Sonntag, 18. August 2019

2. Landauer Narrentreffen: Highlight der Saalfasnacht am 25. Februar

31. Januar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Stimmung pur beim Narrentreffen. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Stimmung pur beim Narrentreffen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Auch in diesem Jahr findet das Landauer Narrentreffen mit dem LCV Narrhalla als Veranstalter in der Festhalle statt.

Am Samstag, den 25. Februar garantiert ein bunter Mix aus amüsanten Bütten, Gesang, hochkarätigem Tanz und Musik aus Landau, der Pfalz & Baden ein Feuerwerk der guten Laune.

Unter den Klängen der Stadtkapelle Landau geben sich die Ehre:
Das Fräulein Baumann als Seniorenbeauftragte, die Rotkäppchen-Blechband aus Kehl, „De Molli“, das Krautkopfteam aus Kandel, der Landauer Till, der gestresste Winzer, der Supertrottel aus Annweiler und viele andere.

Natürlich werden auch das Duo Inflagranti aus Herxheim und der Talötzi wieder für Stimmung sorgen. Tänzerische Höchstleistungen zeigen unter anderem die Garde der Feuerio Mannheim und das vierfache Deutsche Meisterpaar Selina Hoffmann & Alexej Balzer der Mühlburger Carnevalsgesellschaft . Durch den Abend führt Daniel Poth vom Frohsinn Edenkoben.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Sie werden vom Catering „handgemacht“ kulinarisch verwöhnt. Bei der anschließenden Aftershowparty im Foyer kann man Cocktails, gemixt vom „Detox-Bistro“ der Filmwelt Landau, genießen.

Das Narrentreffen startet um 19.11 Uhr. Einlass ist ab 18.11 Uhr.

Karten für das Narrentreffen in der Festhalle gibt es telefonisch unter 0174-5271269 oder online auf www.lcv-landau.com. Je nach Preiskategorie kosten die Tickets zwischen 18 und 28 Euro. (red)

Till wird den Narren wieder ins Gewissen reden. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Till wird den Narren wieder ins Gewissen reden.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin