Donnerstag, 23. November 2017

Tourismusbilanz der Südlichen Weinstrasse 2016 : Zuwächse bei Gästen – leicht sinkende Übernachtungszahlen

31. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausflugsziele in der Pfalz, Kreis Südliche Weinstraße, Regional
Schloss Villa Ludwigshöhe. Foto: Döringer

Edenkoben wird besonders gerne besucht: Schloss Villa Ludwigshöhe.
Foto: Emanuel Döringer

Landau.  337.758 Gäste und damit 0,8 % mehr als im Jahr 2016, sowie 953.186 Übernachtungen – das sind 0,5 % weniger als im Vorjahr – mit diesen Zahlen ziehen Landrätin Theresia Riedmaier und Uta Holz, Geschäftsführerin des Vereins Südliche Weinstrasse e.V. eine fast unveränderte Tourismusbilanz für das Jahr 2016.

Die Südliche Weinstrasse liegt damit etwas schlechter als das Ergebnis von Rheinland-Pfalz (+1,8 % Gäste und – 0,2 % Übernachtungen) und etwas besser als die ganze Pfalz (+ 0,1 % Gäste und -0,9 % Übernachtungen).

Hohes Niveau im Tourismus

Landrätin Theresia Riedmaier ist mit dieser Stagnation auf hohem Niveau zufrieden, würde sich aber weitere Zuwächse wünschen. „Es ist unübersehbar, dass die Südliche Weinstrasse ein hohes Niveau im Tourismus erreicht hat.

Wir bieten Genuss, Qualität, Gastfreundschaft, schöne Landschaft und angenehmes Klima. Zahlreiche Auszeichnungen für Winzer, Hoteliers und Gastronomen bezeugen diese hervorragende Entwicklung.“ so die Landrätin. „Wir haben aber durchaus noch Luft nach oben.“

2018 Einführung PfalzCard

Weitere Zuwächse verspricht sie sich von der Einführung der PfalzCard, die für 2018 geplant ist. Beispiele aus anderen Tourismusregionen, wo es solche Karten gibt – z.B. die Königscard in Allgäu und Tirol – zeigen solche positiven Effekte.

„Auch für Gäste aus dem Ausland hat die Weinstraße noch ein großes Potential, was derzeit noch nicht ausgeschöpft ist.“ erklärt Uta Holz, die Geschäftsführerin des Südliche Weinstrasse e.V. Sie verweist in diesem Zusammenhang auf die gute Zusammenarbeit mit dem Verein Deutsche Weinstraße – Mittelhaardt e.V., die gerade im Auslandsmarketing neue Impulse setzen soll.

Marketingpaket gebucht

Dafür haben die beiden Vereine gemeinsam ein Marketingpaket bei der Rheinland-Pfalz-Touristik GmbH gebucht, mit dem in der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Belgien geworben werden soll. „Damit wollen wir unser Engagement auf den Märkten verstärken, aus denen wir aktuell schon gute Besucherzahlen haben.“ so Holz.

Im Jahr 2016 belegten Gäste aus der Schweiz mit 4.991 Übernachtungen zum ersten Mal Platz 1 bei den ausländischen Gästen an der Südlichen Weinstraße – gefolgt von den Niederlanden mit 4.593. Insgesamt ist der Anteil der ausländischen Gäste mit 4 % an der Südlichen Weinstrasse aber noch immer sehr gering.

Landkreis SÜW mit höchster Tourismusintensität

Innerhalb der Pfalz ist die Südliche Weinstraße der Landkreis mit der höchsten Zahl an Übernachtungen und der höchsten Tourismusintensität – gefolgt vom Landkreis Bad Dürkheim mit 858.092 Übernachtungen.

Die Entwicklung in den Verbandsgemeinden der SÜW war unterschiedlich. Besonders erfreulich waren Zuwächse von 3,2 % bei Gästen und Übernachtungen in Edenkoben. Eine negative Entwicklung gab es in Annweiler, was auf ein gesunkenes Bettenangebot in der Verbandsgemeinde zurückzuführen ist.

Wertschöpfung

„Zählt man nur die Übernachtungsgäste, so haben diese im vergangenen Jahr rund 100 Millionen Euro an der Südlichen Weinstraße ausgegeben, woraus sich ein Steueraufkommen von knapp 2,2 Millionen Euro ergibt, wenn man die Kennziffern der Firma dwif-Consulting zugrunde legt, die sich im Bereich des Deutschland-Tourismus auf die Ermittlung dieser Zahlen spezialisiert hat,“ erläutert Landrätin Theresia Riedmaier und unterstreicht damit die Bedeutung des Tourismus als Wirtschaftsfaktor für die Region.

Damit ist die Südliche Weinstraße in punkto Wertschöpfung erneut Spitzenreiter in der Pfalz.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin