Mittwoch, 08. Juli 2020

Blaulicht: Polizei Landau meldet Einbrüche – unter anderem ein Versuch im Landauer Zoo

27. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Blaulicht: Die Landauer Polizei meldet Einbrüche.
Foto: Wolfgang-Dirscherl/pixelio.de

Versuchter Einbruch Zoo Landau

Landau. Unbekannte Täter versuchten in der Nacht von Freitag auf Samstag, 25.10.2013 auf 26.10.2013, vergeblich in das Verwaltungsgebäude des Landauer Zoo einzudringen.

Die Täter versuchten mehrere Fenster und die Eingangstür aufzuhebeln, was misslang. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 .- €.
Die Polizei bittet um Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen unter der
06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Einbruch in Autohaus

Landau. Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag, 25.10.2013 auf 26.10.2013, in ein Autohaus in Landau, Lisa-Meitner-Straße, ein. Es wurden aus einem Büroraum 1500.- € Bargeld entwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000.- €.
Die Polizei bittet um Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen unter der  06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Reitunfall in Billigheim

Billigheim. Zu einem schweren Reitunfall kam es am Samstag den 26.10.2013 gegen 16:30 Uhr in einer Reithalle in Billigheim.

Ein 30-jähriger Reiter stürzte so unglücklich von einem Pferd, dass er mit schweren Verletzungen mit Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen gebracht werden musste. Es besteht keine Lebensgefahr.

Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Landau. Unbekannte Täter stiegen am Samstag den 26.10.2013 zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus in der Straße „Am Heidenweg“ in Landau ein.

Dort wurden nahezu alle Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht. Entwendet wurde Schmuck und Silberbesteck, der Gesamtwert des Diebesguts steht noch nicht fest.
Die Polizei bittet um Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen unter der
06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Einbruch in Tattoo-Studio

Landau. Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag auf Samstag, 25.10.2013 auf 26.10.2013, in ein Tattoo-Studio in der Horststraße in Landau ein.

Vermutlich wurde in das Objekt entweder von der Modenbachstraße oder über die Dammühlstraße angegangen. Hierzu dürften die Täter sich teilweise durch Gärten von Anwohnern an das Objekt vorgearbeitet haben. Durch Aufhebeln eines Fensters und zweier Gitterstäbe gelangten die Täter ins Objekt. Dort wurden mehrere szenetypischen Gerätschaften entwendet. Das Diebesgut beträgt einen Gesamtwert von ca. 6200.- €.
Die Polizei bittet um Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen unter der 06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Völlig betrunken am Steuer

Herxheim. In der Nacht auf Sonntag gegen 02.00 Uhr wurde die Polizei Landau von Verkehrsteilnehmern zu einem PKW gerufen, der unbeleuchtet auf der L493 zwischen Herxheim und Herxheimweyher stehen soll.

Als die Kollegen vor Ort eintrafen wurde eine tiefschlafende Person auf dem Fahrersitz festgestellt. Der 30-jährige Fahrer aus Hördt konnte nur mit Mühe geweckt werden, er erreichte eine Atemalkoholkonzentration von 2,9 Promille. Am Fahrzeug wurden frische Unfallschäden festgestellt.

Noch in der Nacht konnte ermittelt werden, dass der Fahrer zuvor in Herxheim in der Oberen Hauptstraße einen Unfall verursachte und dann einfach weiter fuhr.
Der Führerschein wurde beschlagnahmt, der Fahrer sieht einer Strafanzeige entgegen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 500.- €. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin