Dienstag, 15. Juni 2021

8. Mai: Muttertagskonzert: Große Gefühle, Humor, ein wenig Melancholie, viel Wiener Charme – das ist Operette

2. Mai 2016 | Kategorie: Kultur, Landau
In das Land der Operette führen Foto: red

Am Muttertag geht es ins Land der Operette.
Foto: red

Landau-Godramstein. Auch nach über 100 Jahren fasziniert die Operette immer noch mit ihren unvergesslichen Melodien.

Ein paar Takte genügen und schon möchte man mitsingen. Das Ensemble „Die InCanti“ bestehend aus der Sopranistin Ruxandra Voda, Tenor Harrie van der Plas und Bariton Torsten Frisch, präsentieren einen bunten Frühling Strauß der schönsten Arien und Duette aus der unsterblichen Welt der Wiener und Budapester Bühnen, als dort triumphale Erfolge von Johann Strauß, Franz Lèhar oder Emmerich Kalman gefeiert wurden.

Tatkräftig und einfühlsam werden sie unterstützt von Kurt Weiler am Klavier. Aus der Fülle der Walzer, Märsche und Polkas wurden die schönsten Stücke ausgewählt. Zum Repertoire gehören Titel wie  Wiener Blut, Csardas Fürstin, Die lustige Witwe, Das Land des Lächelns, Eine Nacht in Venedig,  der Zigeunerbaron, selbstverständlich Melodien von Robert Stolz und viele mehr.

Wann: Sonntag, 8. Mai,17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

Wo: Dorfgemeinschaftshaus Godramstein

Kartenverkauf : Musikhaus Schlaile, Westbahnstraße 14, 76829 Landau in der Pfalz, Tel.06341-85000 und Bäckerei Bolinger, Kirchgasse 1, 76829 Landau- Godramstein, Tel. 06341-64323; VVK 18 Euro, Abendkasse 20 Euro, Schülerermässigung 3 Euro. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin