Sonntag, 19. November 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Michael Landgraf ’

Weechwaiser – Die Zeeh Geboode uff Pälzisch

11. März 2017 | Von
Quelle: landgraf

Neustadt. Michael Landgraf und Liedermacher Uli Valion laden zu einer Premierenveranstaltung am 21. März 2017, 19.30 Uhr in die Buchhandlung Quodlibet ein. Vorgestellt wird das Buch „Weechwaiser, die zeeh Geboode uff Pälzisch“. Sie gehören zum Herz der jüdisch-christlichen Lehre und sind Grundlage gesellschaftlicher Regeln sowie des europäischen Rechtssystems – die Zehn Gebote. Sie werden in
[weiterlesen …]



Neustadter Literaten gründen Netzwerk „Textur“

13. Februar 2017 | Von
Wolfgang Allinger, Florian Arleth, Michael Landgraf, Birgit Heid, Usch Kiausch, Katharina Dück (von links).
Quelle: (c) Michael Landgraf (rechtefrei)

Neustadt. „Textur“ bedeutet Gewebe – ein literarischer Text entsteht durch das Zusammenspiel vieler Elemente. Unter diesem Namen wurde am 10. Februar in der Weinstube Backblech ein Netzwerk für literarisch wirkende Menschen in der Region Neustadt ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder sind die Sprachwissenschaftlerin Katharina Dück, die Kulturjournalistin Usch Kiausch, der Herausgeber der Zeitschrift „Wortschau“ Wolfgang Allinger,
[weiterlesen …]



„Der Protestant“ von Michael Landgraf: Packende Zeitreise in die Reformation

26. Januar 2017 | Von
Michael Landgraf hat viel Zeit für die Recherche investiert.
Foto: privat

Ein großer Erfolg,  jetzt in der zweiten Auflage erhältlich, ist der neue historische Roman „Der Protestant“ von Michael Landgraf. Der Neustadter Reformationsbotschafter hat mit seinem Buch ein Werk verfasst, welches der Leser ungern aus der Hand legt. Es gibt ja diese Bücher, die man am liebsten in einem Stück auf sich einwirken lassen möchte. „Der
[weiterlesen …]



„Evangelisch – Was heißt das?“ – Ausstellungs- und Buchprojekt des Neustadter Bibelhauses

9. Januar 2017 | Von
Ein gutes Team: Autor Michael Landgraf (links) und Künstler Gerhard Hofmann.
Foto: Copyright:  Bibelhaus Neustadt

Neustadt. Für die Evangelische Kirche der Pfalz stehen 2017 mit dem Reformations- und 2018 mit dem Unionsgedenken in kurzer Folge zwei Jubiläen an. Sie geben Anlass, über das eigene Selbstverständnis nachzudenken. Auslöser des Ausstellungs- und Buchprojektes „Evangelisch – Was heißt das?“ war die Frage, was „Reformation heute“ bedeutet. In einem über zwei Jahre währenden Prozess
[weiterlesen …]



Reformationsjahr 2017 in Neustadt: Michael Landgraf als Reformationsbotschafter unterwegs

8. Dezember 2016 | Von
Michael Landgraf als Druckermeister.
Foto: red

Neustadt. Im kommenden Jahr stehen die Feierlichkeiten zu 500 Jahre Reformation auf dem Programm. Auch Neustadt an der Weinstraße präsentiert zahlreiche spannende Veranstaltung – geplant sind historische Gästeführungen, Ausstellungen, Lesungen mit Dinner in der Stiftskirche, Poetry-Slam, Theater und vieles mehr. Neustadt ist seit 2012 Mitglied im Verband der Reformationsstädte (Refo500) und hat sogar einen Reformationsbotschafter
[weiterlesen …]



Neustadt: Signierstunde mit Michael Landgraf und Gerhard Hofmann am 26. November

21. November 2016 | Von
Michael Landgraf.
Foto: red

Neustadt. Autor Michael Landgraf und Künstler Gerhard Hofmann laden am Samstag, 26. November von 11 bis 14 Uhr in die Buchhandlung Osiander, Kellereistraße 2-4, ein. Sie werden dort eine Signierstunde abhalten und natürlich auch gerne mit den interessierten Besuchern über Bücher („Der Protestant“, „Bunte Pfalz“, „Sage von den Elwetrittchen“), Kunst und anderes mehr, sprechen. (desa)



Neue Stadtführung durch Neustadt- erster Termin: 14. März: „Grundkurs Palz und Pälzisch“

4. März 2015 | Von
Michael Landgraf: Der neue Professor der Tritschologie
Foto: red

Neustadt. Neustadt kann nun mittels einer neuen Führung aus einer ganz speziellen Sicht erlebt werden. Michael Landgraf führt als Professor für Palatinologie und Tritschologie durch die Stadt. Der Autor der Bücher „Pälzisch“ und „Elwetritsche“ verhilft Einheimischen und Fremden zu einem Basiswissen über die Pfälzer, ihre Sprache und ihre Region. Auf humorvolle Weise wird dabei vermittelt,
[weiterlesen …]



Michael Landgrafs neues Kinderbuch zum Selbstgestalten: „Die Kirche“ – Haus aus Steinen“ und Haus aus Menschen

28. Februar 2015 | Von
Foto: red

Neustadt.  Wenn von Kirche die Rede ist, dann sind einerseits die Gebäude, aber auch die Gemeinden und die umfassende Gemeinschaft gemeint. In seinem neuen Kinderbuch „Die Kirche“ schickt der Neustadter Autor und Leiter des Religionspädagogischen Zentrums, Michael Landgraf, junge Leser auf Entdeckungsreise durch das „Haus aus Steinen“ und das „Haus aus Menschen“. Kinder können mit
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin