Montag, 20. November 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Wilhelm Hauth ’

Elwetrittche-Verein spendet Fotowand im Landauer Zoo: Hier können sich Vogel-Jäger verewigen

21. Dezember 2016 | Von
Wilhelm Hauth machts vor: Er ist ja schließlich Elwetrittche-Jäher par excellence.
Foto: privat

Landau. Noch in der Weihnachtswoche macht der Landauer Elwetrittche-Verein dem Landauer Zoo ein Geschenk und erweitert damit auch das seit 2003 bestehende, weltweit einzige Elwetrittche-Freigehege im Landauer Zoo. Wer schon immer einmal auf die „Pirsch“ gehen wollte um die sagenhaften Pfälzer Vögel zu beobachten, kann sich ab sofort bei einem Zoo-Besuch hinter dieser Wand verstecken.
[weiterlesen …]



Pfälzer Genuss- und Dinner-Abend: Benefiz-Veranstaltung zugunsten des Elwetrittche-Vereins 1982 e.V. Landau

1. November 2016 | Von
Inhaberin Hannelore Müller. Brigitte Lüger-Ludewig, Wilhelm Hauth und Tom Haberer (v.l.) haben ein tolles Kartoffelsüppchen kreiert.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Schweigen. Die VOX-Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ dürfte vielen Leuten ein Begriff sein. Dort treffen sich fünf Leute, die sich noch nie gesehen haben und richten jeweils an einem Abend ein Vier-Gänge-Menue aus. Das Perfekte Dinner spielte auch schon mehrfach in der Pfalz. Die fünf Pfalz-Sieger Axel Brecht aus Landau, Anna Hochdörffer aus Nußdorf, Bernhard Braun
[weiterlesen …]



Der Elwetrittche-Verein ist sehr aktiv: Jetzt gibt’s auch Spezialitäten rund um den Pfälzer Sagenvogel

4. Mai 2016 | Von
Helmut Braun, Bürgermeister Ingenthron, Wilhelm Hauth und Christian Schmidt (Elwetrittche-Verein), Franz Bosch (Pfälzer Spezialitäten), (v.l.) sowie weitere Mitglieder (2.v.r.Florian Schlösser) des Vereins.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Der Elwetrittche-Verein lud zu einem Pressetermin ein, bei dem er seine neuen Aktivitäten vorstellte. Um die Pflege des Brauchtums und des Nationalvogels im Besonderen hat sich der Elwetrittche-Verein 1982 e. V. Landau schon seit vielen Jahren angenommen. Wilhelm Hauth, seines Zeichens 1. Vorsitzender des Vereins, begrüßte unter anderem Kulturdezernent Dr. Ingenthron, selbst Mitglied des
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin