Dienstag, 19. September 2017

Traktorfahrer bei Unfall schwer verletzt: Handzeichen missverständlich?

8. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Bei diesem Unfall verletzte sich der Traktorfahrer schwer, die anderen Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen.
Foto: pol düw

Bad Dürkheim. Am 7. August  fuhr ein 48jähriger Traktorfahrer aus Neustadt auf der Landstraße von Bad Dürkheim in Richtung Leistadt. In Höhe des Wirtschaftswegs „Am Schlammberg“ setzte die nachfolgende 44jährige Autofahrerin aus Frankenstein mit ihrem VW zum Überholen des Traktors an, gleichzeitig wollte dieser nach links abbiegen.

Durch den Aufprall kippte der Traktor um, dabei verletzte sich der Fahrer schwer am Kopf. Die VW-Fahrerin verletzte sich leicht an der Hand, eine auf der Rückbank mitfahrende 13jährige Tochter wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle Beteiligte wurden ins Dürkheimer Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen wird auf 25.000 Euro geschätzt.
Als Mitursache des Unfalles kommt möglicherweise ein  falsch gedeutetes Handzeichen des Traktorfahrers in Betracht. Deshalb werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de zu melden. (pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin