Freitag, 24. November 2017

Wörth – Betrunken zur Anzeigenerstattung gefahren

31. August 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kurioses

Foto: dts nachrichtenagentur

Wörth – Einen nicht so günstigen Zeitpunkt hatte eine 45-jährig Frau gewählt, die am Nachmittag des 30. August auf der Polizeiinspektion Wörth erschien.

Dort wollte sie eine Beleidigung zur Anzeige zu bringen. Obwohl sie unweit der Polizeiinspektion wohnt, fuhr sie mit ihrem Peugeot zur Dienststelle. Die mit der Anzeigenaufnahme betraute Beamtin bemerkte deutlichen Alkoholgeruch.

Ein Atemalkoholtest erhärtete den Verdacht, dass die Anzeigenerstatterin unter Alkoholeinfluss stand: 1,35 Promille.

Der Führerschein der Dame wurde sichergestellt. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. (red/ PI Wörth)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin