Dienstag, 19. November 2019

Weintage in Germersheim: Glitzer-Event feiert Bacchus‘ Gabe

12. August 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional
Eröffneten die Weintage: Christoph Ochs (Vorsitzender Vorstand VR Bank Südpfalz), SÜW-Weinprinzessin Maren Schmitt, Germersheimer Bürgermeister Marcus Schaile, Tanja Treilig (Regionaldiretorin VR Bank) und Landtrat Dr. Fritz Brechtel. Fotos: pfalz-express.de/Licht

Eröffneten die Weintage: Christoph Ochs (Vorsitzender Vorstand VR Bank Südpfalz), SÜW-Weinprinzessin Maren Schmitt, Germersheimer Bürgermeister Marcus Schaile, Tanja Treiling (Regionaldiretorin VR Bank) und Landrat Dr. Fritz Brechtel.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Germersheim – Da staunten selbst die Organisatoren: Zur vierten Auflage der Weintage in der Festungsanlage Fronte Beckers war der Andrang so groß, dass schon im Vorverkauf sämtliche Karten vergriffen waren.

Wen wundert´s – sind doch die Weintage ( ausgerichtet von der VR Bank Südpfalz und der Stadt Germersheim) ein ganz außerordentliches Event. Exquisit, erste Sahne sozusagen.

Spitzenweine und -sekte, von 50 Weingütern aus der Region in der illuminierten Infanteriegalerie präsentiert, weiß gedeckte Tische im Grün des Hufeisens, Kanapees gereicht von immer freundlichen Damen, funkelnde Gläser im Kerzenschein – wer kann da schon widerstehen.

Weimtage Germersheim 2016, Fronte Beckers

VR-Bank-Chef Christoph Ochs, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Bürgermeister Marcus Schaile und SÜW-Weinprinzessin Maren Schmitt hielten darum die Gäste und sich selbst auch gar nicht erst mit langen Reden auf.

Nachdem allerseits die Veranstaltung gewürdigt und die wundersamen Eigenschaften und Bedeutung des Weins für die Region gepriesen waren, ging es flugs zur Verkostung in die Gänge.

Dort hatten die Winzer in Nischen ihre Stände aufgebaut, luden zum Probieren ein und erklärten Wissenswertes über Anbaumethoden, Keltern und Böden. Es wurde gerochen, probiert, geschwenkt und geplaudert – die Winzer waren sichtlich erfreut über die vielen Gäste und zahlreichen Kontakte.

Wein ohne Käse – da fehlt doch was. Und so präsentierte Hanns Stähle, Käse-Maître aus Burrweiler, wieder diverse passenderweise Käsesorten aus ganz Europa.

Und nachdem vor zwei Jahren die einzigen Störenfriede die allgegenwärtigen Stechmücken waren, die sich bei Einbruch der Dämmerung über die Besucher hermachten, hatte man dieses mal vorgesorgt: Es gab „Anti-Brumm“ für Jedermann.

Die Weintage finden alle zwei Jahre in Germersheim statt und wechseln sich mit dem Festungsfest ab. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin