Mittwoch, 26. Februar 2020

14. November: Runder Tisch „Flüchtlingshilfe Hagenbach – Jockgrim – Kandel – Wörth“

10. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Sujetbild: Pfalz-Express

Sujetbild: Pfalz-Express

Wörth: Am 14. November wird beim 6. Runden Tisch zur Flüchtlingshilfe über diverse Fragen informiert und diskutiert.

Gastgeber ist die Wörther Tafel mit ihrem Vorsitzenden Thomas Stuhlik und Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche.

Themen sind unter anderem die Umstellung der Asylleistung in Harz IV: Wer leistet Hilfestellung und erklärt es den Neubürgern, wer hilft bei der Wohnungssuche, wer kümmert sich um die Absicherung im Alltag, z.B. Haftpflichtversicherungen?

Oder auch: Wie wird sichergestellt, dass Neubürger bedürftig sind? Die Tafel verweigere weitere Hilfen, wenn Neubürger mit dem eigenem Auto kämen, so Stuhlik.

Trauma-Hilfe, Langeweile bei den Asylsuchenden, Sprachkurse, Paten-Leistungen, Versicherung der Helfer – all das soll am Runden Tisch besprochen und möglichst geklärt werden.

Bürgermeister Nitsche will zudem ein Statement zum Thema Flüchtlinge für die Stadt Wörth abgeben.

Am 14. November, 19 bis etwa 20.30 Uhr, Gemeindesaal der Friedenskirche in der Mozartstraße.

Parkplätze gibt es auf dem Messegelände, Öffentliche Veranstaltung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin