Donnerstag, 16. Juli 2020

Kreis Germersheim

Kreis Germersheim: Grüne nominieren Pascal Endres für Landtagswahl 2021

30. Juni 2020 | Von
Pascal Endres im Porträt

Die Mitglieder des Grünen-Kreisverbands Germersheim haben auf ihrer Mitgliederversammlung am 26. Juni in der Kandeler Stadthalle Pascal Endres als Kandidat für den Wahlkreis 52 (Wörth am Rhein) nominiert. „Es ist an der Zeit, dass wir im rheinland-pfälzischen Landtag zu einer Personalstärke kommen, die unseren hohen Umfragewerten entspricht. Ich will mich in Mainz für meinen Wahlkreis
[weiterlesen …]



Stand 29. Juni: 28 positive Corona-Fälle im Kreis Germersheim

29. Juni 2020 | Von

Inzwischen gibt es 28 positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim (Stand 29. Juni 2020, Stand 17 Uhr). Das teilte die Kreisverwaltung am Montagabend mit. Nachdem der Kreis Germersheim über drei Wochen sozusagen coronafrei war, ergaben sich in den letzten Tagen vermehrt wieder positive Fälle. Bis auf einen stehen alle neuen Fälle stehen im Zusammenhang mit dem
[weiterlesen …]



Filialschließungen Sparkasse – Linke Kreis Germersheim: „Mit betroffenen Gemeinden keine Alternativen besprochen“

29. Juni 2020 | Von

Die Sparkasse Germersheim-Kandel will zum 1. Juli 2020 zehn Standorte schließen, auch die Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker abbauen. Dazu wandte sich der neu gegründete Kreisverband Die Linke Germersheim an die Bank und traf sich mit Frank Pfirmann, Direktor für Vertriebsmanagement der Sparkasse, zum Gespräch. Dem Vorstand des Germersheimer Kreisverbands gehören Benjamin Engelhardt (Vorsitzender), Peter Fuhr (stellv.
[weiterlesen …]



Germersheim: Wespenbeseitigung mit Folgen – Dachstuhl brennt

29. Juni 2020 | Von

Germersheim – Am Montagmittag ist es in der Robert-Koch-Straße in einem Einfamilienhaus zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei entstand das Feuer bei dem Versuch, ein Wespennest im Dach zu beseitigen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Freiwillige Feuerwehr Germersheim rückte aus und löschte den Brand. Die genaue Schadenshöhe kann
[weiterlesen …]



Jockgrim: Badeverbot am Baggersee Johanniswiesen aufgehoben

29. Juni 2020 | Von

Jockgrim – Das Badeverbot am Baggersee Johanniswiesen in Jockgrim wurde aufgehoben. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Neue Messungen haben ergeben, dass die Grenzwertüberschreitung an Colibakterien nicht mehr besteht und somit das Baden wieder gestattet ist. Die Proben wurden vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung genommen. Die untere Wasserbehörde des Landkreises Germersheim hat die Verbandsgemeinde Jockgrim darüber informiert,
[weiterlesen …]



Corona-Ausbruch: Auch Grundschule in Schwegenheim und Realsschule plus in Lingenfeld werden geschlossen

29. Juni 2020 | Von

Schwegenheim/Lingenfeld – Im Zusammenhang mit dem gehäuften Auftreten von Corona-Fällen in Schwegenheim werden nun auch in Lingenfeld die Realsschule plus und die Grundschule Schwegenheim ab Dienstag geschlossen. Drei Schüler seien als Kontaktpersonen von Corona-Infizieren ermittelt worden, teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel auf einer Pressekonferenz am Montagnachmittag in Germersheim mit. Über den aktuellen Sachstand informieren außerdem
[weiterlesen …]



SV Olympia Rheinzabern spendet für Svenja Tinat

29. Juni 2020 | Von

Svenja Tinat aus Rheinzabern kämpft um ihr Leben. Die 20-Jährige leidet an akuter lymphatischer Leukämie (ALL/Blutkrebs). Bei der Typisierungsaktion für Svenja am Sonntag übergaben die beiden Vertreter des SV Olympia und des Fördervereins des SV Olympia Rheinzabern, Ralf Jäger und Werner Hänlein, der Vertreterin von „blut e.V.“ einen Scheck über 1.775 Euro. Die Spende kam
[weiterlesen …]



Stand 28. Juni: Mittlerweile 18 Corona-Infizierte im Kreis Germersheim

28. Juni 2020 | Von

Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim ist inzwischen auf 18 gestiegen. Alle neuen Fälle stehen im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim. Am Samstag wurden dort acht Fälle in einer Glaubensgemeinschaft bekannt. Da unter den Neuinfizierten auch Kinder sind, die teilweise die Kindertagesstätte in Schwegenheim besucht haben, wird die Einrichtung in
[weiterlesen …]



Rülzheim: Graffiti auf dem IGS-Gelände

28. Juni 2020 | Von

Rülzheim – Am Samstagabend gegen 22:30 Uhr meldeten Zeugen der Polizei mehrere Jugendliche, die sich auf dem Gelände der IGS aufgehalten haben, aber dann geflüchtet sind. Bei einer Nachschau stellten die Polizisten zwei frische Graffitis an der Fassade des Schulgebäudes fest. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim unter 07274/958-0 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen.



Germersheim: Fensterscheibe mit Gullydeckel eingeworfen, Fernseher geklaut und zurückgelassen

28. Juni 2020 | Von

Germersheim – In der Nacht von Samstag auf Sonntag warfen Unbekannte mit einem Gully-Deckel die Eingangstür eines Supermarkts im Industriegebiet. Polizeibeamte fanden in der Nähe einen noch original verpackter Flachbildfernseher, der aus dem Supermarkt entwendet wurde. Vermutlich ließen die Täter den Fernseher bei ihrer Flucht zurück. Eine Spurensicherung wurde durchgeführt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim
[weiterlesen …]



Neun Corona-Infizierte im Kreis Germersheim – Hotspot ist „Glaubensgemeinschaft“ in Schwegenheim

28. Juni 2020 | Von

Derzeit gibt es neun bestätigte Corona-Fälle im Kreis Germersheim. Acht davon haben Verbindung in eine Glaubensgemeinschaft in Schwegenheim. Das teilte die Kreisverwaltung mit.  [Achtung, Aktualisierung 28. Juni 17.50 uUhr: Zahl der Infizierten hat sich am 28. Juni verdoppelt]. Das Gesundheitsamt war sofort nach Bekanntwerden der ersten Infektion dort vor Ort und sei dabei, alle erforderlichen
[weiterlesen …]



Wieder Sachbeschädigungen in Bellheim

28. Juni 2020 | Von

Bellheim – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es erneut Sachbeschädigungen am Schützenhauses und am Abenteuerspielplatz gegeben. Unbekannte rissen eine im Boden verankerte Lampe heraus und beschädigten einen Blumenkübel. Die Polizei hat eine Spurensicherung durchgeführt. Der Sachschaden liegt bei zirka 90 Euro. Ob diese Tat im Zusammenhang zu den Sachbeschädigungen am vergangenen Wochenende
[weiterlesen …]



Leserbrief: Krawalle in Stuttgart, sind das die neuen Stuttgarter?

28. Juni 2020 | Von

„Auf den ersten Blick hat Herr Özdemir recht, wenn davon spricht, dass uns die Jugendlichen mit Migrationshintergrund entgleiten. Wenn einem allerdings etwas entgleitet, dann muss man vorher etwas fest in der Hand gehabt haben und da habe ich meine Zweifel, weil illegale Einwanderung ohne jegliche Kontrolle geduldet wurde. Händeringend werden wieder die alten Experten wie
[weiterlesen …]



Corona-Infektion in Daimler LKW-Werk Wörth: Bislang nur ein Mitarbeiter betroffen – „Gerüchte unerklärlich“

27. Juni 2020 | Von

Wörth – Im Daimler LKW-Werk ist ein Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Gerüchte, wonach sogar mehrere Personen erkrankt sein sollen, wies das Unternehmen zurück. Auf Pfalz-Express-Anfragte sagte eine Sprecherin, dererlei Gerüchte seien „unerklärlich“. Man stehe in ständigem Austausch, kümmere sich um die Mitarbeiter und habe alles im Blick. Weitere Corona-Fälle seien definitiv nicht
[weiterlesen …]



AfD: Corona-Zahlen stimmen nicht – Kreisverwaltung erklärt Vorgehen

27. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – Ende Mai hat die AfD-Kreistagsfraktion „erhebliche Widersprüche bei SARS-COV-2-Zahlen im Kreis Germersheim“ kritisiert. Gerd Unterforsthuber, verkehrs- und wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Kreistag Germersheim, hat die für den Kreis Germersheim seit dem 4. März 2020 kommunizierten SARS-COV-2-Zahlen der Kreisverwaltung Germersheim und des Landes Rheinland-Pfalz analysiert. Laut Unterforsthuber traten erhebliche Abweichungen zwischen den
[weiterlesen …]



Es blüht für Bienen, Hummeln und Co.

26. Juni 2020 | Von

Büchelberg/Kandel – Honig- und Wildbienen und Hummeln erbringen durch ihre Bestäubungsleistung einen unschätzbaren Beitrag für die Artenvielfalt und den Naturhaushalt. Insbesondere auch für die Obstbestäubung in den schönen Büchelberger Streuobstwiesen. Da liegt es nahe, die Existenz dieser Insekten zu sichern, zu fördern und ihren Lebensraum zu optimieren. Das hat der Obst- und Gartenbauverein Büchelberg in
[weiterlesen …]



Landtagsabgeordnete Rehak-Nitsche lädt ein zu Telefonkonferenz am 29. Juni: „Was macht Corona mit meinem Arbeitsplatz? – Arbeitnehmerfragen in Zeiten von Corona“

26. Juni 2020 | Von
Katrin Rehak-Nitsche

„Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie für die Beschäftigten?“ fragt die SPD-Landtagsabgeordnete Rehak-Nitsche und lädt Betriebs- und Personalräte und interessierte  Bürger aus dem Kreis Germersheim am 29.06.2020 um 15 Uhr zu einer Telefonkonferenz zu aktuellen Arbeitnehmerfragen ein. „Die Folgen der Corona-Pandemie für die Arbeitswelt sind vielfältig und tiefgreifend: Völlig unverschuldet finden sich allein in Rheinland-Pfalz rund
[weiterlesen …]



Walderlebnispfad Ottersheim ist Projekt der UN Dekade „Biologische Vielfalt“

26. Juni 2020 | Von

Der Walderlebnispfad Ottersheim des Naturschutzverbands Südpfalz ist offizielles Projekt der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“. Landrat Dr. Fritz Brechtel gratulierte zur Auszeichnung und überreichte am Freitag die Ernennungsurkunde an Christiane Hilsendegen und Walter Frey. Die beiden engagierten Naturschützer haben bereits 2004 den Pfad errichtet und pflegen seither den Weg im Ottersheimer Gemeindewald. Die Auszeichnung wird an vorbildliche
[weiterlesen …]



Neuburg: Bienenschwarm lässt sich nicht vertreiben

26. Juni 2020 | Von

Neuburg – Ein besorgter Bürger hat am Donnerstag die Polizei in  Wörth angerufen und mitgeteilt, dass sich ein großer Bienenschwarm direkt vor der Tür seines Hauses befinde und  -sich nicht vertreiben ließe. Das von dem Bienenschwarm belagerte Anwesen wurde von einer Polizeistreife in Agenschein genommen. Der Bienenschwarm saß in einem Kirchbaum. Da sich die Bienen
[weiterlesen …]



Neue Corona-Fälle in der Südpfalz

26. Juni 2020 | Von

GER/SÜW/LD – Im Kreis Germersheim gibt es am 26. Juni wieder insgesamt sieben mit dem Coronavirus infizierte Menschen. Getestet wurden seit Ausbruch der Pandemie 155 Personen, gestorben sind fünf, 143 sind wieder gesund. Auch in Landau gibt es seit Freitag einen neuen Fall. Insgesamt gab es 226 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße. Aktuell
[weiterlesen …]



„100 Jahre Sportfreunde Germania Winden“ ist beste Jubiläumsschrift 2019

26. Juni 2020 | Von

Winden – Sechs Vereine hat eine Jury des Sportbunds Pfalz jetzt für ihre Jubiläumsschriften aus dem Jahr 2019 ausgezeichnet. 23 Chroniken, die zu einem jeweiligen Vereinsjubiläum 2019 erschienen sind, lagen zur Auswahl vor. Das Rennen machten die Sportfreunde Germania Winden mit ihrer Jubiläumsschrift zum 100-jährigen Bestehen. Für den ersten Platz gibt es 500 Euro. Der
[weiterlesen …]



Wörth/Germersheim: Ausgleich für Gewerbesteuerausfall wegen Dieselskandal – Hitschler wendet sich an Bundesfinanzminister Scholz

26. Juni 2020 | Von

Wörth/Germersheim – Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD) hat sich in der Debatte um einen Ausgleich für Gewerbesteuerausfall mit einem Brief an Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gewendet. Darin bittet er eine Änderung des Steuerrechts und des Unternehmensstrafrechts zu prüfen. Hintergrund des Schreibens ist, dass Kommunen weniger Gewerbesteuer erhalten, weil Strafzahlungen wegen des Dieselskandals (Schummelsoftware) doch
[weiterlesen …]



Colibakterien: Badeverbot am Baggersee Johanniswiesen in Jockgrim

25. Juni 2020 | Von

Jockgrim – Am Baggersee Johanniswiesen ist eine Grenzwertüberschreitung an Colibakterien festgestellt worden. Damit das Baden im gesamten See verboten. Die Probe wurde vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung vorgenommen. Die Analyse der Gewässerprobe durch das Landesuntersuchungsamt hat 4074 KBE/100 ml (koloniebildende Einheiten) ergeben. Der Grenzwert liegt bei 1800 KBE/100 ml. Die untere Wasserbehörde des Landkreises Germersheim hat
[weiterlesen …]



Durchbruch: Einigung bei Zweiter Rheinbrücke

25. Juni 2020 | Von
Rheinbrücke Wörth Maxau von unten

Südpfalz/Karlsruhe – Die Stadt Karlsruhe, das Land Baden-Württemberg und der Naturschutzverband BUND haben am Donnerstag nach der Verhandlung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg einer gütlichen Einigung bezüglich des Baus der Zweiten Rheinbrücke zugestimmt. Viele Verfahren, Streitereien und unterschiedliche Meinungen hatten eine Lösung jahrelang in die Länge gezogen. Die Einigung sieht für die neue Brücke zwischen Wörth und
[weiterlesen …]



CDU-Kreisvorstand Landau nominiert Thomas Gebhart einstimmig als Bundestagskandidat

25. Juni 2020 | Von

Dr. Thomas Gebhart soll auch in Zukunft die Südpfalz als Bundestagsabgeordneter vertreten. Wie die Kreisvorsitzende Dorothea Müller mitteilt, hat der Kreisvorstand Landau Gebhart einstimmig als Kandidat für die Bundestagswahl im nächsten Jahr nominiert. „Thomas Gebhart leistet als Parlamentarischer Staatssekretär bei Jens Spahn Enormes. Das Gesundheitsministerium hat gerade in der Corona-Situation eine außergewöhnliche Arbeit geleistet“, hebt
[weiterlesen …]



Am 4. Juli wieder Demos in Kandel

25. Juni 2020 | Von

Kandel – Viele Monate gab es keine Demonstrationen mehr in Kandel, nachdem zuvor  das „Frauenbündnis Kandel“ knapp eineinhalb Jahre lang seine Versammlungen dort abgehalten hatte. Zahlreiche Bündnisse gegen Rechts („WIR sind Kandel“, „Kandel gegen Rechts (KgR)“ und diverse „Antifa“-Gruppierungen) hatten dagegen gehalten. In der Stadt war man es fast schon gewohnt, dass einmal im Monat
[weiterlesen …]



Wörth: Hoher Sachschaden nach Vandalismus – Wildtiere freigelassen – in Schrebergärten eingebrochen

25. Juni 2020 | Von

Wörth – Eine „Party“ ist in der Nacht auf  Donnerstag derart aus dem Ruder gelaufen, dass ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden ist. Mehrere Personen (die Polizei vermutet Schüler) haben sich offenbar am Abend an der Grillhütte Wörth getroffen und Alkohol getrunken. Im Lauf der Nacht seien dann mehrere aus der Gruppe in umliegende
[weiterlesen …]



Stand 25. Juni: Jeweils drei aktuelle Corona-Fälle in Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße

25. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – Im Kreis gibt es aktuell (25. Juni 2020) drei Corona-Infizierte. Am 22. Juni war nach einer dreiwöchiger Phase ohne Neuinfektionen erstmals wieder ein Fall gemeldet worden. Nun sind zwei weitere hinzugekommen. Gesundet sind 143 Menschen, gestorben fünf. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch ist 151. SÜW In der Südlichen Weinstraße
[weiterlesen …]



Beirat Migration und Integration will Interkulturelle Woche 2020 im Kreis Germersheim stattfinden lassen

25. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – Der Beirat für Migration und Integration spricht sich ausdrücklich dafür aus, die Interkulturelle Woche (IKW) in diesem Jahr im Kreis Germersheim stattfinden zu lassen. Das beschloss der Beirat auf seiner zweiten öffentlichen Sitzung am 22. Juni. „Ich freue mich, dass der Ökumenische Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche auf Bundesebene sich trotz der Unsicherheit
[weiterlesen …]



HC-Kunststoffwerk Rülzheim erhält Innovationspreis – „Knickfreien“ Schlauch entwickelt

25. Juni 2020 | Von

Rülzheim – Die HC-Kunststoffwerk Rülzheim GmbH wurde von „Top 100“ in den Kategorien „Innovationserfolg“ und „Innovative Prozesse und Organisation“ ausgezeichnet. Das Unternehmen fertigt Ablaufschläuche für den Automotive-Markt und weitere Industriebranchen. Geschäftsführer Fabian Schwarz erläuterte bei einem gemeinsamen Termin mit Landrat Dr. Fritz Brechtel, Verbandsbürgermeister Matthias Schardt und Ortsbürgermeister Reiner Hör die Strategie des Unternehmens, die
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin