Samstag, 15. Mai 2021

2.+3. Mai: SPD Wörth mit zwei Veranstaltungen in Büchelberg und Maximiliansau -„Altwerden im Heimatort“ und „Grill-Aktion“

29. April 2019 | Kategorie: Kommunalwahl 2019, Kreis Germersheim, Politik regional

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Büchelberg – Am 2. Mai um 19 Uhr findet auf Einladung von SPD-Ortsvorsteher-Kandidat Dris Gogel und dem SPD Stadtverband Wörth ein weiterer Info-Abend mit dem Thema „Altwerden im Heimatort“ im Alten Rathaus in Büchelberg statt.

Gogel spricht die zentralen Herausforderungen in diesem Themenbereich für den Ortsbezirk an. Ein wichtiges Vorhaben für Büchelberg ist die Realisierung eines Senioren-Wohnprojekts am Pfarrgarten. Um dieses zielorientiert anzupacken, bedarf es weiterer Informationen: Was ist möglich? Und was sind die Anforderungen aus der Bürgerschaft?

Hierzu wurde Arnika Eck vom Bürgerverein Neuburg eingeladen. In Neuburg existiert bereits ein Senioren-Wohnprojekt, das u.a. auch vom Land Rheinland-Pfalz gefördert wird.

Zudem wollen Dr. Katrin Rehak-Nitsche, die SPD-Landtagsabgeordnete des Kreis Germersheim, und der Vorsitzende des SPD Kreisverband Germersheim, Felix Werling, weitere Informationen zu wichtigen Themen geben, so z.B. zu Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten wie der Gemeindeschwester plus.

Aber auch das Thema Bürgerbus als Verbesserung der Mobilität wird Gegenstand an diesem Abend sein

Grill-Aktion von Ortsvorsteher Jochen Schaaf und der Maximiliansauer SPD am 3. Mai

Maximiliansau – Ortsvorsteher Jochen Schaaf und die SPD Maximiliansau laden zur Grill-Aktion am Platz an der Kehle (Eisenbahnstraße) am kommenden Freitag, 3. Mai von 17 bis 19 Uhr ein. Schaaf und die SPD-Kandidaten für den Stadtrat und den Ortsbeirat stehen den Bürger bei Grillwurst und einem kühlen Getränk zum Austausch über aktuelle Themen und die Ziele der SPD zur Verfügung.

Die Grill-Aktion findet an der Kehle statt, passend wollen Schaaf und die SPD über die Neugestaltung des Platzes berichten, die im Spätjahr beginnen soll. Zudem wird über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten der Eisenbahnstraße berichtet. Alle Bürger sind herzlich willkommen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin