Dienstag, 25. April 2017

Weibliche A-Jugend TV Wörth: Erstes Spiel Handball-Bundesliga am Samstag in Birkenau

22. September 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Los geht´s: Die Wörther Handball-Frauen starten durch.
Foto: v. privat

Wörth – Jetzt ist es so weit: Die neue Handball-Bundesliga der weiblichen A-Jugend (Jahrgang 1995 bis 1998) startet am Wochenende.

Mit dabei ist das Team des TV Wörth, das sich in zwei Turnieren dafür qualifiziert hat. Die Truppe von Trainerin Manuela Bast tritt am Samstag um 17.30 im hessischen Birkenau (an der Bergstraße) gegen ESV Regensburg an.

Bekanntlich wird diese Bundesligarunde in acht Gruppen zu je vier Mannschaften gespielt. Die Wörther spielen in der Gruppe drei außerdem zusammen mit dem TSV Birkenau – an diesem Spieltag Gastgeber – und dem TV Nellingen (Ostfildern). Die Einheimischen machen auf ihrer Homepage große Werbung und erwarten eine ausverkaufte Halle. Sie spielen um 20 Uhr gegen Nellingen und am Sonntag um 15 Uhr gegen Regensburg.

Die einzige Mannschaft aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland in dieser Bundesliga hat am ersten Spieltag nur die Begegnung gegen Regensburg. Die erste Mannschaft dieses Gegners spielt in der Dritten Bundesliga der Damen und setzt dabei mehrere A-Jugendliche ein. Die Wörther müssen sich also auf einen sehr starken Gegner einstellen, der in einem Testspiel beim deutschen Vizemeister HC Leipzig nur knapp unterlegen war.

Die Abteilungsleitung setzt zu diesem ersten Bundesligaspiel in der Geschichte des TV Wörth einen Bus ein und hofft damit auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Mannschaft in Birkenau. Abfahrt ist um 14.45 Uhr an der Bienwaldhalle. Anmeldungen nimmt Abteilungsleiter Helmut Wesper (07271-8260) oder stemphwesp@t-online.de

Der zweite Spieltag ist am 16./17.November in Nellingen mit den Spielen gegen den Gastgeber und gegen Birkenau. Der dritte ist auf den 21./22.12. in Regensburg terminiert, wo samstags das Rückspiel gegen Nellingen stattfindet. Am 1./2.Februar beendet dann der Heimspieltag in Wörth mit den Spielen gegen Regensburg und Birkenau diese Vorrunde. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe kommen weiter ins Achtelfinale. (lumi)

 

 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin