Samstag, 25. November 2017

Tipps für die stilvolle Büroeinrichtung: So fühlen sich Kunden und Mitarbeiter wohl

4. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Bauen & Sanieren, Vermischtes

Der erste Eindruck zählt: Ein schönes Büro schafft eine gute Atmosphäre.

Für Unternehmen, die in neue Büroräume ziehen, ist die Arbeit mit diesem Schritt noch lange nicht getan. Dann geht es nämlich um die Einrichtung der Räumlichkeiten, die nicht nur auf die Mitarbeiter positive Auswirkungen haben kann.

Kunden und Geschäftspartner schätzen eine stilvolle Einrichtung und angenehmen Atmosphäre gleichermaßen.

Stimmigkeit ist gefragt

Gerade neue Unternehmen haben nicht unbedingt das Geld für kostspielige Designermöbel. Das muss auch nicht sein, denn wichtig ist in erster Linie, dass die Möbel nicht zusammengewürfelt werden, sondern ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Außerdem sollten sie einladend wirken, damit potenzielle Kunden wie auch Geschäftspartner einen guten ersten Eindruck gewinnen.

Bei der Wahl der Möbel sollte man daher nicht die erstbesten aus dem Baumarkt nebenan wählen. Stabile Holzmöbel eignen sich zum Beispiel gut, um einen vernünftigen Eindruck zu hinterlassen. Außerdem halten sie länger und sehen somit längere Zeit gut aus, was die Investition in etwas höherwertige Möbel lohnenswert macht.

Eine Sitzecke wirkt einladend

Ein Bereich mit Sitzmöglichkeiten bietet mehrere Vorteile. Geschäftspartner und Kunden empfinden eine einladende und lockere Atmosphäre natürlich als angenehm und freuen sich über einen entsprechend eingerichteten Empfangsbereich. Für solch einen Bereich eignen sich beispielsweise ein stilvolles Ledersofa oder mehrere bequeme Sessel. Diese Sitzmöglichkeiten sind für die Mitarbeiter ebenfalls von Nutzen.

Wer frische Ideen braucht, für den kann solch ein Bereich für die nötigte Abwechslung gegenüber dem eigenen Schreibtisch sorgen. Zudem kann eine Sitzecke zum Entspannen und Abschalten dienen und somit neue Kraft verleihen. Viele weitere Tipps für Büroeinrichtungen gibt es zum Beispiel auf deavita.com.

Pflanzen, Bilder und Co.

Grünpflanzen verleihen einem Büro eine lebendige und zugleich behagliche Atmosphäre, die das Gesamtbild erheblich verschönern kann. Weiße Wände können mit großen Bildern dekoriert werden. Dabei sind die Möglichkeiten vielseitig. Von abstrakten Kunstdrucken zu persönlichen Bildern, die einen Bezug zum Unternehmen herstellen, ist alles möglich. Die Entscheidung wird vom persönlichen Geschmack und der Art des Unternehmens beeinflusst.

Wer es clever angeht, liefert mit seiner Wanddekoration Gesprächsstoff für den einen oder anderen Smalltalk.

Ein weiterer Tipp ist, das Firmen-Logo dezent einzubinden. Für diesen Zweck eignen sich beispielsweise Notizbücher oder Blöcke, die man auf dem Beistelltisch der Sitzecke platziert. Darüber hinaus sind auch Kalender, Flyer, Broschüren, Visitenkarten, Aufkleber oder Kataloge oft eine Investition wert. Für solche Dienste gibt es zahlreiche Online-Druckereien wie beispielsweise xposeprint, die viel Auswahl an solchen Produkte bieten.

Neben den genannten Ratschlägen sind Sauberkeit und Ordnung im Büro absolut unverzichtbar. Nur auf diese Weise wird die erstrebenswerte Wohlfühlatmosphäre erreicht und aufrechterhalten.

Bildrechte: Flickr Schlösserland Sachsen_Tapete_Büro_Zwinger Schlösserland Sachsen CC BY-ND 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin