Sonntag, 04. Dezember 2016

Überheizte Stromleitung: Stromausfall und Gasaustritt in Ingenheim

8. Oktober 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Feuerwehrleute im Einsatz.
Archivbild pfalz-express.de

Billigheim-Ingenheim. Am Mittwochabend  (7.Oktober) kam es in der Bergzaberner Straße im Ortsteil Ingenheim aufgrund einer überhitzten Stromleitung im Boden an der Straße zu einem Stromausfall einiger Häuser.

Durch die Hitze wurde eine Gasleitung im Boden beschädigt, sodass es zu einem Gasleck kam. Die freiwillige Feuerwehr und die Polizei ergriffen zusammen mit den Fachfirmen die erforderlichen Maßnahmen, um das Leck zu beheben.

Bis zum Abstellen der Gasleitung gegen 23 Uhr mussten kurzzeitig ca. 50 Bewohner der umliegenden Wohnungen vorsichtshalber evakuiert werden. Danach durften sie in ihre Wohnungen zurück.

Gas liegt in der Luft (ergänzende Mitteilung)
Helle Aufregung gab es am Mittwochabend in der Bergzabener Straße, als Anwohner Gasgeruch auf der Straße festgestellt hatten. Die FFW Billigheim-Ingenheim rückte aus. Vor Ort konnte der Sachverhalt bestätigt werden und neben dem Gasgeruch auch Schmorgeruch festgestellt werden.

Da in drei Gebäuden der Strom ausgefallen war wurden neben den Gaswerken auch die Pfalzwerke verständigt. Ein Mitarbeiter der „Thüga“ (Thüringer Gasgesellschaft) konnte in der Umgebungsluft eine starke Erdgas-Konzentration messen. Die Austrittsstelle konnte in der Straße lokalisiert werden.

An der Austrittsstelle bestand Explosionsgefahr, weswegen eine Evakuierung der rund 50 Anwohner stattfand. Eine bettlägerige Person wurde durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr aus seinem Anwesen geholt und in eine eingerichtete Gemeinschaftsräumlichkeit verbracht.

Die Austrittsstelle am Bürgersteig wurde mittels Bagger geöffnet um die Ursache zu ermitteln. Ursache war ein durchgeschmortes Starkstromkabel. Durch die große Hitzeentwicklung wurde die darunter liegende Gasleitung beschädigt, die dann den Gasaustritt bewirkte. Nach Verschließen der Gasleitung und Beendigung der Reparaturarbeiten durften die Anwohner gegen 23 Uhr wieder zurück in ihre Wohnungen. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin