Freitag, 21. Februar 2020

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Kriminalitätsbekämpfung: Neue Strategie im Kampf gegen Mehrfach- und Intensivtäter in Rheinland-Pfalz

18. Dezember 2019 | Von

RLP – Mit einer neuen Strategie wollen Polizei und Staatsanwaltschaften in Rheinland-Pfalz die Verfolgung von Mehrfach- und Intensivtätern (MIT) optimieren. Die Bekämpfung von MIT-Kriminalität werde künftig in landesweit einheitlicher Form in den Fokus gerückt, um mit qualitativ hochwertigen Standards eine zielgerichtete und nachhaltige Strafverfolgung zu gewährleisten, wie Innenminister Roger Lewentz (SPD) und Justizminister Herbert Mertin
[weiterlesen …]



Speyer: Jungendgang raubt 15-Jährigen aus

18. Dezember 2019 | Von

Speyer – Ein 15-Jähriger aus Hördt wurde am Dienstag gegen 14 Uhr in der Speyerer Kapuzinergasse Opfer eines Raubs. Er wurde dort von drei Jugendlichen im Alter zwischen 16 bis 18 Jahren, die ihm vom Postplatz aus gefolgt waren, festgehalten und aufgefordert, „seine Taschen leer zu machen“. Als der Junge sich weigerte, wurde er von
[weiterlesen …]



Neustadt: Männer stehlen Tannenbäume – Zeuge informiert die Polizei

17. Dezember 2019 | Von

Neustadt. In den frühen Morgenstunden des 17. Dezember meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizeiinspektion Neustadt an der Weinstraße, dass er soeben im Bereich der Maximilianstraße beobachtet habe, wie zwei männliche Personen zwei noch verpackte Tannenbäume mittels einer Schubkarre transportieren würden. Da es aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit unwahrscheinlich erschien, dass die zwei Männer die Bäume zuvor
[weiterlesen …]



Grausiger Fund in Harthausen: Tote Tiere in Waldstück

16. Dezember 2019 | Von

Harthausen – Am Sonntag wurden eine tote Ziege und mehrere tote Hühner und Wachteln in einem Waldstück unweit des Hundesportvereins Harthausen im Gommersheimer Weg gefunden. Eine augenscheinliche Gewalteinwirkung sei auf den ersten Blick nicht zu erkennen gewesen, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage des Pfalz-Express. Die Todesursache sei noch unklar. Auch seien die Tiere auf einer
[weiterlesen …]



Neustadt: Engagierte Jugend trifft sich – Motto „1001 Teelichter der Hoffnung“

16. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße informiert über eine Versammlung der Engagierten Jugend Neustadt unter dem Motto „1001 Teelichter der Hoffnung“. Diese findet am 20. Dezember  am Kriegerdenkmal in der Neustadter Innenstadt zwischen 16:30 und 19 Uhr statt. Es werden ca. 50 Versammlungsteilnehmer erwartet. Die Versammlung beginnt und endet am Kriegerdenkmal. Was ist im
[weiterlesen …]



Weihnachtliche Klangwelten: Konzert mit der Liedertafel Neustadt am 22. Dezember

14. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Ein gleichermaßen besinnliches wie festliches Konzert der Liedertafel Neustadt mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy erwartet die Zuhörer am 22. Dezember im Saalbau. Mit „Lauda Sion“, „Die Geburt Christi“ und „Vom Himmel hoch“ präsentiert die Liedertafel Neustadt am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, ab 19 Uhr gleich drei Meisterwerke romantischer Chormusik. Unter der Leitung von
[weiterlesen …]



„Pälzer Werkstatt-Kalänner“ wieder erhältlich: Was Blaumänner so babble

14. Dezember 2019 | Von

Pfalz – „Dumm gebabbelt is gleich“, dachten sich Andreas Bach und Gerd Kornmann vor Jahren, als sie die Idee für ihren ersten „Pälzer Werkstatt-Kalänner“ ausbrüteten. (Mehr dazu hier: „Pälzer Werkstattkalänner“ erschienen: Witzige Weisheiten aus dem Werkstatt-Alltag). Mittlerweile ist bereits der 5. Kalender fertiggestellt und sie scheinen mit ihrem Pfälzisch noch immer nicht am Ende zu
[weiterlesen …]



Neustadt: Verkehrszeichen wird durch Wind auf Auto gefegt

14. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Durch den starken Wind am Freitagnachmittag (13.12.2019), ereignete sich gegen 18.45 Uhr in der Mittelhambacher Straße in Neustadt an der Weinstraße ein Verkehrsunfall. Infolge einer starken Windböe knickte ein am Straßenrand stehendes Verkehrszeichen ab und fiel auf die Windschutzscheibe eines dort gerade vorbeifahrenden VW Touran. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.



Gimmeldingen: 85-Jähriger von falschem Polizeibeamten um 38.000 Euro betrogen

14. Dezember 2019 | Von

Gimmeldingen – Ein 85-jähriger Senior hat viel Geld bei einem Trickbetrug verloren. Er wurde am Mittwochmorgen von einem Mann angerufen, die sich als Polizeibeamter Florian Hoffmann ausgab. Dem 85-Jährigen wurde mitgeteilt, dass ein Zettel mit seinem Namen abgegeben worden wäre und man vermute, dass bei ihm eingebrochen werden soll. Er wurde gebeten, die „Ermittlungen“ durch
[weiterlesen …]



Sensationsentdeckung in Neustadt: Denzinger-Haus eines der ältesten in der Pfalz

13. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Wer durch die Neustadter Hauptstraße schlendert, der erfreut sich lange bereits am Denzinger-Haus. Statt Ein-Euro-Ware entdeckt man im Schaufenster hochwertige Teppiche und Möbel, alte Stiche aus der Region sowie ab und an auch Gemälde oder Grafiken regionaler Künstler. Auch von außen war das Haus immer schon eine Augenweide. Fachwerk vom Feinsten, das mit der
[weiterlesen …]



Speyer: Brennender Feuermelder in Flüchtlingsunterkunft

12. Dezember 2019 | Von
Migranten in der AfA Speyer in der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne.

Speyer – Am Donnerstag gegen 2 Uhr geriet in der Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in der Spaldinger Straße ein an der Decke angebrachter Feuermelder im Flur eines Unterkunftskomplexes in Brand. Beim Eintreffen von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei hatte der Sicherheitsdienst der Einrichtung das betroffene Gebäude bereits evakuiert und den Feuermelder abgelöscht. Löschmaßnamen seitens der Feuerwehr waren
[weiterlesen …]



Landesprämierung für Wein und Sekt der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz: Mörlheimer Weingut Rothmeier mit Ehrenpreis der Stadt Landau ausgezeichnet

11. Dezember 2019 | Von

Neustadt/Landau. „Münze drauf – Qualität drin“: Einmal im Jahr prämiert die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz die besten Weine und Sekte aus den verschiedenen Anbaugebieten des Landes. Über den Ehrenpreis der Stadt Landau durfte sich in diesem Jahr das Weingut Rothmeier aus dem Stadtdorf Mörlheim freuen. Bei der Prämierungsfeier im Neustadter Saalbau nahm Ben Rothmeier die Auszeichnung jetzt
[weiterlesen …]



Speyer: Von unbekanntem Radfahrer vom Rad gestoßen

11. Dezember 2019 | Von

Speyer – Ein 41-jähriger Radfahrer aus Römerberg wurde am Dienstagabend, als er mit seinem Fahrrad den Radweg neben der Landauer Straße in Richtung Speyer fuhr, kurz nach der Abfahrt L507 von einem entgegenkommenden Radfahrer gezielt gegen die Schulter gestoßen, so dass er stürzte. Der Mann erlitt Rippen-, Brust und Knieprellungen. Der Grund für das Verhalten des
[weiterlesen …]



Speyer: 81-jährige Frau beraubt

11. Dezember 2019 | Von

Speyer – Eine 81-jährige Frau aus Speyer wurde am Dienstag gegen 13:40 Uhr Opfer eines Raubes in der Natostraße. Die Spaziergängerin war in Richtung Iggelheimer Straße unterwegs, als ein von hinten kommender Radfahrer ihr im Vorbeifahren die schwarz-braun-gestreifte Handtasche entriss und auf seinem Rad Richtung Iggelheimer Straße flüchtete. Ein Zeuge konnte den Täter noch kurzzeitig
[weiterlesen …]



Speyer: Einbruch in die Fachhochschule für Sozialwesen

10. Dezember 2019 | Von

Speyer – Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Montag auf Dienstag in die Räume der Fachschule für Sozialwesen in der Hilgardstraße ein. Dafür hebelten sie im Untergeschoss ein Fenster auf. Sie brachen mehrere Türen gewaltsam auf und durchwühlten das Inventar. Es wurde Bargeld entwendet. Ob weitere Gegenstände entwendet wurden, ist noch nicht bekannt. Der
[weiterlesen …]



Zerstörung von Anlagen der DB zwischen Neustadt und Wörth: Eisenbahnverkehr heute (10. Dezember) empfindlich gestört

10. Dezember 2019 | Von

Neustadt/Wörth/Karlsruhe. „Offenkundig wegen vorsätzlicher Beschädigung durch Unbekannte ist der Eisenbahnverkehr auf der Strecke Neustadt/W – Wörth – Karlsruhe empfindlich gestört“, meldet aktuell der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd. Es handele sich um eine Zerstörung von Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik. Deshalb ist die Strecke (Karlsruhe –) Wörth ‒ Neustadt heute (10. Dezember) nur eingeschränkt befahrbar. Derzeit
[weiterlesen …]



Neustadt an der Weinstraße erhält Fördermittel in Höhe von 21.752 Euro: Umrüstung der städtischen Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technik vom Bund gefördert

10. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße erhält für die geplante Umrüstung der Straßenbeleuchtung im kommenden Jahr eine Förderzusage über 21.752 Euro. Gefördert wird die Umrüstung von 156 Straßenleuchten von ineffizienten Quecksilberdampflampen auf hocheffiziente LED. „Wir gehen von einer jährlichen Energieeinsparung von ca. 76 % bzw. 53.000 kWh aus“, so Klimaschutzmanager Marcel Schwill. „Die CO2-Einsparung
[weiterlesen …]



Speyer: Von Ex-Freund mit Messer bedroht

9. Dezember 2019 | Von

Speyer – Am Sonntag kurz vor Mitternacht hat ein 27-Jähriger auf einem Spielplatz im Eibenweg seine 17-jährige Ex-Freundin und ihren neuen Freund mit einem Messer bedroht. Der 27-Jährige drohte, beide „abzustechen“. Das Zusammentreffen war zufällig. Das Paar rannte weg und verständigten die Polizei. Die traf den Aggressor immer noch auf dem Spielplatz an. Er bestritt, dass
[weiterlesen …]



Stammzellentypisierungsaktion am Neustadter Leibniz-Gymnasium

9. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Heike Brödel unterrichtet am Leibniz-Gymnasium Neustadt. Neben ihren Fächern ist sie auch noch für die Gesundheitsprävention für die Schüler der Oberstufe zuständig und Ansprechperson. Gemeinsam mit der Abiturientin und ehemaligen Schülersprecherin Rebecca Zeiher hat Frau Brödel in Zusammenarbeit mit der DKMS für Dienstag, den 17. Dezember 2019 eine Stammzellentypisierungsaktion am Leibniz-Gymnasium geplant. „Wir fiebern
[weiterlesen …]



Neustadt: Unter Drogen und Alkohol: US-Amerikaner mietet Auto – Navi führt ihn ins Feld

8. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Am frühen Morgen des 2. Adventsonntages (8. Dezember) hatte ein auf Besuch in Deutschland weilender US-Amerikaner die Absicht, mit seinem Mietfahrzeug vom Bereich Landstuhl zum Flughafen nach Stuttgart zu fahren. Die Anzeige seines Navigationsgerätes – die eine reine Fahrtzeit von 22 Stunden anzeigte – verwunderte ihn wohl nicht, so dass er seine Fahrt begann,
[weiterlesen …]



Speyer: Im „Bademaxx“ randaliert

7. Dezember 2019 | Von

Speyer – Am Donnerstagabend kurz vor 21 Uhr wurde im Schwimmbad „Bademaxx“  ein 59-jähriger Mann aus Worms von der Polizei in Gewahrsam genommen. Mitarbeiter des Schwimmbads hatten die Polizei zuvor telefonisch über eine männliche Person informiert, die im Kassenbereich „durchdrehen“ würde. Beim Eintreffen der Polizeibeamten gebar sich der Mann auch diesen gegenüber verbal und durch
[weiterlesen …]



Speyer: Spiegel abgetreten und Mann von Fahrrad gestoßen

7. Dezember 2019 | Von

Speyer – Am Freitagabend hat ein 27-jähriger Mann aus Speyer auf dem St.-Guido-Stifts-Platz an zwei geparkten PKWs jeweils einen Außenspiegel abgetreten und bei einem abgestellten Fahrrad den Reifen beschädigt. Einen 55-jährigen Speyerer, der ihn auf dieses Verhalten angesprochen hatte, hatte er vom Fahrrad gestoßen. Die Polizeistreife, die mit Schutzmaßnahmen für eine Veranstaltung bei der Synagoge
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang 2020 in Neustadt: Abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt

6. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Am 25. November 2019 startete der offene Kartenvorverkauf für den Neujahrsempfang der Stadt Neustadt an der Weinstraße, der am 10. Januar 2020, im Saalbau stattfindet. Geboten wird wieder ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt, Sport- und Kulturbegeisterte. „Genießen Sie den Jahresrückblick und heißen Sie mit uns das neue Jahr 2020 willkommen. Für Ihr
[weiterlesen …]



Wolfgang Bosbach in Speyer: „Zwischen Büttenrede und Bergpredigt“

6. Dezember 2019 | Von

Speyer – Wo steht Deutschland gerade und was sollte sich in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ändern, um international nicht den Anschluss zu verlieren? Diese Fragen standen im Zentrum eines Vortrags von Wolfgang Bosbach beim Wirtschaftsforum der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz in der Speyerer Stadthalle an diesem Dienstag. Mit über 650 Besuchern war das
[weiterlesen …]



Als „Souvenier“ aufgegebenes Postpaket: Zoll in Speyer entdeckt noch lebende geschmuggelte Kanareneidechsen

6. Dezember 2019 | Von

Germersheim/Speyer. Am 2. Dezember entdeckten Zöllner in Speyer 39 lebende sogenannte „Gallotia Kanareneidechsen“ beim Röntgen eines Postpakets aus Teneriffa. Die Tiere waren in eingenähten Stoffsäcken übereinandergestapelt. Glücklicherweise überlebten alle Reptilien trotz der unwürdigen Transportbedingungen. Nicht einmal die Aufschrift „Lebende Tiere“ war auf dem als „Souvenir“ aufgegebenen Postpaket angebracht. Dadurch war ein tier- und artgerechter Transport
[weiterlesen …]



Riding Santas auf schweren Harleys: Nikoläuse mit Rauschebärten für einen guten Zweck unterwegs

5. Dezember 2019 | Von

Südpfalz – Man hört sie schon von weitem kommen, die schweren Harleys. Wer sie dann aber sieht, mag sich verwundert die Augen reiben: Rote Zipfelmützen und weiße Rauschebärte wehen im eisigen Fahrtwind – die „Riding Santas“ sind wieder unterwegs. Die Harley-Davidson-Santas sind eine Gruppe von Harley-begeisterten Motorradfahrern, die schon in den letzten Jahren eine gute
[weiterlesen …]



Speyer: Zeuge prügelt sich mit Auto-Treter

5. Dezember 2019 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Speyer – Am Mittwochabend wurde ein 54-jähriger Mann aus Speyer Zeuge, wie ein 46-jähriger Speyerer augenscheinlich grundlos mehrmals gegen einen in der Großen Greifengasse parkenden Renault trat und das Fahrzeug beschädigte (Sachschaden ca. 300 Euro). Als der Zeugen den Mann auf sein Verhalten ansprach, soll dieser ihn angepöbelt haben und mit erhobenen Armen auf ihn
[weiterlesen …]



AfA in Speyer: Streit um Mobiltelefon endet in Prügelei

4. Dezember 2019 | Von

  Speyer – Am Montagabend wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst der Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in der Spaldinger Straße über eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen innerhalb der Unterkunft verständigt. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass an der Auseinandersetzung lediglich zwei Bewohner beteiligt waren. Ein 23- und ein 34-jähriger Mann waren wegen eines Mobiltelefons in Streit
[weiterlesen …]



Bekannte Persönlichkeiten sammeln für die Kriegsgräberfürsorge

3. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Erstmalig fand in diesem Jahr auch eine Prominentensammlung in Neustadt an der Weinstraße zu Gunsten der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. Oberbürgermeister Marc Weigel lud hierzu verschiedene Vertreter aus Politik und dem Bereich der Bundeswehr ein, um die Sammelaktion für die gute Sache zu unterstützen. Bei bestem Wetter wurde am 23. November
[weiterlesen …]



Geinsheim: Brand am Spielbauwagen

2. Dezember 2019 | Von

Neustadt. Am 1. Dezember gegen 15:45 Uhr wurde durch Zeugen ein Brand auf dem Spielplatz Am Hägfeld in Geinsheim gemeldet. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass ein Kunststofffenster an einem Spielbauwagen auf dem Spielplatzgelände durch Unbekannte in Brand gesteckt worden war. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte einen größeren Schaden. Die Höhe des Sachschadens
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin