Montag, 20. November 2017

Tödlicher Verkehrsunfall in Eußertal: Beschleunigt und frontal gegen Transporter gekracht

8. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Eußerthal – Ein 55-jähriger Mann aus der Südpfalz ist in Eußertal tödlich verunglückt.

Er war auf der Landstraße 505 in Richtung Eußerthal unterwegs. Am Ortseingang von Eußerthalfuhr er auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Nach dem Zusammenstoß fuhr der 55-Jährige aber laut einer Zeugenaussage weiter in Richtung Ortsmitte. Dabei soll er sein Fahrzeug stark beschleunigt haben, bevor er nach etwa 500 Metern frontal in einen geparkten Transporter krachte.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Transporter 20 Meter nach hinten geschoben wurde. Der Unfallverursacher musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeugwrack befreit werden und erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Die Unfallursache ist laut Polizei noch völlig unklar. Beim ersten Unfall am Ortseingang entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Beim darauffolgenden Frontalzusammenstoß mit dem Transporter entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden mit einer Gesamtsumme von circa 13. 000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Fahrbahn wurde zur Unfallaufnahme für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Hinweise, die zur Aufklärung des Unfallgeschehens beitragen, an die Polizei in Annweiler, Telefon 06346-9646 0. (red/pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin