahme der Willkomm-Gemeinschaft Neustadt: „Absage zur Zeit nicht gerechtfertigt“

11. März 2020 | Von

Neustadt. In den Medien wird aktuell darüber diskutiert, ob es notwendig ist, den Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenen Sonntag, den Neustadt für den 5. April 2020 geplant hat, abzusagen. Begründet wird diese Überlegung mit der Absage von Großveranstaltungen aufgrund des Corona-Virus. So wurde etwa das Gimmeldinger Mandelblütenfest aus präventiven Gründen abgesagt. Die Neustadter Willkomm Gemeinschaft, die die
[weiterlesen …]



Polizeipräsidium Rheinpfalz: Zahl der Straftaten weiter rückläufig

9. März 2020 | Von

Die Zahl der Gesamtstraftaten ist weiter rückläufig. Das teilte das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montag mit. 2019 registrierte das Polizeipräsidium in seinem Zuständigkeitsbereich 58.051 Straftaten – 2018 waren es 59.188. Das entspricht einem Minus von 1.137 Taten. Dieser Rückgang entspreche dem Landestrend – landesweit seien die Fallzahlen zurückgegangen. Das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, ist
[weiterlesen …]



Corona-Testzentrum (CTZ) in Neustadt nimmt Betrieb auf – Öffnungszeiten werden ständig aktualisiert

8. März 2020 | Von

Die Stadt Neustadt und das Gesundheitsamt des Kreises Bad Dürkheim haben in Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium die Einrichtung eines „Testcenters“ in Neustadt veranlasst. Am Samstag gab es den ersten bestätigten Corona-Fall. Am Samstagabend dann wurde in Kooperation mit der Feuerwehr, den Einheiten des Katastrophenschutzes und dem THW ein Corona-Testzentrum (CTZ) im ehemaligen ALDI-Gebäude in
[weiterlesen …]



Coronavirus in Neustadt: Vorbereitungen zur Einrichtung eines sogenannten Testcenters

8. März 2020 | Von

Neustadt. Das COVID-19-Virus ist auch in Neustadt an der Weinstraße angekommen. Das Gesundheitsamt des Kreises Bad Dürkheim hat einen Corona-Virus-Fall in Neustadt an der Weinstraße bestätigt. Aktualisiert: Lesen Sie dazu: Corona-Testzentrum (CTZ) in Neustadt nimmt Betrieb auf Die betroffene Person und die dazugehörige Familie befinden sich unter häuslicher Quarantäne. Zwischenzeitlich laufen vorbereitende Maßnahmen zur Einrichtung
[weiterlesen …]



Erster bestätigter Corona-Fall in Neustadt

7. März 2020 | Von

Neustadt – Das Gesundheitsamt des Kreises Bad Dürkheim hat einen ersten Corona-Fall in Neustadt an der Weinstraße bestätigt. Die betroffene Person und die dazugehörige Familie befinden sich in Neustadt unter häuslicher Quarantäne. Das Gesundheitsamt vor Ort ermittelt aktuell die Kontaktpersonen. Dabei stehe man mit den zuständigen Behörden in engem Austausch, hieß es am frühen Samstagabend.
[weiterlesen …]



Kreisvorstand der CDU Neustadt schlägt erneut Dirk Herber als Kandidaten für die Landtagswahlen 2021 vor

6. März 2020 | Von

Neustadt/Haßloch/VG Lambrecht. In ihrer gestrigen Sitzung (5. März)  sprachen sich die Mitglieder des Kreisvorstandes einstimmig für den Abgeordneten und stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dirk Herber als CDU-Kandidaten im Wahlkreis 42 (Neustadt, Haßloch, VG Lambrecht) aus. Der Kreisvorsitzende Marco Göring erklärt hierzu: „Dirk Herber leistet im Landtag hervorragende inhaltliche Arbeit und ist zugleich für die Bürger vor Ort
[weiterlesen …]



Islamkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion mit Murat Akdemir und Michael Landgraf

6. März 2020 | Von

Berlin/Neustadt. „Mittendrin statt nur dabei!“ war das Motto der am 4. März 2020 im Paul-Löbe-Haus des Bundestages in Berlin stattfindenden zweiten Islamkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion. Auf Einladung der pfälzischen Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen nahmen die Neustadter Murat Akdemir und Michael Landgraf als Delegierte daran teil. Gesellschaftlich hat sich das Klima insbesondere für Muslime in den letzten Jahren
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin