Freitag, 24. November 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Studie ’

Studie: Deutschem Staat droht Personalengpass

7. März 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der deutsche Staat steuert in den nächsten Jahren auf den bisher größten Personalengpass zu. Bund, Länder und Kommunen werden immer größere Schwierigkeiten haben, ausreichend Fachkräfte zu finden. Im Jahr 2030 könnten insgesamt bis zu 816.000 Stellen im öffentlichen Dienst unbesetzt bleiben, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf eine Studie der Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC).
[weiterlesen …]



Studie: Viele Minijobber bekommen keinen Mindestlohn

30. Januar 2017 | Von
Sujetbild: Pfalz-Express

Berlin – Viele Minijobber erhalten nicht den gesetzlichen Mindestlohn, obwohl er ihnen zusteht. Dies geht aus einer neuen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor, die der „Süddeutschen Zeitung“ vorliegt. Demnach bekamen 2015 knapp die Hälfte dieser geringfügig Beschäftigten weniger als 8,50 Euro brutto die Stunde, die Arbeitgeber damals mindestens zahlen
[weiterlesen …]



Studie: Bundesweit fehlen 228.000 Betreuungsplätze für Kleinkinder

30. Dezember 2016 | Von
Kleinkinder haben am Steuer eines Autos nichts verloren und sind im Sandkasten besser aufgehoben.
Foto: dts nachrichtenagentur
Foto: dts nachrichtenagentur

Köln  – Bundesweit fehlen derzeit rund 228.000 Betreuungsplätze für unter dreijährige Kleinkinder. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über welche die „Rheinische Post“berichtet. Demnach finden Eltern von 10,4 Prozent aller Kinder, für die wegen der Erwerbstätigkeit der Eltern ein Bedarf besteht, derzeit keinen Betreuungsplatz in einer
[weiterlesen …]



Biogen treibt seine Alzheimer-Forschung voran: Erste Patienten in Deutschland in Studie aufgenommen

27. Juli 2016 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Cambridge – Der US-Biotech-Konzern Biogen treibt seine Alzheimer-Forschung weiter voran und hat dazu nun auch in Deutschland die ersten Patienten in eine große Studie mit dem Wirkstoff Aducanumab aufgenommen. Firmenchef George Scangos zeigte sich im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ zuversichtlich, dass man auf dem Gebiet vorankomme, und sieht die Alzheimer-Forschung vor ähnlich großen wissenschaftlichen Fortschritten
[weiterlesen …]



Workshops und Trainings-App für Gestresste: Uni Landau sucht Teilnehmer für Studie

13. April 2016 | Von
Universität Landau.
Foto: pfalz-express/Ahme

Landau. Wer kennt das nicht? Den ganzen Tag unter Hochdruck gearbeitet, kaum Zeit für eine Verschnaufpause und selbst am Feierabend oder am Wochenende will sich die Erholung nicht recht einstellen? Die Universität in Landau hat gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg und der Hochschule Tabor in Marburg mit „Freiraum im Kopf“ ein Training entwickelt und
[weiterlesen …]



Internationale Befragung des Bundesamtes zu Arbeitsbedingungen: Hälfte der Kraftfahrer würde Beruf wieder ergreifen

4. November 2014 | Von

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur im Zeitraum zwischen April und Juni 2014 bundesweit in- und ausländische Kraftfahrer zu ihren Arbeitsbedingungen befragt und die Ergebnisse in einem Sonderbericht veröffentlicht. Mit mehr als 1.800 Befragten zählt die Erhebung zu den umfangreichsten ihrer Art. Im Mittelpunkt der Untersuchung
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin