Samstag, 26. September 2020

Kultur

Germersheim: Deutsches Straßenmuseum ab 19. Mai wieder geöffnet

12. Mai 2020 | Von
Hof im Deutschen Straßenmuseum in Germersheim mit alten Dampfwalzen.

Germersheim – Nach der „Corona-Pause“ hat das Deutsche Straßenmuseum ab dem 19. Mai wieder geöffnet. Das Museum teilte mit: „Wir bitten unsere Besucher folgendes zu beachten: –       Der Zuritt ist nur mit Mund-Nasenschutz gestattet. –       Der Zuritt von Gruppen ist nicht erlaubt –       Auf die Abstandsregel ist zu achten –       Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
[weiterlesen …]



Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern ab 13. Mai wieder geöffnet

9. Mai 2020 | Von

Rheinzabern – Nachdem das Kultusministerium die Öffnung von Museen erlaubt hat, ist das Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern ab Mittwoch, 13. Mai 2020, wieder für Besucher geöffnet. Dies jedoch unter strengen Hygiene- und Schutzauflagen (ähnlich wie in Geschäften und Märkten): Es besteht die Verpflichtung, eine Schutzmaske zu tragen, Die Geschäftsstelle wird mit Schutzblenden für das Geschäftsstellen-personal ausgestattet. Auf
[weiterlesen …]



Alles wieder an seinem Platz: Stadtbibliothek Landau öffnet nach Sanierungsarbeiten am Donnerstag, 14. Mai – Auch Bücher müssen in „Quarantäne“

8. Mai 2020 | Von

Landau. Gute Nachrichten für Landauer Leseratten: Am Donnerstag, 14. Mai, kann die Stadtbibliothek nach erfolgreich abgeschlossenen Renovierungsarbeiten für den Publikumsverkehr öffnen – wenn auch aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus anders als gewohnt. Um für die Nutzer sowie die Mitarbeiter größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können, wurde ein umfangreicher Maßnahmenkatalog erarbeitet. Bürgermeister Dr. Maximilian
[weiterlesen …]



Corona-Pandemie: Kulturstadt Landau beendet Spielzeit 2019/2020

6. Mai 2020 | Von

Landau. Bis einschließlich 17. Mai ist nach der neuen, inzwischen 5. Corona-Bekämpfungsverordnung in Rheinland-Pfalz die Durchführung von Veranstaltungen weiterhin untersagt. Landaus Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron sowie Kulturabteilungsleiterin Sabine Haas bedauern nach den Absagen einzelner Veranstaltungen in den vergangenen Wochen, nun die komplette Spielzeit 2019/2020 vorzeitig beenden zu müssen. Das bedeutet, dass auch das
[weiterlesen …]



Zeitvertreib – Autokino und Kulturbühne auf dem neuen Messeplatz Landau

5. Mai 2020 | Von

Landau. Drei regionale Unternehmen schließen sich zusammen um das Messegelände Landau während der Corona Pandemie zu bespielen. Gaumenfreunde Catering aus Edenkoben, Firmengruppe Gerach und die Palais Varieté Management GmbH aus Landau. Ein buntes Programm aus Kino & Kultur für jung und alt soll hier für die nächste Zeit umgesetzt werden. Zeitnah werden auf 15.000 m2
[weiterlesen …]



Round Table 64 veranstaltete eine Digitale Weinprobe: Helfen mit Genuss!

1. Mai 2020 | Von

Südpfalz. „Helfen mit Genuss!“ Unter diesem Motto veranstaltete der Round Table 64 eine Digitale Weinprobe. Genießen und gleichzeitig eine gute Sache unterstützen!  Insgesamt versendeten die Mitglieder von Round Table 64 Südpfalz und Old Table 664 Südpfalz 130 Weinprobepakete. Von jedem verkauften Paket werden 10 € jeweils zu 50% an den Weihnachtspäckchenkonvoi und an die Bananenflankenliga gespendet.
[weiterlesen …]



Ausschreibung Stiftungspreis 2020: „Das beste Heimatmuseum“

1. Mai 2020 | Von

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft Museen, Städte und Kommunen dazu auf, sich für den Stiftungspreis 2020 zu bewerben. Preiswürdig sind Heimatmuseen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen und ihre Konzepte darauf anpassen. Dazu zählen beispielsweise der Einsatz moderner Technologien genauso wie inklusive Bildungsangebote, um auch neue Besuchergruppen anzusprechen und ihr Interesse für
[weiterlesen …]



Zeitvertreib – Autokino und Kulturbühne auf dem neuen Messeplatz Landau

30. April 2020 | Von

Landau. Drei regionale Unternehmen schließen sich zusammen um das Messegelände Landau während der Corona Pandemie zu bespielen. Gaumenfreunde Catering aus Edenkoben, Firmengruppe Gerach und die Palais Varieté Management GmbH aus Landau. Ein buntes Programm aus Kino & Kultur für jung und alt soll hier für die nächste Zeit umgesetzt werden. Zeitnah werden auf 15.000 m2
[weiterlesen …]



„Kunst – Respekt – Anerkennung“: Wörther Künstler Andreas Hella hat Spendenaktion für Pflegekräfte und Krankenhauspersonal gestartet

26. April 2020 | Von

Wörth – „Die Kunst erscheint in diesen Krisentagen den meisten Menschen höchstwahrscheinlich eher nicht “systemrelevant“ zu sein – trotzdem möchte ich versuchen, auf diesem Umwege einen Beitrag für die großartige Leistung und den unermüdlichen Arbeitseinsatz der zahlreichen Pflegekräfte und des Krankenhauspersonals beizusteuern“, sagt der Wörther Künstler Andreas Hella. „Ich ziehe meinen Hut vor deren Courage
[weiterlesen …]



Neustadt: „KULTUR HILFT“ – Härtefonds Kultur für freischaffende Künstler ist angedacht

23. April 2020 | Von

Neustadt. Die Kulturabteilung der Stadt Neustadt ist unter dem Motto „KULTUR HILFT“ bereits seit Wochen in Vorbereitung verschiedener Hilfsmodelle für die hiesige Kulturszene. So wird am Dienstag (28. April) im Hauptausschuss über eine Beschlussvorlage zur Einrichtung eines „Härtefonds Kultur“ für Neustadter freischaffende Künstler entschieden. Diese finanzielle Unterstützung ist als unbürokratische städtische Hilfestellung unabhängig von Förderungen
[weiterlesen …]



Corona-Pandemie: Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße sagen Weintage 2020 ab

23. April 2020 | Von

SÜW/LD. Die erforderlichen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie machen die Durchführung von Großveranstaltungen bundesweit bis mindestens 31. August unmöglich. Die Stadt Landau, der Landkreis Südliche Weinstraße und die gemeinsame Veranstaltungsgesellschaft mit der Sparkasse Südliche Weinstraße sagen aus diesem Grund die für den 12. bis 15. Juni geplanten Weintage der Südlichen Weinstraße in Landau ab. „Der
[weiterlesen …]



WINESTREAM: Einzigartige Onlineweinprobe mit leckerer Pfälzer Brotzeit am 30. April

21. April 2020 | Von

Freunde von St. Martin und Weinliebhaber kommen auch in Corona-Zeiten voll auf ihre Kosten. Am 30.04.2020 werden sie zu einer einzigartigen Onlineweinprobe inkl. einer leckeren Pfälzer Brotzeit eingeladen. Die Liveübertragung (über Facebook) beginnt um 20:15 Uhr aus der Kulturscheune St. Martin. Das Format „Winestream“ wird moderiert von Christian Hormuth. Er wird den Zuschauern bei einem
[weiterlesen …]



Offener Brief der „Willkomm“ an Weigel, Röthlingshöfer und Stadträte: Überleben der lokalen Neustadter Kulturszene sichern

19. April 2020 | Von

Neustadt. Corona-Krise: Die Neustadter Willkomm hat einen Offenen Brief an OB Weigel, Bürgermeister Röthlingshöfer und die Stadträte geschrieben und Vorschläge zur Unterstützung der Neustadter Künstler unterbreitet. „Die Auflagen, die durch die Corona-Pandemie erforderlich wurden, nehmen den lokalen Kulturschaffenden jede Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Gleichzeitig wird unserer Stadt die wichtige soziale Funktion des kulturellen Austausches
[weiterlesen …]



Haus zum Maulbeerbaum in Landau: Restaurierungsarbeiten gehen voran

17. April 2020 | Von

Landau. Die Arbeiten im Haus zum Maulbeerbaum schreiten voran. Der Pfalz-Express hatte Gelegenheit, einen Blick auf die Bauarbeiten zu werfen. Desirée Ahme, selbst Genossenschaftsmitglied, wurde von Uli Malisius und Dr. Michael Zumpe von der „Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum“ durch die Räumlichkeiten geführt. Ehrfurcht gebietet das Haus, das vor dem Abriss gerettet werden konnte, unbedingt. Uli
[weiterlesen …]



Landauer Grüne begrüßen städtisches Hilfspaket: Kultur fördern und vernetzen

8. April 2020 | Von

Landau. Lea Heidbreder, Fraktionsvorsitzende der Landauer Grünen, begrüßt das städtische Hilfspaket, das in der gestrigen Sitzung des Hauptausschusses auf den Weg gebracht wurde und insbesondere ehrenamtliche Organisationen und Initiativen sowie die freie Kulturszene vor Ort unterstützen soll. „Gerade für die Kunst- und Kulturszene sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie verheerend. Die aktuellen, zur Eindämmung des COVID-19-Virus
[weiterlesen …]



Existenzängste in Corona-Zeiten: Rettet das Universum Kinocenter Landau

4. April 2020 | Von

Landau. Corona-Krise 2020: Das öffentliche Leben ist fast völlig zum Erliegen gekommen. Es gibt keine Veranstaltungen, gastronomische Betriebe sind geschlossen, auch Kinos. Das Landauer Universum Kinocenter mit seinem 13-köpfiges Team bittet jetzt im Internet dringend um Unterstützung. Es geht um die nackte Existenz. Die Coronakrise hat das Universum in der wirtschaftlich wichtigen Zeit vor der
[weiterlesen …]



Schriftstellerverband erwartet weitreichende Folgen der Coronakrise: „Ein nicht wieder gut zu machender Schaden“

30. März 2020 | Von

Berlin – Die Vorsitzende des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), Lena Falkenhagen, erwartet gravierende Auswirkungen der Coronakrise auf die Kulturszene. „Ich denke, dass in dieser Krise viel zerstört werden wird. Wir werden diese Zäsur in der Kultur noch sehr lange spüren“, sagte die Autorin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Falkenhagen verwies dabei vor allem auf
[weiterlesen …]



Rheinzabern: QuaranTöne-Challenge statt Frühjahreskonzert

29. März 2020 | Von

Rheinzabern – Am vergangenen Samstag hätte das jährliche Frühjahrskonzert des Musikvereins Lyra stattfinden sollen. Wegen der Entwicklung des Coronavirus musste das Konzert abgesagt werden. Dennoch haben es sich die Musikerinnen und Musiker nicht nehmen lassen, von zu Hause gemeinsam zu musizieren. Durch die Teilnahme an der „QuaranTöne-Challenge“ konnte der Musikverein das Konzertstück „Abendmond“ online aufführen.
[weiterlesen …]



Täglich ein Stück Kultur vom Chawwerusch Theater: Homepage-Besucher können jeden Tag neuen Beitrag sehen

24. März 2020 | Von

Herxheim – Der Kulturbetrieb ist wegen Corona heruntergefahren. Herkömmliche Theateraufführungen finden nicht mehr statt. Deshalb wird das Chawwerusch Theater ab Mittwoch, 25. März 2020, die Serie „Drinbleiben. Dranbleiben.“ auf seiner Homepage www.chawwerusch.de starten. Besucher der Internet-Seite sehen täglich einen kleinen künstlerischen Beitrag des Ensembles, zum Beispiel einen Text oder einen kleinen Video- oder Audiobeitrag. Der
[weiterlesen …]



Stadtverwaltung und KL.digital sorgen für Kultur-Livestream: Auftakt 24. März live aus der Fruchthalle

24. März 2020 | Von

Kaiserslautern. Die Ausbreitung des Corona-Virus muss eingedämmt und verlangsamt werden. Aus diesem Grund werden derzeit alle kulturellen Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Viele freischaffende Künstler, Veranstalter und Techniker stellt das vor existentielle Probleme. Das städtische Referat für Kultur und die städtische GmbH KL.digital starten deshalb am 24. März 2020 um 17 Uhr mit einem „kulturellen Livestream“
[weiterlesen …]



Eine Herzenssache: 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2020 findet statt – Finale nicht am 15. Mai, sondern später

21. März 2020 | Von

Dannstadt-Schauernheim. Zahlreiche Gedichte und Prosatexte sind bereits eingegangen. Mit großem Engagement beteiligen sich seit Wochen Mundart-Autoren aus der ganzen Pfalz am diesjährigen Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe. Sie sind momentan vielleicht gerade mitten im Schreiben oder unsicher, ob sich die Mühe vor dem Hintergrund der Corona-Krise überhaupt lohnt. „Weil uns die Pfälzer Mundart eine Herzenssache ist und
[weiterlesen …]



Kleine Bühne Landau verschiebt Aufführungen ins nächste Jahr – Karten behalten ihre Gültigkeit

20. März 2020 | Von

Landau. Die Kleine Bühne Landau verschiebt ihre Premiere am 27. März und die weiteren 10 Aufführungen zu „Die zwölf Geschworenen“ komplett ins Frühjahr 2021. Selbstverständlich behalten alle Tickets Ihre Gültigkeit für die jeweilige Ersatzveranstaltung. Hierbei wird die Struktur der Aufführungstermine rund um Ostern 2021 beibehalten, also von der Premiere zwei Wochen vor Ostern bis zur
[weiterlesen …]



Valentinian I.: Rund 35.000 Besucher bei Ausstellung in Speyer

16. März 2020 | Von

Speyer – Die archäologische Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ widmete sich dem spätantiken römischen Kaiser Valentinian I. und dessen bedeutsamen Wirken für die Region der Pfalz. Wegen des großen Besucherinteresses war die Ausstellung, die ursprünglich vom 16. September 2018 bis zum 11. August 2019 terminiert war, bis zum 15. März 2020
[weiterlesen …]



Technik Museum Speyer übernimmt Filmkulissen von „Lindenstraße“

16. März 2020 | Von

Speyer – Vor über zehn Jahren eröffnete im Museum Wilhelmsbau des Technik Museum Speyer die erste Sonderausstellung zur TV-Kultserie „Lindenstraße“. Seitdem fanden verschiedene Veranstaltungen rund um die beliebte Soap im Museum statt. Ein Teil der „Lindenstaße“ wird auch nach dem Serien-Aus in Speyer weiterleben, denn das Museum übernahm die Filmkulissen des Café Bayer und des
[weiterlesen …]



Hans-Rosenthal-Gala am 4. April 2020: „Stars für Kinder in Not“ abgesagt – Termin auf den Herbst verschoben

14. März 2020 | Von

Berlin/Landau. Am Samstag, 4. April 2020 sollte unter dem Motto »Stars für Kinder in Not« wieder die Hans-Rosenthal-Gala in der Jugendstil-Festhalle in Landau in der Pfalz stattfinden. Nun muss sie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Aufgrund einer behördlichen Verfügung wurde der Große Saal der Landauer Jugendstil-Festhalle wegen der Corona-Krise bis auf weiteres geschlossen. Der Verein
[weiterlesen …]



Chawwerusch Theater schließt bis 24. April 2020

13. März 2020 | Von

Herxheim – Das Chawwerusch Theater stellt wegen der Corona-Pandemie ab 13. März bis einschließlich 24. April 2020 seinen Spielbetrieb im Theatersaal ein. Die bereits für diesen Zeitraum gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für eine beliebige Vorstellung im Theatersaal, wenn der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird. Der Verkauf für die Vorstellungen ab Samstag, 25. April 2020 läuft
[weiterlesen …]



Kandel: Polit-Kabarett mit Reiner Kröhnert am 4. April abgesagt

12. März 2020 | Von

Kandel – Der Verein Kunst und Kultur Kandel (KuKuK) hat das Polit-Kabarett mit Reiner Kröhnert abgesagt. Der Auftritt von Kröhnert mit dem Thema „Gewittercloud“ hätte am 4. April in der Stadthalle stattfinden sollen. Die Stadt und die Verbandsgemeinde Kandel haben jedoch am Mittwoch eine vorläufige Schließung aller städtischen Hallen wegen der Coronavirus-Gefahr veranlasst. Wer schon
[weiterlesen …]



Sparkassenstiftung sucht Bewerber für den Kulturförderpreis

9. März 2020 | Von

Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen können sich bis zum 31. August 2020 um den Kulturförderpreis der „Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz“ bewerben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird jährlich für eine besondere Leistung im kulturellen Bereich vergeben, die im Rhein-Pfalz-Kreis erbracht wurde. Nach Angaben der Stiftung zählen dazu insbesondere die Bereiche der bildenden
[weiterlesen …]



„Akte Luftballon“ an IGS Kandel – Kennenlernen über innerdeutsche Grenze hinweg

9. März 2020 | Von

Kandel – Am Freitag hat das „Kulturhaus Osterfeld“ aus Pforzheim das Theaterstück „Akte Luftballon“ für die 9.und 10. Klassen an der IGS Kandel aufgeführt. Das Theaterstück ist eine Zeitreise aus dem Jahr 1977 über den Mauerfall bis heute und erzählt die wahre Geschichte zweier Frauen, die sich im Kindesalter über eine Luftballonaktion kennengelernt haben. Der
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Keine Absagen wegen Corona-Virus – Kulturelle Veranstaltungen finden statt

7. März 2020 | Von

Kaiserslautern. Derzeit gibt es beim Referat Kultur der Stadtverwaltung vereinzelt Anfragen, ob die geplanten Veranstaltungen auf Grund des Corona-Virus stattfinden. Wie die Kultureinrichtungen Fruchthalle und Kammgarn bekannt geben, werden nach aktuellem Kenntnisstand keine kulturellen Veranstaltungen und Konzerte abgesagt. Die Stadtverwaltung steht in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Kaiserslautern. Dabei wird in regelmäßigen Gesprächen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin