Freitag, 27. April 2018

Regional

Barbara Schleicher-Rothmund als Bürgerbeauftragte verpflichtet – Astrid Schmitt zur Landtags-Vizepräsidentin gewählt

Der rheinland-pfälzische Landtag hat in seiner Sitzungen am Donnerstag die bisherige Vizepräsidentin des Landtags, Barbara Schleicher-Rothmund (SPD) als Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz und Beauftragte für die Landespolizei verpflichtet. Mit dem Amt der Bürgerbeauftragten geht einher, dass sämtliche politische Ämter abgegeben werden. Schleicher-Rothmund (59) war unter anderem 14 Jahre lang Vorsitzende der SPD im Kreis Germersheim.
[weiterlesen …]

Regional

Werte-Union trifft sich zur Veranstaltung mit „Patriotenwanderung“ am 5. Mai im Hambacher Schloss

Neustadt-Hambach. Das Hambacher Schloss und das Restaurant 1832 werden am 5. Mai nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Die Schließung ist nach Empfehlung der Stadtverwaltung Neustadt wegen einer angemeldeten Versammlung auf dem Busparkplatz vor dem Schlosszugang notwendig. Die Stiftung bedauerte in einem Telefonat mit dem Pfalz-Express ausdrücklich die Schließung, die aus Sicherheitsgründen vorgenommen werden musste.
[weiterlesen …]

Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ beendet – Sieger stehen fest

Germersheim/Landau/SÜW – Bei einer feierlichen Preisverleihung wurden am Montagabend im Hohenstaufensaal in Annweiler die Siegerbetriebe des Gastronomiewettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ ausgezeichnet. Insgesamt wurden vier Preise verliehen: Der Jurypreis in den Kategorien „Restaurant“ und „Weinstube & Gasthaus“, der Publikumspreis und die Auszeichnung als Geheimtipp. Bewertet wurden der Geschmack und die Kreativität bei der Umsetzung des
[weiterlesen …]

Werk 3 der Südpfalzwerkstatt in Offenbach feierlich eröffnet: Jetzt noch bessere Arbeitsqualität und Wirtschaftlichkeit gegeben

Offenbach. Das Werk III der Südpfalzwerkstatt in der Ottersheimer Straße 28, ist nun offiziell eröffnet. Der Vorsitzende der Lebenshilfe Georg Rothöhler begrüßte Landrat Dietmar Seefeldt, dessen Vorgängerin im Amt Theresia Riedmaier sowie weitere Gäste, die das Projekt seit Beginn begleitet hatten. Auch die Vorsitzende des Landesverbands der Lebenshilfe, Barbara Jesse, ließ es sich nicht nehmen,
[weiterlesen …]

Kreisverwaltung Germersheim stellt Strafanzeige gegen AfD-Abgeordneten Joa

Kreis Germersheim – Die Kreisverwaltung hat Strafanzeige gegen den AfD-Landtagsabgeordneten Matthias Joa gestellt. Der Grund: Die Durchführung einer nicht genehmigten Veranstaltung. Die Strafanzeige der Kreisverwaltung wurde bereits am 7. März gestellt. Am selben Tag – dem 7. März – hatten sich etwa 25 AfD-Mitglieder vor dem Stadthaus in Germersheim postiert, wo die Kreistagssitzung abgehalten wurde
[weiterlesen …]

PEX-Umfrage: „Lasst Kandel endlich zur Ruhe kommen“

Kandel – Der Pfalz-Express (kurz „PEX“) hat am Freitagnachmittag in der Hauptstraße eine Umfrage unter Passanten durchgeführt. Die Umfrage diente dazu, ein kleines Meinungsbild zu bekommen, wie die Bürger in Kandel und Umgebung letztendlich zu den zahlreichen Demonstrationen stehen, die seit einigen Monaten durch das Städtchen ziehen. Vorab: Eine Überraschung ist das Ergebnis nicht –
[weiterlesen …]

Richtfest für neues Polizeigebäude in Landau: Technisch, funktional und ökologisch auf dem neuesten Stand

Landau. Rund neun Monate nach der Grundsteinlegung steht der Rohbau für das neue Polizeigebäude in Landau – Zeit für das Richtfest, das am 19. April mit Bauministerin Doris Ahnen, Polizeivizepräsident Eberhard Weber, OB Thomas Hirsch, Baudezernent Dr. Ingenthron, den beiden Landtagsabgeordneten Schneider und Schwarz und zahlreichen Bauleuten auf der Baustelle in der Paul-von-Denis-Straße gefeiert wurde.
[weiterlesen …]

Bundestagsabgeordneter Mario Brandenburg kassiert bei Edeka – Spenden und Input gesammelt

Herxheim – Der südpfälzische FDP-Bundestagsabgeordnete Mario Brandenburg hat sich bei EDEKA Albrecht in Herxheim hinter die Kasse gestellt und fleißig abkassiert – für einen guten Zweck, versteht sich. Ein kleiner Stab von Mitarbeitern und Kommunalpolitikern begleitete Brandenburg zu seinem ersten Marktbesuch. Familie Albrecht führte in Begleitung von Vertretern der gesamten EDEKA-Gruppe durch den Markt. Es
[weiterlesen …]

Schüler-Berufsmesse in Wörth: Großer Andrang und viel Informationsbedarf bei Jugendlichen

Wörth/Rheinzabern – Über 80 Teilnehmer kamen dieses Jahr zum „Tag der Berufe“ zur IGS Wörth. Vor zwei Jahren waren es 50 Betriebe und Institutionen, die sich hier bei einer Kooperation zwischen den IGSen Wörth und Rheinzabern in Wörth vorstellten. Das erfreute den Stufenleiter der IGS Wörth, Berufswahlkoordinator und Organisator dieses Tages, Alexander Schnur sehr. War
[weiterlesen …]

Tötungsdelikt in Kandel: Anklage wegen Mordes gegen Abdul D. erhoben

Kandel/Landau – Die Staatsanwaltschaft Landau hat Anklage wegen Mordes gegen den mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Abdul D. zur Jugendkammer des Landgerichts Landau erhoben. D. wird zur Last gelegt, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 seine 15-jährige frühere Freundin Mia V. „heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen“ getötet zu haben., teilte die Staatsanwaltscaft am Mittwochmorgen mit. Die
[weiterlesen …]

Nach wochenlangen Diskussionen: Wörther Stadtrat stimmt für Umnutzung von Schauffele-Gelände

Wörth – Die Entwicklung des Dorschbergs und die Umnutzung des ehemaligen Schauffele-Geländes hatte in den letzten Tagen für sehr viel Zündstoff gesorgt (wir berichteten). Viel wurde in den letzten Wochen über Sportstätten diskutiert, besonders zwischen Stadt und Kreisverwaltung – in der Regel schriftlich und fast bis zu letzten Sekunde vor der Ratssitzung in Wörth. (Anmerkung
[weiterlesen …]

Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler: Stadtrat beschließt Durchführung – Finanzierung gesichert

Annweiler – Das Ringen um die Entscheidung hat ein Ende – der Stadtrat hat endgültig beschlossen, den Rheinland-Pfalz-Tag durchzuführen. Die teilweise erheblichen Bedenken und Besorgnisse im Stadtrat und bei vielen Bürgern wurden ausgeräumt. Mit einer überzeugenden Präsentation des Leiters der Mainzer Staatskanzlei, Clemens Hoch, der mit seinem kompletten Organisations-Team unter der Leitung von Protokollchefin Melanie Mohr
[weiterlesen …]

Wechsel bei SPD im Kreis Germersheim: Felix Werling ist neuer Vorsitzender – Barbara Schleicher-Rothmund verabschiedet

Kreis Germersheim/Kandel – Felix Werling aus Leimersheim wurde am Montagabend in Kandel bei einer außerordentlichen Konferenz des SPD-Kreisverbands Germersheim zum Vorsitzenden gewählt. Der Wechsel an der Spitze der Kreis-SPD war notwendig geworden, weil die bisherige Kreisvorsitzende Schleicher-Rothmund im Mai die Nachfolge von Dieter Burgard, dem Bürgerbeauftragten von Rheinland-Pfalz, antritt. Dafür müssen parteipolitische Ämter abgegeben werden.
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt lud ein: Dr. Claus Kleber über USA, China und Europa

Neustadt. Die Sparkasse Rhein-Haardt konnte sich über einen ausverkauften Neustadter Saalbau für ihre diesjährige PS-Spar-Veranstaltung freuen. Sparkassendirektor Andreas Ott begrüßte den Hausherrn, Neustadts OB Marc Weigel, den Frankenthaler OB Martin Hebich, Landrat Ihlenfeld (Kreis Bad Dürkheim) und natürlich die Zuschauer, unter ihnen viele PS-Sparer. Das PS-Sparen erfreut sich steigender Beliebtheit und ist eine Sparform bei
[weiterlesen …]

Brandl und Brechtel bei Polizeiinspektion Wörth: „Dank und Respekt für Polizei vor Hintergrund der Kandeler Demonstrationen“

Wörth/Kandel – Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) und Landrat Dr. Fritz Brechtel haben die Polizeiinspektion Wörth besucht. Dort haben sie Gespräche geführt mit dem Leiter, Erster Polizeihauptkommissar Thomas Lederer, und dem Leiter der Polizeidirektion Landau, Polizeidirektor Thomas Sommerrock. Die Polizeiinspektion Wörth ist unter anderem für die Stadt Kandel zuständig. „Die Arbeit unserer Polizei verdient großen
[weiterlesen …]

Saisoneröffnung der Südlichen Weinstraße: Max Slevogt stand im Mittelpunkt

Leinsweiler. Bei besten frühlingshaften Temperaturen wurde heute eine gute Tradition fortgeführt: Jedes Jahr wird die touristische Saison an der Südlichen Weinstraße offiziell eröffnet. Im letzten Jahr traf man sich auf der Alla Hopp-Anlage in Edenkoben, in diesem Jahr waren die kleine Winzergemeinde Leinsweiler sowie die Vereine Südliche Weinstraße e.V. und Südliche Weinstraße Landau-Land, Gastgeber. In
[weiterlesen …]

Minfelder Gemeinderat Gebhardt im Polizeikessel in Kandel: „Hätte mir mehr gesunden Menschenverstand gewünscht“

Kandel/Minfeld – Der Minfelder Gemeinderat Michael Gebhardt (FWG) hat sich gegenüber dem Pfalz-Express zu dem Geschehen bei den Demonstrationen am 24. März in Kandel geäußert. Gebhardt hatte an der Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz teilgenommen, bei der unter anderem auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) dabei war. Die Veranstaltung wurde von einem Bündnis aus Bürgern, Politik, Kirchen,
[weiterlesen …]

Historischer Schatz in Speyer: Wertvolle Rheinlaufkarten für die Zukunft geschützt

Speyer – Sie sind von fast unschätzbarem Wert für Historiker die sich mit der Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz  befassen: Die „Rheinlaufkarten“ aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, bewahrt in Sammlungen des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ) in der Pfälzischen Landesbibliothek in Speyer und in der Rheinischen Landesbibliothek in Koblenz. Jetzt waren die Bemühungen der Fachleute des LBZ um Fördergelder
[weiterlesen …]

Germersheim: Älteste Dampflok Deutschlands wird aus dem Rhein geborgen

Germersheim – Sie ist das älteste Denkmal deutscher Eisenbahngeschichte und ein wertvolles Gut der Industriekultur – die Dampflok „Der Rhein“. 1852 in den Kessler-Werken in Karlsruhe gebaut, fiel sie im selben Jahr auf dem Weg zu ihrem Einsatzort auf der Bahnstrecke Düsseldorf-Elberfeld bei Germersheim in den Rhein. Dort liegt dieser „Schatz“ nun seit mehr als
[weiterlesen …]

Kandel: Musikschulen-Event wegen Demo am 5. Mai abgesagt

Kandel – Wegen der geplanten Kundgebung des „Frauenbündnisses Kandel“ um den Mannheimer Marco Kurz am 5. Mai auf dem Marktplatz hat die Musikschule Kandel den lange vorbereiteten „Tag der offenen Ohren“ in der Stadthalle absagen müssen. Viele Eltern wollten ihre Kinder nicht an einem Demonstrationstag an der Veranstaltung teilnehmen lassen, sagte eine Sprecherin dem Pfalz-Express.
[weiterlesen …]

Ehrungen und Belobigung in Landau für Zivilcourage: Bürger und Polizist ausgezeichnet

Landau. In diesem Jahr hat Polizeivizepräsident Eberhard Weber in einem feierlichen Rahmen öffentlich den Bürgerpreis des Polizeipräsidiums Rheinpfalz verliehen und besonders die Leistungen eines Mitarbeiters belobigt. Die Verleihung des Bürgerpreises des Polizeipräsidiums Rheinpfalz erfolgte zum fünften Mal. Die Ehrung ergänzt regional die landesweite Kampagne „Wer nichts tut, macht mit“. „Lob ist notwendig und inspirierend“, so
[weiterlesen …]

SÜW-Kreistagssitzung: Kein eigener Beschluss in Sachen „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“

Insheim. Die 17. Sitzung des Kreistags fand dieses Mal im Insheimer Dorfgemeinschaftshaus statt. Bürgermeister Martin Baumstark stellte kurz das Dorf und das neu renovierte Haus vor. Auch der Platz soll als nächstes hergerichtet werden. Landrat Dietmar Seefeldt hatte zu diesem Zweck auch schon einen entsprechenden Scheck für den Hausherrn parat. Zwölf Anträge wurden im öffentlichen
[weiterlesen …]

Breitbandausbau: 745 Kilometer Glasfaser – Landkreis Südliche Weinstraße erhält Fördermittel

SÜW – Die flächendeckende Versorgung des Landkreises mit schnellem Internet schreitet voran: Das Land fördert den Ausbau von Breitbandanbindungen im Landkreis Südliche Weinstraße. Der Fördermittelbescheid über bis zu 4.361.665,60 Euro ist dem Landkreis nun zugestellt worden. Über 6.000 unterversorgte Haushalte sollen mit Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s und rund 160 Unternehmen mit Bandbreiten von über
[weiterlesen …]

Polizei zufrieden mit Verlauf von Kandeler Demos – Ärger bei Anmeldern und gestoppten Teilnehmern

Kandel – Das Polizeipräsidium Rheinpfalz zieht zum Einsatz in Kandel am 7. April ein positives Resümee. Das teilte die Behörde am Montagnachmittag mit. Eine für Dienstag anberaumte Pressekonferenz wurde abgesagt. Die Polizei habe einen friedlichen Ablauf der in Kandel angemeldeten Versammlungen und der spontanen Kundgebung (Thema „Gegen Polizeirepressalien“) gewährleisten können, so die Polizei in einer
[weiterlesen …]

Bedrohter Lebensraum: Aktionstag zum Welt-Pinguintag im Landauer Zoo

Landau. Seit wann es den internationalen Welt-Pinguintag (jährlich am 25. April) gibt und wer ihn ins Leben gerufen hat, ist unbekannt. Dennoch halten der Zoo Landau und die Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“ diesen Tag für eine sehr gute Gelegenheit, darauf aufmerksam zu machen, dass es um das Hauptverbreitungsgebiet des Humboldt-Pinguins in Chile
[weiterlesen …]

Ludwig Lintz ist neuer Bürgermeister von Edenkoben

Edenkoben. Ludwig Lintz (CDU) ist aus der heutigen Stichwahl zum Edenkobener Bürgermeister als  Sieger mit knapp 60 Prozent hervorgegangen. Konkurrent Nikolas Palmarini (FDP) freute sich über 40 Prozent der Wählerstimmen. Das Ergebnis ist vorläufig und muss noch bestätigt werden. Es gab fünf Wahlbezirke – die Wahlbeteiligung lag bei 41 Prozent. „Mit Ludwig Lintz hat die
[weiterlesen …]

Demonstrationen in Kandel aufgeheizt, aber weitgehend friedlich – Zug in Wörth gestoppt

Kandel – Neun verschiedene Kundgebungen waren ursprünglich für den Samstagnachmittag in Kandel angemeldet worden.  Am Ende waren es eigentlich nur drei, die übrig geblieben waren. Einige Mahnwachen wurden wieder abgesagt. Grund ist, dass das Ordnungsamt die ursprünglich an verschiedenen Plätzen in Kandel vorgesehenen Veranstaltungen alle auf dem Bahnhofsvorplatz gebündelt hatte – weit weg von der Demo am
[weiterlesen …]

Abgelehnter Asylbewerber Hicham B. nach Marokko abgeschoben

Der im November 2017 aus der Rheinhessenfachklinik  in Alzey geflohene Hicham B. ist am 5. April in seine Heimat Marokko abgeschoben worden. Das teilte das Integrationsministerium in Mainz mit. Demnach wurde Hicham B. von Beamten der Bundespolizei und einem Arzt vom Flughafen Frankfurt aus nach Marokko zurückgeführt. Die schnelle Rückführung sei durch die gute Zusammenarbeit
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Bundesrechnungshof rügt Arbeitsagentur – Millionen verschwendet für nicht genutzte Bildungsmaßnahmen

Bonn  – Der Bundesrechnungshof wirft der Bundesagentur für Arbeit (BA) vor, Millionen Euro für nicht genutzte Plätze bei Bildungsmaßnahmen zu verschwenden. Das geht aus einer Untersuchung der staatlichen Prüfer hervor, über die die „Süddeutschen Zeitung“ berichtet. In ihrem Bericht rechnen die Kontrolleure vor, dass die Nürnberger Behörde von September 2013 bis Dezember 2015 für berufsvorbereitende
[weiterlesen …]

Söder verteidigt Kreuz-Aktion

München  – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat das Aufhängen des Kreuzes in bayerischen Behörden verteidigt. Das Kreuz sei zwar „in erster Linie ein religiöses Symbol“, gehöre „aber auch zu den Grundfesten des Staates“, sagte Söder am Donnerstagabend den ARD-Tagesthemen. Es habe eine „identitätsstiftende, prägende Wirkung für unsere Gesellschaft“. Er glaube auch nicht, dass sich
[weiterlesen …]

Voss-Tecklenburg wird neue Trainerin der DFB-Frauen

Frankfurt/Main  – Martina Voss-Tecklenburg wird neue Trainerin der Frauen-Fußballnationalmannschaft. Sie erhält einen Vertrag bis einschließlich zur EM 2021, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mit. Voss-Tecklenburg soll Interimscoach Horst Hrubesch nach Ende der Qualifikation für die WM 2019 in Frankreich ablösen. Aktuell ist sie noch Trainerin der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft. Assistentin der neuen Bundestrainerin wird
[weiterlesen …]

NSU-Prozess: Anwälte fordern maximal zehn Jahre Haft für Beate Zschäpe

München  – Im Prozess gegen Mitglieder der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) am Oberlandesgericht München haben die Verteidiger der Hauptangeklagten Beate Zschäpe eine maximal zehnjährige Haftstrafe gefordert. Ihre Mandantin solle nicht wegen Mittäterschaft oder Beihilfe an den Morden und Anschlägen des NSU zur Rechenschaft gezogen werden, sagten die Anwälte von Zschäpe am Donnerstag zum Abschluss ihres
[weiterlesen …]

Champions-League-Halbfinale: Bayern verlieren Hinspiel gegen Real

München- Die Bayern haben das Hinspiel des Champions-League-Halbfinales gegen Real Madrid am Mittwochabend mit 1:2 verloren. Joshua Kimmich hatte die Münchner in der 28. Minute zwar in Führung gebracht, danach wirkten die Bayern aber immer verfahrener – Real dagegen strukturiert und souverän. Nach Treffern von Marcelo (44.) und Marco Asensio (57. Minute) war die Partie
[weiterlesen …]

Finnland: Bisher kein Ergebnis von Experiment zu Grundeinkommen

Helsinki  – Die finnische Regierung hat Medienberichte dementiert, wonach der Test zur Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens gescheitert sei. „Das Experiment wird wie geplant durchgeführt“, sagte die Projektleiterin Marjukka Turunen vom finnischen Sozialversicherungsinstitut Kela „Zeit-Online“. Im Rahmen des Experiments werden rund 2.000 Arbeitslosen im Alter von 25 bis 58 Jahren monatlich steuerfreie 560 Euro gezahlt. Bedingungen
[weiterlesen …]

Zentralratspräsident lobt Kundgebungen gegen Antisemitismus

Berlin  – Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat die Kundgebungen gegen Antisemitismus in mehreren deutschen Städten gelobt.  So ein einziger Tag könne zwar „keinen Wandel in der Gesinnung“ erreichen, sei aber „ein wichtiges Symbol und Zeichen“, sagte Schuster den ARD-„Tagesthemen“. Er hoffe, dass die Demonstration „den ein oder anderen, vielleicht
[weiterlesen …]

Neue Vorwürfe gegen BAMF-Mitarbeiterin

Nürnberg  – Im Zusammenhang mit dem Korruptionsverdacht in einer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind neue Vorwürfe bekannt geworden. Das berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Teilnehmerkreise einer nicht-öffentlichen Sitzung des Innenausschusses des Bundestags. BAMF-Präsidentin Jutta Cordt und der Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), erklärten demnach im Ausschuss, dass die Unterschrift
[weiterlesen …]

Marke stark beschädigt: Musikpreis „Echo“ wird abgeschafft

Berlin  – Der Musikpreis „Echo“ wird in seiner derzeitigen Form abgeschafft. Das habe der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) am Dienstag in einer außerordentlichen Sitzung in Berlin beschlossen, teilte der Verband am Mittwoch mit. Auch wenn der „Echo“ viele Jahre ein „großartiger Preis“ gewesen sei, wolle man keinesfalls, dass der Musikpreis „als Plattform für Antisemitismus,
[weiterlesen …]

„Kreuz-Verordnung“ in Bayern: Spott und Kritik für Markus Söder

München – Das bayerische Kabinett hat beschlossen, dass in jeder staatlichen Landesbehörde ab dem 1. Juni ein Kreuz hängen soll. Das teilte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) direkt nach der Sitzung auf seinem Twitter-Account mit – und hängte sogleich ein Kreuz im Eingangsbereich der Staatskanzlei auf. Söder hatte diesen Schritt in seiner ersten Regierungserklärung angekündigt: Nach Jahren,
[weiterlesen …]

DFB übergibt Bewerbungsunterlagen für EM 2024

Nyon – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Dienstag seine Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der Europameisterschaft 2024 übergeben. Uefa-Generalsekretär Theodore Theodoridis nahm die Dokumente in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union in Nyon entgegen, teilte der DFB mit. „Wir legen ein hervorragendes Bewerbungskonzept für ein perfekt organisiertes Turnier vor. Das bietet eine große Chance für die
[weiterlesen …]

Zehn Tote und 16 Verletzte bei Amokfahrt in Toronto

Toronto  – Bei dem Vorfall mit einem Kleintransporter in der kanadischen Millionenmetropole Toronto sind am Montag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen und 16 verletzt worden.  Das bestätigte ein Polizeisprecher. Der Fahrer wurde von der Polizei festgenommen. Laut Augenzeugenberichten soll kein Zweifel daran bestehen, dass der Mann absichtlich Menschen überfahren hatte. Vor seiner Festnahme lieferte er
[weiterlesen …]

Großbritannien: Herzogin Catherine bringt Sohn zur Welt

London  – Herzogin Catherine hat am Montag einen Sohn zur Welt gebracht. Nach Angaben des britischen Königshauses erblickte das dritte Kind von Catherine und Prinz William um 11:01 Uhr Ortszeit (12:01 Uhr deutscher Zeit) das Licht der Welt. Mutter und Kind seien wohlauf, hieß es weiter. Am frühen Montagmorgen hatten die Wehen bei Catherine eingesetzt,
[weiterlesen …]

Mutmaßlicher Paris-Attentäter in Brüssel verurteilt

Brüssel  – Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist heute (23. April) in Brüssel wegen einer Schießerei mit der Polizei verurteilt worden. Er sei des versuchten terroristischen Mordes schuldig, urteilte ein belgisches Gericht laut übereinstimmenden Medienberichten. Der eigentliche Terrorprozess soll später in Paris erfolgen. Abdeslam war am 18. März 2016 im Brüsseler Stadtteil Molenbeek festgenommen worden.
[weiterlesen …]

Viele Tote bei Busunglück in Nordkorea

Pjöngjang – Bei einem Busunglück in Nordkorea sind am Sonntag offenbar mehrere chinesische Touristen ums Leben gekommen. Das chinesische Außenministerium sprach am Montag von einem „schweren Verkehrsunfall“. Medienberichten zufolge gab es bis zu 30 Todesopfer. Dutzende weitere Personen wurden demnach verletzt. Das Unglück hatte sich am Sonntagabend in der Nähe der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang ereignet.
[weiterlesen …]

Nahles neue SPD-Chefin

Wiesbaden – Andrea Nahles ist am Sonntag beim Außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Auf sie entfielen 414 von 624 abgegebenen gültigen Stimmen. Das entspricht einer Zustimmung von knapp 66 Prozent. Die Bundestagsfraktionschefin setzte sich dabei gegen die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange durch, die auf 172 Stimmen kam. 38 Delegierte enthielten sich.
[weiterlesen …]

WM-2026-Bewerber Marokko stand vor dem Aus

Rabat – Im Rennen um die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2026 ist Bewerber Marokko nur knapp dem Aus entgangen. Wie die „Welt am Sonntag“ aus Kreisen der Fifa erfahren haben will, plante die Führung des Weltverbandes, kurz vor Bewerbungsschluss die Zulassungskriterien zu verschärften. Demnach sollten statt wie vorgesehen vier auf einmal sechs bereits vorhandene hochmoderne Stadien
[weiterlesen …]

OPCW nimmt Proben in Syrien

Damaskus – Spezialisten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) haben am Samstag die Örtlichkeiten im syrischen Douma begutachtet, wo es am 7. April zu einem mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz gekommen sein soll. Die Untersuchungen hatten sich immer wieder verzögert. Es seien nun Proben für die Analyse genommen worden, teilte die OPCW am Samstagnachmittag mit. Eventuell
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer der Pfalz: Fehlende Fachkräfte als größte Sorge

Pfalz. Die im Frühjahr 2018 bei 2.500 repräsentativ ausgewählten Mitgliedsbetrieben durchgeführte Konjunkturumfrage zeigt, dass das Konjunkturbarometer für das pfälzische Handwerk weiterhin auf „Hoch“ steht.   Trotz der Wintermonate blieb die Nachfrage nach handwerklichen Leistungen stabil. Von gut gefüllten Auftragsbüchern – und das bereits im ersten Quartal – ist in vielen Branchen die Rede. Entsprechend bewerten 90,8 % der
[weiterlesen …]

Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung am 3. Mai

Landau. Das nächste Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung findet am Donnerstag, 3. Mai um 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Kurpfalz-Hotels, Horstschanze 8+10 in Landau statt. Interessierte Unternehmerinnen oder Frauen, die sich auf den Weg zur Selbständigkeit machen, haben hier die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.   Die Unternehmerinnen organisieren
[weiterlesen …]

Schüler-Berufsmesse in Wörth: Großer Andrang und viel Informationsbedarf bei Jugendlichen

Wörth/Rheinzabern – Über 80 Teilnehmer kamen dieses Jahr zum „Tag der Berufe“ zur IGS Wörth. Vor zwei Jahren waren es 50 Betriebe und Institutionen, die sich hier bei einer Kooperation zwischen den IGSen Wörth und Rheinzabern in Wörth vorstellten. Das erfreute den Stufenleiter der IGS Wörth, Berufswahlkoordinator und Organisator dieses Tages, Alexander Schnur sehr. War
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt lud ein: Dr. Claus Kleber über USA, China und Europa

Neustadt. Die Sparkasse Rhein-Haardt konnte sich über einen ausverkauften Neustadter Saalbau für ihre diesjährige PS-Spar-Veranstaltung freuen. Sparkassendirektor Andreas Ott begrüßte den Hausherrn, Neustadts OB Marc Weigel, den Frankenthaler OB Martin Hebich, Landrat Ihlenfeld (Kreis Bad Dürkheim) und natürlich die Zuschauer, unter ihnen viele PS-Sparer. Das PS-Sparen erfreut sich steigender Beliebtheit und ist eine Sparform bei
[weiterlesen …]

Digi-Day 2018 am 21. April in Edenkoben: Unternehmen wettbewerbsfähiger machen

Edenkoben. Am 21. April ab 10 Uhr, lädt Dipl. Betriebswirt (BA) und Steuerberater Horst König zum Digi-Day 2018 in den Kurpfalzsaal ein. „Unternehmen und Mitarbeiter mit dem Einsatz digitaler Lösungen und dem Internet in die wirtschaftlich sichere Zukunft bringen“, ist das Thema der Veranstaltung. „Jeder fürchtet durch das Internet Kunden und Aufträge (Umsätze und Gewinne)
[weiterlesen …]

PS-Veranstaltung der Sparkasse SÜW „Ray Wilson-Genesis Classic“: Zeitreise durch die Welt des Rock

Landau. Ein äußerst glückliches Händchen hat die Sparkasse Südliche Weinstraße mit ihrer aktuellen PS-Veranstaltung „Ray Wilson – Genesis Classic“ in der Jugendstil-Festhalle bewiesen. Hatte sie letztes Jahr zum Oktoberfest mit der bayrischen Band „Münchner Freiheit“ geladen, stand dieses Jahr Rock-Pop auf dem Programm. Vorstandsvorsitzender Bernd Jung begrüßte in der „schönsten Halle der Südpfalz“ das Publikum.
[weiterlesen …]

17. April in Kandel: VHG-Forum zu aktuellen Themen aus Industrie, Handel und Handwerk

Kandel – Der Verein für Handel und Gewerbe Kandel e.V. (VHG) lädt seine Mitglieder und alle interessierten Gewerbetreibenden zu einem Forum ein. Am 17. April soll um 19.30 Uhr der Kultursaal der Stadthalle Kandel wieder Ort eines „interessanten und sehr informativen Abends“ sein. Malin Handrick von der Industrie und Handelskammer Pfalz greift mit „Aktuelle digitale Trends im Handel“
[weiterlesen …]

Neupotz: „Kreger’s Ferienwohnungen“ mit vier Sternen ausgezeichnet

Neupotz ist um zwei 4-Sterne-Ferienwohnungen reicher: Manfred Kreger, Gastronom und Gastgeber mit Leib und Seele, hat in direkter Nachbarschaft zu seinem Restaurant „Zum Lamm“ moderne Ferienwohnungen in „Kreger’s Gasthaus“ eingerichtet. Seit knapp zwei Jahren beherbergt der 55-jährige Koch mit Meisterprüfung darin Feriengäste und Geschäftsreisende. Nun hat er sich den objektiven Klassifizierungskriterien des Deutschen Tourismusverbands (DTV)
[weiterlesen …]

12. April in Landau: Unternehmerinnen treffen sich

Landau. Das nächste Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung findet am Donnerstag, 12. April um 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Kurpfalz-Hotels, Horstschanze 8+10 in Landau statt. Interessierte Unternehmerinnen oder Frauen, die sich auf den Weg zur Selbständigkeit machen, haben hier die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Die Unternehmerinnen organisieren zu
[weiterlesen …]

18. April: JUST im April „Wirksamer Einbruchsschutz für Ihr Unternehmen“

Landau. JUST e.V. – Forum für Unternehmen lädt am Mittwoch, 18. April, 19.45  Uhr zum Thema „Wirksamer Einbruchsschutz für Ihr Unternehmen“  ins Hotel „Kurpfalz“, Horstschanze 8 ein. Die Polizei meldet einen stetigen Anstieg von Diebstählen aus Gewerbe-, Büro- und Lagerräumen sowie aus Ladengeschäften. Durch den Verlust von Waren, Maschinen, Datenbeständen und wertvoller Geschäftsausstattung ist nicht
[weiterlesen …]

17. April: Vortragsabend: Wandel als Chance – Menschen für Neues begeistern

Landau. Nichts ist beständiger als der Wandel. Obwohl der Prozess der Veränderung zum Leben gehört und notwendig ist, stehen wir diesem skeptisch und häufig sogar ängstlich gegenüber. Nur wenige Menschen wollen sich wirklich verändern. Wir halten fest an alten Strukturen, halten fest an alten Prozessen, halten fest an alten Verhaltensweisen. Gerade auch dann, wenn es
[weiterlesen …]

Vom Schlabbe zum Penningsabsatz: 180 Jahre Peter Kaiser in Pirmasens

Pirmasens. Die Gästeführerin Gabi Grosslaub hat sich dem Lieblingsthema der Pirmasenser angenommen. In der offenen Führung am Samstag, 7. April erzählt sie über die Firmengeschichte der Schuhfabrik Peter Kaiser. Es ist die älteste Schuhfabrik Deutschlands, die heuer ihr 180-jähriges Gründungsjubiläum begeht. Im Jahr 1838 vom Namensgeber Peter Kaiser gegen den Willen seines Vaters gegründet, machte
[weiterlesen …]

Sparkasse Südliche Weinstraße: Kreditgeschäft mit Firmenkunden boomt

SÜW. Mit einem pointierten „gut“ beschreibt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße Bernd Jung die vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2017. Der Jahresüberschuss liegt mit 8,2 Mio. Euro leicht unter dem Vorjahresniveau von 9 Mio. Euro. Das Einlagengeschäft bewegt sich auf dem Niveau des Vorjahres, das Kreditgeschäft verzeichnet kräftige Zuwächse. Die Bilanzsumme ist mit 2.872 Mio.
[weiterlesen …]

Faszination Jugendherberge – Neu und topmodern: Königsland-Jugendherberge Wolfstein offiziell eröffnet

Wolfstein. Am 21. März 2018 fand die offizielle Eröffnungsfeier der Königsland-Jugendherberge Wolfstein in der Westpfalz mit etwa 100 Gästen statt. Von der Qualität und Ausstattung zeigten sich auch Landrat Otto Rubly sowie Stadtbürgermeister Herwart Dilly sehr angetan. Die Jugendherberge, die schon im Vorfeld der Eröffnung 13.000 Buchungen verzeichnen kann, ist eine der modernsten in Deutschland und
[weiterlesen …]

Forscher entdecken neues Anti-Krebs-Protein

Basel  – Ein internationales Forscherteam hat ein neues Anti-Krebs-Protein entdeckt. Das Protein namens LHPP verhindere, dass sich Krebszellen in der Leber ungebremst vermehren, teilten die Wissenschaftler vom Biozentrum der Universität Basel am Mittwoch mit. Zudem eigne sich das Protein als Biomarker für die Diagnose und Prognose von Leberzellkrebs. Die Häufigkeit von Leberkrebs, auch bekannt als
[weiterlesen …]

Wissembourg /Schweighofen: „Job Dating“ für Ausbildung im Elsass und der Pfalz –Staatssekretärin Schmitt zu Besuch

Wissembourg /Schweighofen – Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) hat mit Besuchen in Wissembourg und Schweighofen für die grenzüberschreitende Berufsausbildung geworben. Unternehmen und Auszubildende werden in der Region am Oberrhein dabei unterstützt, einen Teil ihrer Ausbildung im Nachbarland zu absolvieren. Die Berufsschule in Frankreich, der Ausbildungsbetrieb in Deutschland: Französische Jugendliche haben beim „Job Dating“ in Wissembourg deutsche
[weiterlesen …]

Michael Heinz neuer Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar

Michael Heinz, Mitglied des Vorstands BASF SE, ist neuer Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar. Der 54-jährige Manager wurde bei der ordentlichen Mitgliederversammlung in Viernheim gewählt. Er übernimmt das Ehrenamt von Luka Mucic (46), Mitglied des Vorstands SAP SE, der seit April 2015 an der Spitze des gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Metropolregion Rhein-Neckar stand.
[weiterlesen …]

Verein für Handel und Gewerbe positioniert sich: „Für ein vielfältiges, offenes und tolerantes Kandel!“

Kandel – Des VHG-Vorstand hatte am Dienstagabend zum Thema „Nach der Demo ist vor der Demo“ zu einer Gesprächsrunde eingeladen. Es wurde über die derzeitige Situation in Kandel diskutiert. Gründe gibt es für den Gewerbeverein genug, sich des Themas anzunehmen. „Die zahlreichen Demonstrationen und Gegendemonstrationen, das hohe Polizeiaufgebot, die Parkplatzsituation, die Inanspruchnahme der öffentlichen Räume in
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

1. Mai: „WIR sind Kandel“ lädt zum „kunterbunten“ Maifest ein – Musik und Hüpfburg als Trostpflaster für ausgefallenen Musikschule-Tag

Kandel – Wie bereits berichtet, lädt das Bündnis „WIR sind Kandel“ lädt am 1. Mai zu einem Familienfest ein. Ab 10 Uhr beginnt das „kunterbunte Maifest für die ganze Familie“ an der Grillhütte Kandel. Mit einem bunt gemischten Programm will das Bündnis Gelegenheit geben, sich in entspannter und fröhlicher Atmosphäre auszutauschen und eine gute Zeit miteinander
[weiterlesen …]

Bis 13. Mai: Heinz Brzoska-Ausstellung in der Galerie Palatin-Atelier in Neuhofen

Neuhofen. Seit 13. April läuft in der Galerie „Palatin-Atelier“ in der Benzstraße 2 in Neuhofen eine Ausstellung mit Werken des verstorbenen Malers Heinz Brzoska aus Rhodt unter Rietburg (*1942 – +2015.) Der aus dem schlesischen Kattowitz stammende Maler lebte seit 1958 in Deutschland, studierte in Köln und kam dann 1966 in die Pfalz; erst zu
[weiterlesen …]

4. Mai in Rheinzabern: „Sehnsucht und Schönheit im Einklang“ – Frühlingskonzert im Kleinen Kulturzentrum

Rheinzabern – Dr. Marta Schmidt, Sopran, und Lothar Arnold, Klavier, bringen am Freitag, 4. Mai, Vokal- und Klavierkompositionen von Vincenzo Bellini, Joaquin Turina und Sergei Rachmaninow zur Aufführung. Marta Schmidt trat wiederholt mit Dr. William Hull im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern auf. Nun wird es ein Konzert auch in memoriam an den verstorbenen Krebsforscher und Künstler
[weiterlesen …]

Eduard-Spranger-Gymnasium Landau: Ehemaligentreffen und Mitgliederversammlung im Juni

Landau. Auch in diesem Jahr laden die Freunde des Eduard-Spranger-Gymnasiums und das Eduard-Spranger-Gymnasium  wieder zu einem Ehemaligentreffen am ESG  ein. „Auf dem Weg zur Tradition“ befindet sich der dritte Samstag im Juni für das jährlich geplante Event. So bietet sich allen Ehemaligen die Möglichkeit, am Samstag, 16. Juni von 14 bis 18 Uhr in ungezwungenem
[weiterlesen …]

28. April bis 7. Mai: Landauer Maimarkt – abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt

Landau. Zum 127. Landauer Maimarkt erwartet die Besucher wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm, zusammengestellt vom Büro für Tourismus als Veranstalter, gemeinsam mit dem Schaustellerverband Landau-Neustadt. Los geht es am Samstag, 28. April mit dem traditionellen Einzug auf den Festplatz. Um 15 Uhr findet die offizielle Eröffnung des Maimarktes durch Oberbürgermeister Thomas Hirsch, die Landauer
[weiterlesen …]

Freibad am Prießnitzweg: Eröffnung der Freibadsaison 2018 am 5. Mai

Landau. Am 5. Mai öffnet das Freibad am Prießnitzweg seine Pforten zur Badesaison 2018. Wie bereits in den Jahren zuvor, lädt die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, als Betreiberin des Freibades, alle Badebegeisterten am Eröffnungstag von 13 bis 18 Uhr zum kostenlosen Anschwimmen ein. Seit der grundlegenden Sanierung des Bades und der anschließenden Wiedereröffnung im
[weiterlesen …]

46. Andergasser Fest vom 27. April bis 1. Mai

Hambach. Zum 46. Male wird in diesem Jahr das „Andergasser Fest“ in Hambach gefeiert: Eröffnung ist am Freitag, 27, April. Das Fest endet am Dienstag, 1. Mai. An diesen Tagen mit hoffentlich strahlendem Maiwetter bieten 9 Ausschankstellen in der „Annergass“ ihren Gästen das Beste aus Küche und Keller. Die Eröffnung des Andergasser Festes findet am
[weiterlesen …]

Maybebop meets Canto Allegro: Es gibt noch Karten für den 4. Mai

Zeiskam. Die Chorgruppe Canto Allegro der Liederkranz-Chöre Zeiskam feiert im Mai mit zwei Konzerten ihr 15-jähriges Jubiläum. Das größte Konzertprojekt in diesen 15 Jahren ist sicherlich das Jubilämskonzert „Alles in A-Cappella“. Am Freitag 4. Mai, 20 Uhr findet das Premierenkonzert in der Fuchsbachhalle Zeiskam statt. Hier gibt es auch noch Karten – der Samstag ist
[weiterlesen …]

23. Internationale Spezialradmesse in Germersheim am 28. und 29. April

Germersheim – Im positiven Belagerungszustand befindet sich die ehemalige Garnisonsstadt Germersheim am kommenden Wochenende (28. und 29. April). Rund 10.000 Spezialradfans werden auch dieses Jahr zur Internationalen Spezialradmesse in der Stadthalle erwartet, viele von ihnen sind zum wiederholten Mal da. Mehr als 130 Aussteller aus 19 Ländern präsentieren ihre muskelbetriebenen Fahrzeuge auf zwei, drei oder
[weiterlesen …]

200 Jahre Landkreis Germersheim: Veranstaltungen im Mai

Zum 200-jährigen Geburtstag des Landkreises Germersheim gibt es auch im Mai eine Reihe von Veranstaltungen: Konzert 15 Jahre „Canto Allegro“ am 4. Mai „Alles in a-cappella“ – ein Konzert ohne Klavier, Band und sonstige Begleitung, allein die Stimme zählt – beim Konzert von Canto Allegro am Freitag, 4. Mai 2018, 20 Uhr, in der Fuchsbachhalle
[weiterlesen …]

30. April in Leimersheim: Trachtengruppen stellen Maibaum auf

Leimersheim – Der Förderkreis für Heimat- und Brauchtumspflege Leimersheim lädt ein zum Aufstellen des Maibaums durch die Trachtengruppen. Am Montag, 30. April, um 19 Uhr wird der geschmückte Maibaum von der Kirche aus von den Trachtengruppen in einem kleinen Umzug (angeführt vom Musikverein Harmonie Hördt) zum Heimatmuseum gebracht und dort feierlich aufgestellt. Der Männerchor 1858
[weiterlesen …]

Landau am 27. und 28. April: 4. Hin&Her-Festival im Haus Südstern

Landau. Es ist wieder soweit: Am letzten Aprilwochenende steigt erneut ein ganz besonderes Indoor-Festival in den Räumen des soziokulturellen Vereins Südstern e.V. in der Weißenburgerstraße 30: Das Hin & Her Festival findet nach den Erfolgen der letzten Jahre in diesem Jahr zum vierten mal statt. Warum heißt das Festival eigentlich „Hin&Her“? Es wird wieder 2
[weiterlesen …]

Pfalz-Express verlost zwei Ehrenkarten: Die Stars der größten ABBA-Shows hautnah beim Gourmetdinner

Edesheim. Im Schloss Edesheim wird am 3. Mai das ABBA-Fieber ausbrechen. Mit WORLD of DINNER feiern die Dinnergäste eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte im Schloss Edesheim. Live und unplugged präsentieren Original-Darsteller aus Shows wie ABBAMANIA, ABBA GOLD und STARS IN CONCERT – neu formiert als Band ABBA DELUXE – unsterbliche ABBA-Hits, garniert von einem
[weiterlesen …]

Kuhardt: „Blech macht Vergnügen“ startet wieder

Kuhardt – Die Original Auwälder Blasmusikanten des Musikvereins „Lyra“ Kuhardt wollen auch in diesem Jahr volkstümliche Musik in einem schönen Ambiente präsentieren. Am 8.und 15. Mai 2018, jeweils um 19.30 Uhr bis 21 Uhr wird die Kapelle Blasmusik im Musikerhaus Kuhardt oder bei schönem Wetter auf der Terrasse bieten. Die Gäste werden mit schöner Musik,
[weiterlesen …]

SWR3 Comedy Festival vom 26. bis 28. April in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Neben den Stars präsentiert SWR3 auch in diesem Jahr viele Newcomer der Comedyszene – vom 26. bis 28. April 2018 auf dem „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim. Täglich spielen ab 22:30 Uhr jeweils drei Acts ihre Stand-ups auf der Comedybühne im Dürkheimer Haus. Auftreten werden: Fee Badenius, Stefan Danziger, Cüneyt Akan, Moritz
[weiterlesen …]

Einblicke am 2. Mai: Ein Abend über die Er-lebt Gemeinde, Gott und die Pfalz

Landau. Wer steht hinter dem erlebt Forum im Gewerbepark „Am Messegelände“? Wofür steht die Er-lebt Gemeinde? Welche Relevanz hat der christliche Glaube heute? Diesen und anderen Fragen will die Gemeinde am 2. Mai nachgehen. Am 2. Mai um 19.30 Uhr lädt die Er-lebt Gemeinde Landau alle Interessierten zu einem Einblickabend ein. Bei einem guten Glas
[weiterlesen …]

28. April in Leimersheim: Storchenfreunde Adebar & Co. laden ein zum „Weinschmecker“

Leimersheim – „Erschmecke – Vergleiche – Tausche Dich aus“. Unter diesem Motto laden die Storchenfreunde Adebar & Co. am Samstag, 28. April zum dritten Mal zum Weinschmecker in die Fischerhaus-Scheune nach Leimersheim ein. Fünf Winzer werden ihre Erzeugnisse anbieten, eine breite Palette verschiedener Lieblingstropfen stehen den Besuchern zum Probieren zur Verfügung. Kreative Snacks und am Abend Live-Musik von Blues
[weiterlesen …]

28. April in Zeiskam: Großes Jubiläumskonzert des Frohsinn

Zeiskam. Die Chöre des Gesangvereins Frohsinn Zeiskam präsentieren am 28. April um 19.30 Uhr ein großes Jubiläums-Chorkonzert anlässlich des 65jährigen Vereinsjubiläums in der Fuchsbachhalle. Unter dem Motto „Highlights aus Operette und Musicals“ präsentieren sie beschwingt-fröhliche Operettenmelodien aus „Der Vogelhändler“, „Der Graf Von Luxemburg“, „Die Fledermaus“ u.a. sowie weltberühmte Melodien aus aktuellen Musicals wie „Starlight Express“,
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin