Samstag, 04. Juli 2020

Alle Beiträge dieses Autors

St. Martin: Frechheit siegt eben nicht immer

4. Juli 2020 | Von

Sankt Martin. Am 3. Juli gegen 18 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung am Getränkeautomaten eines Weingutes. Ein 20-jähriger Mann aus dem Raum Südliche Weinstraße wollte sich nach eigenen Angaben eine Flasche Wein aus dem Automaten „ziehen“. Um schneller an seine Flasche zu kommen, stieß der Mann mit seiner Schulter mehrfach gegen die Scheibe des
[weiterlesen …]



Vorplatz der Pfarrkirche St. Nikolaus Bellheim neu gestaltet

4. Juli 2020 | Von

Bellheim – Sowohl der Kirchenvorplatz als auch die Beete auf dem Parkplatz der Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus, wurden neu gestaltet, nachdem die bisherigen Platanen wegen ihres maroden Zustandes gefällt werden mussten. Pfarrer Thomas Buchert, der in seinem ersten Beruf zum Gärtner im Zierpflanzenbau ausgebildet wurde, hat sowohl die ideenreiche Planung als auch die Bepflanzung der
[weiterlesen …]



SPD-Abgeordnete kritisieren Esken und Walter-Borjans

4. Juli 2020 | Von

Berlin  – In der SPD wächst die Unzufriedenheit mit den Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans. „Wenn wir stärker werden wollen und neue Koalitionsoptionen erschließen wollen, müssen wir in die Mitte integrieren“, sagte der Thüringer Abgeordnete Christoph Matschie dem „Spiegel“. Die Parteispitze sende im Moment dagegen Signale, möglichst linke Politik zu machen. Matschie hält das
[weiterlesen …]



Juncker kritisiert Deutschland wegen mangelnder Solidarität

4. Juli 2020 | Von

Luxemburg  – Der ehemalige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Deutschland wegen fehlender Solidarität vor allem zu Beginn der Coronakrise kritisiert. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) habe „diese unmögliche Entscheidung schnell zurückgenommen, kein medizinisches Material in andere Länder zu liefern. Das war zu hundert Prozent uneuropäisch“, sagte Juncker dem „Spiegel“. Es sei für ihn völlig überraschend gekommen, „dass
[weiterlesen …]



Autokino auf dem Neuen Messplatz: Das Event-Erlebnis der ganz anderen Art

4. Juli 2020 | Von

Landau. Die Menschen wollen ausgehen, etwas erleben, ins Kino gehen oder in ein Konzert – auch in Coronazeiten ist das nicht unmöglich. Kreative Köpfe wie Alexander und Nadine Kurz von den Gaumenfreunden wissen, wie das geht. Die Gaumenfreunde-Pfalz sind ein Catering-Betrieb, der zusammen mit Partnern jedes Event zum Erlebnis werden lässt. „Was können wir in
[weiterlesen …]



Verbandsbürgermeister Torsten Blank übergibt 500 FFP 2 Masken an TSV Fortuna-Billigheim: Großer Freiluftgottesdienst am 12. Juli

4. Juli 2020 | Von

Billigheim-Ingenheim. Der TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim war am letzten Samstag (27. Juni) Empfänger von 500 FFP 2 Masken. Täglich werden wir weiterhin mit dem Corona-Virus konfrontiert und man darf dies noch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Torsten Blank konnte auf dem neuen Kunstrasenplatz in Billigheim die Masken übergeben. Gespendet wurden diese von Uwe Peukert von
[weiterlesen …]



Bundeswahlleiter: Wahlkreisreform für Bundestagswahl 2021 möglich

4. Juli 2020 | Von

Berlin – Im Streit um die Wahlrechtsreform des Bundestages hat der Bundeswahlleiter der Annahme widersprochen, für eine Verringerung der Wahlkreise sei es zu spät. „Auch bei einer Neuordnung der Wahlkreise können der Bundeswahlleiter und die Wahlorgane der Länder die kommende Bundestagswahl ohne wahlrechtliche Beanstandungen realisieren“, sagte Bundeswahlleiter Georg Thiel, der als Vorsitzender der Wahlkreiskommission für
[weiterlesen …]



Mehrere SPD-Landtagsfraktionen gegen Online-Casinos

4. Juli 2020 | Von

Magdeburg/Saarbrücken  – In mehreren Bundesländern formiert sich Widerstand gegen die Neufassung des Glücksspielstaatsvertrags und die damit einhergehende Legalisierung von Online-Casinos. „In meiner Fraktion gibt es große Bedenken gegen die Legalisierung des Online-Glücksspiels“, sagte der saarländische SPD-Fraktionsvorsitzende Ulrich Commerçon dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Wir haben in den letzten Jahren viele Anstrengungen unternommen, um die Spielhallen in den
[weiterlesen …]



Landau: Gruppe bewirft Landauer beim Überqueren der Straße mit Bierdose

4. Juli 2020 | Von

Landau. Leicht verletzt wurde ein 31-jähriger Landauer im Bereich der Kreuzung Südring/Moltkestraße. Eine Gruppe von ca. 4 bis 5 Personen überquerte die dortige Fußgängerampel. Ein Mitglied dieser Gruppe bewarf den Landauer mit einer zu ca. drei Vierteln gefüllten Bierdose. Die traf den Landauer schmerzhaft im Genitalbereich. Die Personen konnten im Rahmen einer Fahndung nicht mehr
[weiterlesen …]



Corona-Ambulanz wird in Rülzheim weiterbetrieben

3. Juli 2020 | Von

Rülzheim – Die Kreisverwaltung Germersheim hat in Rülzheim Räume für den Weiterbetrieb der Corona-Ambulanz angemietet und eingerichtet. Ab Montag steht die Corona-Ambulanz in Rülzheim am „Deutschordensplatz 6“ für die durch das Gesundheitsamt angeordneten Untersuchungen und Abstriche zur Verfügung. Nach der Freigabe des Bürgerhauses in Jockgrim für Veranstaltungen und dem Umzug in die Räume in Rülzheim
[weiterlesen …]



Motorradunfall auf der B9 bei Bellheim

3. Juli 2020 | Von
Notarztwagen

Bellheim – Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kam am Freitagmittag gegen 16 Uhr ein Motorradfahrer auf der B9 bei Bellheim Süd in Fahrtrichtung Germersheim zu Fall. Der Motorradfahrer kam beim Überholen in den Grünstreifen an der Mittelleitplanke und stürzte. Nachfolgende Fahrzeuge konnten rechtzeitig bremsen und die Unfallstelle absichern. Der Motorradfahrer wurde versorgt und in ein Krankenhaus
[weiterlesen …]



Stand 3. Juli: Zahl der Corona-Fälle im Kreis Germersheim verharrt bei 42 – Schwegenheimer Tests negativ

3. Juli 2020 | Von

Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim bleibt noch immer konstant. Stand 16 Uhr gibt es am 3. Juli im Landkreis Germersheim 42 positive Fälle. Alle Tests, die in der akuten Umgebungsuntersuchung in Schwegenheim am Wochenende und bis zur Wochenmitte abgestrichen wurden (484 Tests), sind aus dem Landesuntersuchungsamt zurück und sind negativ.
[weiterlesen …]



Corona-Ausbruch in Schwegenheim: Kita Sonnenstrahl bleibt noch geschlossen – einige Schüler und Lehrer sollen sich testen lassen

3. Juli 2020 | Von

Schwegenheim – Die Kita Sonnenstrahl, die am Montag wegen des Corona-Ausbruchs geschlossen worden war, öffnet auch in der kommenden Woche nicht. Das sagte Ortsbürgermeister Bodo Lutzke am Freitagnachmittag. Vorsichtshalber lasse man die Kita noch zu, weil noch nicht alle Testergebnisse ausgewertet seien, so Lutzke. Von den Kita-Kindern wurden zwischenzeitlich 170 getestet, sagte Lutzke dem Pfalz-Express.
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Touristen mit Tandem auf B9 unterwegs

3. Juli 2020 | Von
Polizeiwagen mit Blaulicht

Ludwigshafen. Gestern Vormittag (2. Juli, 11 Uhr) staunte eine Streife der Polizeiautobahnstation. Bei der Anfahrt zu einem Verkehrsunfall entdeckten sie auf der Bundesstraße 9, Höhe Anschlussstelle Ludwigshafen Nord, zwei Personen auf einem Tandem. Da an dieser Stelle kein Standstreifen vorhanden ist, fuhren die beiden Personen auf dem rechten Fahrstreifen. Herausgestellt hat sich, dass es sich
[weiterlesen …]



Hilfe für Vereine aus Neustadt, Frankenthal und dem Landkreis Bad Dürkheim: Private Spenden unterstützen zusätzlich

3. Juli 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt/Frankenthal. Mehr als 150 Vereine haben bislang für den Erhalt eines der insgesamt 50 x 1.000 Euro Hilfspakete der Sparkasse Rhein-Haardt einen Antrag gestellt. Mit der besonderen Aktion will die Sparkasse 50 Vereine beziehungsweise Institutionen, die aufgrund der Corona-Pandemie Ausfälle zu verzeichnen hatten, finanziell unterstützen. Vorstandsvorsitzender Andreas Ott betont, dass die Sparkasse Rhein-Haardt durch
[weiterlesen …]



Madeleine McCann: Staatsanwaltschaft beantragt keinen Haftbefehl

3. Juli 2020 | Von

Braunschweig – Im Vermisstenfall Madeleine McCann sieht die Staatsanwaltschaft Braunschweig keine Handhabe für einen Haftbefehl gegen den Beschuldigten Christian B. Es gebe „derzeit keinen dringenden Tatverdacht“, sagte der Erste Staatsanwalt dem „Spiegel“. Bei den Ermittlungen gibt es laut Staatsanwaltschaft zudem auch keinen Zeitdruck. „Wir gehen davon aus, dass Christian B. wegen anderer Delikte mindestens bis
[weiterlesen …]



Jean Castex neuer Premierminister Frankreichs

3. Juli 2020 | Von

Paris- Jean Castex ist neuer Premierminister Frankreichs. Der 55-Jährige wurde am Freitag von Staatspräsident Emmanuel Macron ernannt. Am Morgen war die bisherige Regierung unter Édouard Philippe zurückgetreten. Der Schritt war nach der Schlappe bei den Kommunalwahlen erwartet worden. Macron hatte angekündigt, die Mitte-Regierung umzubilden. Castex war zuletzt Bürgermeister einer kleinen Gemeinde in Südfrankreich, hatte aber
[weiterlesen …]



Wörth: Wieder in Schrebergarten eingebrochen

3. Juli 2020 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Wörth – In der Nacht auf den 2. Juli verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Gartenhütte in den Schrebergärten an der L 540 (Höhe Anglerheim). Die Täter klauten Alkohol und weitere Getränke. Schon am 25. Juni wurde in Schrebergärten in Wörth eingebrochen.



Frankreichs Regierung zurückgetreten – „Grüne Welle“ erobert das Land

3. Juli 2020 | Von

Paris  – Frankreichs Regierung ist komplett zurückgetreten. Das teilte der Élysée-Palast am Freitag mit. Premierminister Édouard Philippe habe den Rücktritt der Regierung dem Präsidenten angeboten, der ihn akzeptiert habe, hieß es. Philippe und die anderen Regierungsmitglieder sollen aber geschäftsführend im Amt bleiben, bis eine neue Regierung ernannt ist. Der Schritt war nach der Schlappe des
[weiterlesen …]



NRW-Ministerpräsident verteidigt Zeitrahmen des Kohleausstiegs

3. Juli 2020 | Von

Düsseldorf – Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), hat den zeitlichen Rahmen des Kohleausstiegs in Deutschland bis 2038, über den am Freitag im Bundestag abgestimmt wird, verteidigt. „Das kann man doch an den Zahlen ablesen, dass das ein guter Tag ist. Ein historischer Tag“, sagte Laschet im RTL/n-tv-„Frühstart“. Deutschland sei vor wenigen Jahren aus
[weiterlesen …]



So bleiben Keller trocken: Die EWL investiert in Hochwasserprävention in der Region

3. Juli 2020 | Von

Landau. Mit dem Sommer kommen auch die Gewitter. Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Verwaltungsratsvorsitzender des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) sensibilisiert daher: „Modellberechnungen zum Klimawandel zeigen, dass uns künftig häufigere und extremere Wetterlagen erreichen. Überschwemmungen lassen sich bei Starkregen nicht verhindern, aber eine gute Infrastruktur und vor allem individuelle Vorsorge kann Schäden doch erheblich begrenzen.“ Dafür
[weiterlesen …]



Kein „KL on Ice“ in diesem Jahr: Eisbahnsaison 2020/21 wegen Covid-19-Pandemie vorzeitig abgesagt

3. Juli 2020 | Von

Kaiserslautern. Viele Menschen in einem geschlossenen Raum eng beieinander, eine anstrengende Tätigkeit, dazu winterliche Temperaturen und feuchte Luft. Wie die weltweit auftretenden Infektions-Hotspots in Fleischbetrieben belegen, sind das ideale Bedingungen für eine unkontrollierte Vermehrung von SARS-CoV-2, mit teilweise weitreichenden Folgen für ganze Landkreise. „Um ein solches Szenario in Kaiserslautern zu vermeiden, haben wir im Krisenstab
[weiterlesen …]



Lea Heidbreder für Landesliste nominiert

3. Juli 2020 | Von

Landau. Auf ihrer Mitgliederversammlung im Universum Kinocenter haben die Mitglieder des Landauer Kreisverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Lea Heidbreder als Kandidatin für die Landesliste zur Landtagswahl 2021 nominiert. Die Fraktionsvorsitzende der Landauer GRÜNEN betonte in ihrer Rede den starken Zusammenhalt innerhalb der Partei, mit der ein so gutes Abschneiden bei der Kommunal- und Europawahl überhaupt
[weiterlesen …]



Landkreistag dämpft Erwartung an Corona-App: „Keine Wunderwaffe“

3. Juli 2020 | Von

Berlin- Der Deutsche Landkreistag hat die Erwartung an die staatliche Corona-Warn-App gedämpft. „Noch hat sich die App nicht derart durchgesetzt, dass man von Flächendeckung sprechen kann“, sagte der Sprecher des kommunalen Spitzenverbands, Markus Mempel, dem „Handelsblatt“. Zudem befinde man sich nach der abgeklungenen ersten Welle in einer Zeit mit geringen Zahlen an Neuinfektionen, „weshalb es
[weiterlesen …]



Hongkong-Aktivist bittet deutsche Regierung um Hilfe

3. Juli 2020 | Von

Hongkong  – Der Demokratie-Aktivist Joshua Wong aus Hongkong hat die Bundesregierung angesichts der Eskalation der Gewalt in Hongkong um Unterstützung gebeten. „Ich demonstriere weiterhin in der vordersten Reihe mit, die Polizei setzt Wasserwerfer und Tränengas ein, hunderte Demonstranten wurden verhaftet“, sagte Wong der „Bild“. „Ich bitte die deutsche Regierung: Schaut auf Hongkong, seht, was hier
[weiterlesen …]



Pfalz: Alles andere als wirtschaftlich öde

3. Juli 2020 | Von
Junger Mann sucht auf Google

Der 15. Juni 2020 war ein schwarzer Tag für die Pfalz und ihren Fußball: Der Traditionsverein 1. FC Kaiserslautern hat Insolvenz angemeldet. Damit endet (vorerst) der Profi-Fußball in der Pfalz. Dieses Ereignis reiht sich nahtlos in die pfälzische Wirtschaft ein, kann man meinen. Denn was ist schon die Pfalz? Auf den ersten Blick ist es
[weiterlesen …]



Feldbahn für Westwallmuseum: Landrat Seefeldt holt archäologischen Schatz in die Südpfalz

2. Juli 2020 | Von

Bad Bergzabern/ Landau: Die Überraschung war groß, als die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Martin Galle, Leiter des Westwallmuseum Bad Bergzabern, kontaktierte und ihm die Überreste einer Feldbahn anbot, die bei Bau- und Grabungsarbeiten in der Nähe von Hanau gefunden wurde. Ein Foto der Feldbahn und ein langes Gespräch mit Fabian Hohenberger von der BImA überzeugten
[weiterlesen …]



Verbandsgemeinderat Hagenbach lehnt Interkommunales Gewerbegebiet ab

2. Juli 2020 | Von

Verbandsgemeinde Hagenbach – Der Verbandsgemeinderat Hagenbach hat sich am Donenrstagabend gegen das Interkommunale Gewerbegebiet ausgesprochen. 14 Ratsmitglieder stimmten mit Nein, 11 mit Ja und Mitglieder enthielten sich. Somit ist das Projekt abgelehnt. Wie es nun weitergeht, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Der Stadtrat Hagenbach hatte sich schon Mitte Juni gegen das geplante Interkommunale Gewerbegebiet
[weiterlesen …]



Jockgrim: Versuchte Geldautomatensprengung bei der Sparkasse

2. Juli 2020 | Von

Jockgrim – In den frühen Stunden des 2. Juli versuchten unbekannte Täter einen Geldautomaten in einer Sparkassenfiliale in Jockgrim zu sprengen, scheiterten aber offenbar. Derzeit dauere die polizeiliche Tatortarbeit noch an, teilte das Landeskriminalamt mit, das die Ermittlungen übernommen hat. Seit Mitte Juni 2020 stellt das Landeskriminalamt in Rheinland-Pfalz mehrere Geldautomatensprengungen fest. Zuletzt betroffen waren
[weiterlesen …]



Bundestag beschließt Grundrente

2. Juli 2020 | Von

Berlin  – Nach einem monatelangen koalitionsinternen Streit hat der Bundestag am Donnerstag die Grundrente auf den Weg gebracht. Die Koalitionsfraktionen beschlossen am Mittag einen entsprechende Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) gegen die Stimmen von AfD und FDP bei Stimmenthaltung von Linken und Grünen. Die Grundrente soll langjährige Geringverdiener im Alter finanziell besserstellen. Voraussetzung ist,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin