Freitag, 15. Dezember 2017

Verlosung zur Woche der Nachhaltigkeit: Bürger aus der Region haben 223 Handys zurückgebracht

19. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Marcus Hippel (Media-Markt Landau), Thomas Hirsch (Bürgermeister); Smartphonegewinner: Michaela Scharfenberger, Niklas Menkel, Thomas Schuhmacher; Hans Volkhardt (EWW), Matthias Bauer (EWL) im Bild von links.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau.  Tausche ausgedientes Handy gegen Teilnahmekarte an einer Verlosung für drei nagelneue Smartphones – dieser Aufforderung sind 223 Menschen aus der Südpfalz in der ersten Juniwoche gefolgt.

Aufgerufen hatten dazu gemeinsam der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL), der Landkreis mit seinem Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) und der Media-Markt in Landau. „Diese Aktion zur Woche der Nachhaltigkeit war ein toller Erfolg. Ich bin stolz auf die engagierten Teilnehmer, die so viele ausgediente Geräte zurückgebracht haben“, sagte Bürgermeister Thomas Hirsch, Verwaltungsratsvorsitzender des EWL bei der Übergabe der Preise.

Er dankte auch den Ideengebern, die damit die Themen Wertstoff-Recycling und knappe Ressourcen in den Blickpunkt gerückt hatten.

Thomas Hirsch und Marcus Hippel überreichten den drei Gewinnern nagelneue Smartphones: Michaela Scharfenberger aus Zeiskam, Niklas Menkel aus Annweiler und Thomas Schuhmacher aus Rinnthal; die im Vorfeld aus allen Teilnehmern ausgelost wurden.

Auch sie hatten während des Aktionszeitraums ihre Altgeräte zu den Sammelstellen gebracht und auf diese Weise einem sachgemäßen Recycling zugeführt. „Das ist wichtig, denn in jedem dieser Geräte stecken über 30 verschiedene Metalle, die wichtige Rohstoffe sind und dem Stoffkreislauf nun erhalten bleiben“, sagte Hans Volkhardt, Werkleiter des EWW.

Neben Gold, Silber, Palladium, Platin und Kupfer sind in den kleinen Geräten auch die als seltene Metalle eingestuften Elemente Kobalt und Wolfram verarbeitet, ergänzte Marcus Hippel, Geschäftsführer des Landauer Media-Marktes. All diese Stoffe sind wertvolle natürliche Ressourcen, die knapp sind und unter immer schwierigeren Bedingungen für Menschen und Umwelt gewonnen werden. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin