Kurioses

„Playboy“ verbannt Bilder von nackten Frauen

13. Oktober 2015 | Von

New York  – Das US-Magazin „Playboy“ will künftig keine Bilder von nackten Frauen mehr drucken. Das berichtete am Montagabend zuerst die Onlineseite der „New York Times“. Der radikale Strategiewechsel komme mit einem Redesign, das in der März-Ausgabe 2016 umgesetzt werden solle, heißt es in dem Bericht. Der mittlerweile 89-jährige Gründer Hugh Hefner soll persönlich zugestimmt
[weiterlesen …]



Kurios: Rasenmäher meldet sich: „Ich bin gestohlen worden“

29. Mai 2015 | Von

Frankweiler. Ein Rasenmäherbesitzer in Frankweiler, erhielt über sein Handy einen Anruf, dass sein chipgesteuerter selbstfahrender Rasenmäher „Max“ entwendet worden sei. Der Rasenmäher teilte ihm per Smartphone-Meldung mit, er sei entwendet worden. Max gab aufgrund seiner GPS-Daten weiterhin an, er befände sich im Bereich des Steinbruchs Frankweiler. Die Polizei startete sofort eine Suchaktion und konnte Max
[weiterlesen …]



Da lachen ja die Hühner: Verkleideter entert Taxi und macht dann den Abflug

17. Februar 2015 | Von

Offenbach. Im Anschluss an den Faschingsumzug in Offenbach wurde durch Umzugsbesucher ein Großraumtaxi zur Aral-Tankstelle in der Landauer Straße bestellt. Dort kam es unter den Wartenden zu Streit, welche Gruppe als erste mit dem Taxi mitfahren dürfe. Als der Taxifahrer ausstieg um die Situation zu klären und sich auf die Beifahrerseite begab, setzte sich eine
[weiterlesen …]



Kurioser „Parkplatz“ einer Frau in Kaiserslautern: Auto kippt in Schacht

2. Februar 2015 | Von

Kaiserslautern. Zu einem kuriosen Unfall kam es am frühen Montagnachmittag in der Merkurstraße auf dem Gelände eines großen Einkaufsmarktes. Statt auf einem regulären Parkplatz „parkte“ eine Frau dort ihren Wagen in einem Treppenabgang. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wie die 64-Jährige gegenüber den Polizeibeamten angab, wollte sie gegen 13.30 Uhr ihren Pkw auf einem Mutter-Kind-Parkplatz
[weiterlesen …]



Wörth – Betrunken zur Anzeigenerstattung gefahren

31. August 2014 | Von

Wörth – Einen nicht so günstigen Zeitpunkt hatte eine 45-jährig Frau gewählt, die am Nachmittag des 30. August auf der Polizeiinspektion Wörth erschien. Dort wollte sie eine Beleidigung zur Anzeige zu bringen. Obwohl sie unweit der Polizeiinspektion wohnt, fuhr sie mit ihrem Peugeot zur Dienststelle. Die mit der Anzeigenaufnahme betraute Beamtin bemerkte deutlichen Alkoholgeruch. Ein
[weiterlesen …]



Australien: Krankenhaus erklärt 200 Patienten versehentlich für tot

14. August 2014 | Von

Melbourne  – Ein australisches Krankenhaus hat 200 Patienten versehentlich für tot erklärt. Die Panne ereignete sich bereits vor zwei Wochen, ist aber erst jetzt bekannt geworden, wie australische Medien berichten. Der Fehler sei auf menschliches Versagen zurückzuführen, teilte das Krankenhaus im Südosten Australiens mit. Die Patienten sollten eigentlich entlassen werden, seien aber einer falschen Dokumentenvorlage
[weiterlesen …]



Braunschweig: Randalierer lassen Frust an Weihnachtsmann aus

16. Dezember 2013 | Von

Braunschweig  – Auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt ist ein Weihnachtsmann aus Kunststoff am Wochenende mehrfach „Opfer“ von Randalierern und Dieben geworden. Wie die Polizei mitteilte, hatten zunächst zwei junge Männer die Figur über den Weihnachtsmarkt gerollt und dabei beschädigt. Dabei wurden sie von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes gesehen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung
[weiterlesen …]



Lisa, Chica und Emeli werden bei der Diensthundestaffel ausgebildet: Drei junge Damen mit Biss

4. Dezember 2013 | Von

Ludwigshafen/Edenkoben. Lisa, Chica und Emeli werden bei der Diensthundestaffel ausgebildet – und sind spezialisiert auf Rauschgiftsuche. Die drei jungen  Damen mit Biss stellen sich hier selbst vor. Hallo Leute, also ganz ehrlich, wir hätten uns nicht träumen lassen, dass wir einmal bei der Polizei landen (Festanstellung in Aussicht, eigener Dienstwagen, Kost und Logis frei). Aber
[weiterlesen …]



86-jähriger Franzose fährt Hunderte Kilometer falsch – bis der Tank leer ist

18. November 2013 | Von

Metz/Darmstadt  – Ein 86 Jahre alter Franzose ist über 200 Kilometer in die falsche Richtung gefahren, bis er auf der A67 bei Darmstadt wegen Benzinmangels liegen blieb. Der Mann war am frühen Sonntagmorgen in einem Ort in der Nähe von Metz mit seinem Fahrzeug gestartet, die Fahrt sollte lediglich in den Nachbarort gehen. Offensichtlich geriet
[weiterlesen …]



79-Jähriger in Bad Bergzabern: Einparken völlig danebengegangen

30. Oktober 2013 | Von

Bad Bergzabern – Ein 79-jähriger Mercedes-Fahrer wollte am 29. Oktober am Nachmittag in der Herzog-Wolfgang-Straße  einparken – ziemlich erfolglos. Dabei stieß  er zunächst beim Rückwärtsfahren gegen einen Baum. Bei Vorwärtsfahren wiederrum stieß er  mit voller Wucht gegen eine Einfriedungsmauer und zu guter Letzt auf einen geparkten Hyundai, der durch den starken  Aufprall auf einen davor
[weiterlesen …]



Britische Handelsmarine bekämpft somalische Piraten mit Musik von Britney Spears

29. Oktober 2013 | Von

London – Die britische Handelsmarine verwendet laut einem Bericht des „Mirror“ zur Abschreckung somalischer Piraten Lieder der US-Sängerin Britney Spears. Die Piraten könnten „westliche Kultur oder Musik nicht ausstehen“, sagte eine Offizierin der Handelsmarine. „Das macht die Musik von Britney perfekt.“ So begleitet die Musik der 31-Jährigen deshalb regelmäßig die Schiffe der britischen Handelsmarine bei
[weiterlesen …]



Auf Hochzeitsreise: Frischgebackener Ehemann vergisst Frau an Tankstelle

11. Oktober 2013 | Von

Bad Hersfeld  – Ein frischgebackener Ehemann hat auf der Hochzeitsreise seine Frau an einer Tankstelle in Osthessen vergessen. Die Frau nutzte den Tankstopp, um auf die Toilette zu gehen, wie die örtliche Polizei am Freitag mitteilte. Demnach wähnte der Ehemann seine Frau schlafend auf der Rückbank des gemeinsamen Kleinbusses und fuhr los. Erst im 200
[weiterlesen …]



Niedersachsen: Frau vertreibt Räuber mit Mettwurst

19. März 2013 | Von

Duingen – Eine 38-jährige Frau hat  im niedersächsischen Duingen einen Räuber mit einer Mettwurst aus einer Gaststätte vertrieben. Ein bisher unbekannter männlicher Täter habe mit einer Pistole versucht die Gaststätte zu überfallen, wie die Polizei Hildesheim mitteilte. In dem Lokal befanden sich zwei Gäste sowie die 67-jährige Betreiberin. Da weder die anwesenden Gäste noch die
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin