Mittwoch, 18. September 2019

3. Runde: Neuer Studienstart des Masterstudiums am Weincampus Neustadt

23. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Essen & Trinken, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Die „Erstis“ des Master-Studiengangs haben als Erstes eine Weinprobe erlebt.
Foto: privat

Neustadt-Mußbach. Erneut sehr international haben die Vorlesungen am Montag, 22. Oktober im Master-Studiengang Wine, Sustainability & Sales am Weincampus Neustadt begonnen.

16 Studierende aus Deutschland, China, USA, Libanon, Österreich und den Niederlanden starten in den dritten Jahrgang. Auch in diesem Jahr ergreifen nicht nur Fachkräfte aus der Weinbranche und studierte Önologen die Chance, sich berufsbegleitend weiterzubilden.

Auch Unternehmer und Weinaffine aus anderen Wirtschaftszweigen haben sich für den englischsprachigen Master of Business Administration (MBA) am Weincampus Neustadt entschieden.

Bereits am Sonntagnachmittag hatten die „Erstis“ die Gelegenheit, Lehrende und Mitarbeiter bei einer kleinen Weinprobe und anschließender Diskussionsrunde ganz informell und natürlich bei einem Glas Wein näher kennenzulernen.

In der ersten Präsenzwoche erwarten die Studierenden Vorlesungen, Workshops und Fallstudien in den Bereichen strategisches Management, Sensorik und Konsumentenforschung sowie internationale Weinmärkte.

Das internationale Dozenten-Team am Weincampus Neustadt wird in diesem Jahr im Modul „Sensory& Consumer Science“ um die italienische Sensorik-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Luisa Torri von der University of Gastronomic Sciences in Pollenzo erweitert.

Der MBA Wine, Sustainability & Sales setzt neben den klassischen Managementthemen Schwerpunkte insbesondere in den Bereichen Unternehmensstrategie, Nachhaltigkeit, Vertrieb und Marketing.

Die Themen werden anhand von praktischen Beispielen aus und mit Bezug zur internationalen
Weinwirtschaft bearbeitet. Sensorik, internationale Stilistik und Weinwissen werden ebenso vertieft.

Das Master-Studium dauert vier Semester, wird in englischer Sprache gehalten und schließt mit 90 ECTS Punkten ab. Die 36 Präsenztage werden in je zwei Präsenzwochen in den ersten drei Semestern aufgeteilt, im vierten Semester wird die Master-Thesis verfasst.

Das Studienangebot richtet sich an Fach – und Führungskräfte in klein- und mittelständischen
Unternehmen, unabhängig davon, ob sie in der Weinindustrie oder anderen Wirtschaftszweigen tätig sind.

Unter besonderen Voraussetzungen können in Rheinland-Pfalz auch Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss in das Master-Studium aufgenommen werden.

Weitere Informationen:

www.mba.weincampus-neustadt.de
Weincampus Neustadt
Breitenweg 71
67435 Neustadt a. d. W.
Fon: 06321 – 671 416
Fax: 06321 – 671 514
weincampus@hs-l

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin