Dienstag, 12. Dezember 2017

Trump weist Merkels Kommentar zu Nordkorea-Konflikt zurück

12. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland
Donald Trump Foto: dts

Donald Trump
Foto: dts

Bedminster  – US-Präsident Donald Trump hat Angela Merkels Kommentar, wonach es keine militärische Lösung im Konflikt mit Nordkorea gebe, zurückgewiesen.

„Let her speak for Germany“, sagte Trump am Freitag in Bedminster bei New York vor Journalisten. Angela Merkel sei eine „gute Freundin“ und gut für Deutschland, aber sie könne nicht für die USA sprechen.

An Nordkorea gerichtet sagte Trump, er hoffe, dass seine Botschaft angekommen sei. Er meine genau, was er gesagt habe und diese Worte seien sehr einfach zu verstehen, so Trump.

Sollte Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un US-Gebiet oder Gebiete von Alliierten angreifen, werde dieser es bereuen. „And he will regret fast“, so Trump. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin