Samstag, 05. Dezember 2020

Ab 3. August 2020 keine Corona-Ambulanz mehr in Rundsporthalle in Mutterstadt

29. Juli 2020 | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Mutterstadt – Wie bereits berichtet, wird die Corona-Ambulanz Mutterstadt zurückgebaut und die Mutterstadter Rundsporthalle wieder in die schulische und gemeindliche Nutzung überführt.

Ab Montag, 3. August 2020, werden die niedergelassenen Ärzte wieder die Infekt- bzw. Corona-Verdachtsfälle in ihren Praxen übernehmen. Diese haben in den letzten Wochen Strukturen aufgebaut, um dem Pandemiegeschehen auch vor Ort begegnen zu können, indem beispielsweise Corona-Sprechstunden in Arztpraxen eingeführt wurden.

Entsprechende Angebote finden sich über die Website der KV RLP unter folgendem Link: www.kv-rlp.de/396666. Der letzte Öffnungstag für die Infektsprechstunde in der Corona-Ambulanz in der Rundsporthalle wird daher am Freitag, 31. Juli 2020, sein. Das Gesundheitsamt wird die Entwicklungen rund um Corona aber weiterhin aufmerksam beobachten.

„Auch wenn die Rundsporthalle vom ersten Tag an nur als Behelfslösung geplant war, stellte die Einrichtung mit den darin tätigen medizinischen Fachkräften für den Kreis einen absoluten Gewinn dar“ hieß es von der Kreisverwaltung. Die bekannten Behördenrufnummern, aber auch die Hotline der Kreisverwaltung stehen den Bürgern weiterhin zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin