Donnerstag, 23. November 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Landauer Zoo ’

Ausgediente Polizeihandys für den Umweltschutz: Polizeidirektion Landau übergibt dem Landauer Zoo 385 Altgeräte zum Recyclen

23. März 2017 | Von
Thomas Sommerrock, Leiter der Polizeidirektion Landau, übergibt Zoologin Dr. Christina Schubert insgesamt 385 ausgediente Handys zum fachgerechten Recycling und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.
Foto: zoo landau

Landau. Wohin mit den ausgedienten Mobiltelefonen hatte sich die Polizeidirektion Landau gefragt und war auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, diese dem Zoo Landau zum Recycling zukommen zu lassen und damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Ohne das Metall Tantal, das aus Coltanerz gewonnen wird, wäre die Welt der modernen elektronischen Kommunikation nicht denkbar,
[weiterlesen …]



Zoogaststätte „Pytels“ schließt – Stadt um bedarfsgerechte Nachfolge bemüht

16. März 2017 | Von
Wer etwas im Restaurant essen möchte...

Landau. Die Stadt Landau informiert, dass die Zoogaststätte „Pytels im Zoo“ im Landauer Zoo Insolvenz angemeldet hat und zum Ende der Woche schließt. Von der Schließung ist ebenfalls der Zookiosk betroffen. Stadt und Zoo bedauern Unannehmlichkeiten, die Zoobesuchern aus der aktuellen Situation entstehen. Um schnellstmöglich einen bedarfsgerechten Service bieten zu können, wird derzeit nach einer
[weiterlesen …]



„Artenvielfalt: Lernen und Schützen“ – Vorstellung des Jahresprogramms 2017 – Zoo macht Spaß in jedem Alter

1. Februar 2017 | Von
Peter Buchert (DGHT), Zooderzernent Rudi Klemm, Zooschulleiterin Dr. Gudrun Hollstein, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel und Sanitätsrat Dr. Helmuth Back (1. Vorsitzender Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V.) (v.l.n.r) stellten  das Zoo-Jahresprogramm vor. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am 30. Januar wurde das Jahresprogramm von Zoo, Zooschule und Zoofreundeskreis Landau in der Pfalz vorgestellt. Beigeordneter und Zooderzernent Rudi Klemm bedankte sich in seiner Begrüßungsansprache bei den Akteuren von Zoo, Zooschule, Freundeskreis und Deutscher Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. (DGHT), die gemeinsam erneut ein umfangreiches und spannendes Jahresprogramm für die verschiedensten Alters-
[weiterlesen …]



Willkommen Jumana: Erstes Jungtier des Jahres im Landauer Zoo geboren

12. Januar 2017 | Von
Dromedarfohlen Jumana mit Mutter Jaqueline.  
Quelle: W. Deimel

Landau. Groß war die Spannung am Ende des Jahres, weil die Geburt des Fohlens der Dromedarstute JAQUELINE unmittelbar bevorstand. Noch viel größer war dann die Freude als am 2. Januar ein gesundes Stutfohlen zur Welt kam. Jaqueline selbst wurde im März 2010 im Zoo Landau geboren, es ist ihr erstes Fohlen. Besonders erfreulich war, dass
[weiterlesen …]



Elwetrittche-Verein spendet Fotowand im Landauer Zoo: Hier können sich Vogel-Jäger verewigen

21. Dezember 2016 | Von
Wilhelm Hauth machts vor: Er ist ja schließlich Elwetrittche-Jäher par excellence.
Foto: privat

Landau. Noch in der Weihnachtswoche macht der Landauer Elwetrittche-Verein dem Landauer Zoo ein Geschenk und erweitert damit auch das seit 2003 bestehende, weltweit einzige Elwetrittche-Freigehege im Landauer Zoo. Wer schon immer einmal auf die „Pirsch“ gehen wollte um die sagenhaften Pfälzer Vögel zu beobachten, kann sich ab sofort bei einem Zoo-Besuch hinter dieser Wand verstecken.
[weiterlesen …]



Zoo trifft freiwillige Vorsorge: Vogelgrippe in Landau (noch) kein Thema

28. November 2016 | Von
Flamingo-Anlage  im Landauer Zoo.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Die Vogelgrippe ist in Rheinland-Pfalz und im Landauer Zoo (noch) kein Thema, berichtet Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel auf Anfrage des Pfalz-Express. Nichtsdestotrotz sei man im Landauer Zoo auf Eventualitäten vorbereitet, so Heckel. Vorsorglich habe man freilaufende Perlhühner, Zwerghühner in Gehegen untergebracht. Etwas schwieriger sei es, die Pfauen, die sich geschickt den Pflegern entziehen können,
[weiterlesen …]



Pferd reißt aus: In Landau kommt es zum tödlichen Zusammenstoß

2. November 2016 | Von
Das blutbesudelte Auto zeugt von einem schrecklichen Zusammenstoß.
Foto: pol landau

Landau. Am 31.Oktober kam es gegen 18 Uhr in der Hindenburgstraße in Landau, Höhe des Landauer Zoos, zu einem schlimmen Verkehrsunfall mit einem freilaufenden Pferd. Das war zuvor in Böchingen auf einer Koppel ausgebrochen und auf seiner Flucht Richtung Norden nach Landau gelaufen. Dort stieß die 15-jährige Stute mit einem Auto zusammen, das auf der
[weiterlesen …]



Ein Pfälzer Kleinod mitten im Zoo: Neuer Streichelzoo eingeweiht

8. Oktober 2016 | Von
Offizielle Einweihung des neuen Streichelzoos.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Im Landauer Zoo wurde der neue Streichelzoo im Beisein von Staatssekretär Randolf Stich, dem Stadtvorstand, der Landauer Weinprinzessin Rosa und zirka 120 weiteren Gästen feierlich eröffnet. Die Volkstanzgruppe Landau-Wollmesheim zeigte zur Einstimmung einige Darbietungen. Der bisherige Streichelzoo des Landauer Zoos wurde 1979, damals finanziert durch den Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V., gestaltet. Er beheimatet
[weiterlesen …]



21. August: Exklusive Führung für Gehörlose mit Blick hinter die Kulissen des Landauer Zoos

3. August 2016 | Von
Igor, der Tiger: Auch er ist im Landauer Zoo zu sehen.
Foto: zoo-landau

Landau. Fest zum Programm des Zoo Landau in der Pfalz gehören öffentliche Zooführungen an den Wochenenden, die den Besuchern einen Einblick in die Arbeit der Tiergärtner bieten. Zum nunmehr zweiten Mal bietet der Zoo am 21. August um 14 Uhr eine solche Zooführung für Gehörlose an. Revierinspektor Gregor Müller wird, begleitet von Diplom-Gebärdendolmetscherin Silke Gold,
[weiterlesen …]



Berufsbildende Schule Landau: Artenschutzbemühungen des Landauer Zoos mit Handysammelaktion unterstützt

5. Juli 2016 | Von
Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel (links) freut sich über die erfolgreiche Handysammelaktion von Landauer Berufsschülern zu Gunsten des Artenschutzes.
Foto: zoo-landau

Landau. Seit dem Jahr 2010 sammelt der Landauer Zoo ausgediente Mobilfunkgeräte, um sie fachgerecht recyceln zu lassen. Die durch das Recycling eingenommenen Beträge kommen den Artenschutzprojekten, die der Zoo Landau weltweit unterstützt, zugute. „Neben diesem finanziellen Aspekt ist es uns besonders wichtig, darüber aufzuklären, dass der Abbau des für diese Geräte benötigten Coltanerzes schwerwiegende Folge
[weiterlesen …]



Von Santiago nach Landau – Artenschutzpartnerin Nancy Duman aus Chile zu Besuch im Landauer Zoo

27. Juni 2016 | Von
Nancy Duman und Oberbürgermeister Thomas Hirsch füttern die Humboldt-Pinguine im Zoo Landau.
Foto: zoo-landau

Landau. Eines der Artenschutzprojekte, in das der Zoo Landau seit Jahren besonders stark involviert ist, gilt dem Schutz des von Ausrottung bedrohten Humboldt-Pinguins und seines Lebensraums an den Küsten von Chile und Peru. Im Zoo Landau wurde im Jahr 2008 dann der Verein „Sphenisco-Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“ gegründet, der sich mit Naturschutzpartnern und Universitäten vor
[weiterlesen …]



Neu im Landauer Zooteam – tierärztlicher Doktorand Jannis Göttling

10. März 2016 | Von
Jannis Göttling ist neuer Mitarbeiter des Landauer Zoos.
Foto: zoo-landau

Landau. Seit Ende Januar ist Jannis Göttling als wissenschaftlicher Assistent im Landauer Zoo beschäftigt. Im Rahmen seiner veterinärmedizinischen Dissertationsarbeit sollen Tiere, die in direkten Kontakt zu Besuchern kommen können, in verschiedenen. Tierhaltungen und auch in Zoos auf eventuelle Krankheitserreger untersucht werden, die unter bestimmten Voraussetzungen vom Tier auf den Menschen übertragen werden könnten. Solche sogenannten
[weiterlesen …]



EnergieSüdwest fördert Affenbande: Patenschaft für Braunkopfklammeraffen im Landauer Zoo

2. März 2016 | Von
Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel; Mitglieder der Braunkopfklammeraffenfamilie in ihrem Gehege; Ute Fried, Marketing EnergieSüdwest AG; Elke Rieder, Zoo (v.l.n.r.)
Foto: Zoo Landau

Landau. 2016 ist laut chinesischem Kalender das Jahr des Affen. Für die Braunkopfklammeraffen im Landauer Zoo ist jedes Jahr ein Affenjahr. Zu fünfzehnt leben sie in ihrem Gehege. Es wurde Anfang 2000 erweitert und renoviert. Damit ihnen auch in Zukunft optimale Haltungsbedingungen geboten werden können, übernimmt die EnergieSüdwest AG ein weiteres Jahr die Patenschaft. Im
[weiterlesen …]



Landauer Zoo stellt sein Veranstaltungsprogramm 2016 unter dem Motto „Wilde Vielfalt bei uns und anderswo“ vor

24. Januar 2016 | Von
Ein bewährtes Team bei der Vorstellung des Landauer Zoo-Veranstaltungsprogramms (von links) Zoodirektor Dr. J.-O. Heckel, Zooschulleiterin Dr. G. Hollstein, Zoodezernent R. Klemm und Freundeskreisvorsitzender San.-Rat. Dr. H. Back.
Foto: stadt-landau

Landau. „Wilde Vielfalt bei uns und anderswo“ lautet 2016 das gemeinsame Motto der Veranstaltungen von Zoo, Zooschule und Zoo-Freundeskreis in diesem Jahr. Angelehnt ist das Jahresthema auch in diesem Jahr an die Arten- und Umweltschutzkampagne der Europäischen Zoo- und Aquarienvereinigung (EAZA), die mit dem Thema „Let it grow“ (Lasst es wachsen) auf den Schwund der
[weiterlesen …]



Landauer Zoo erhält Förderung zur Erstellung eines Klimaschutzteilkonzepts

10. Oktober 2015 | Von
Schon seit 2007 ergreift der Zoo Landau verschiedene Maßnahmen zu mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
Foto: zoo-landau

Landau. Im Rahmen der Gewährung von Bundeszuwendungen durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit für Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen erhält der Landauer  Zoo  einen Zuschuss von knapp 21.000 Euro. In Abstimmung mit dem Projektträger Jülich (PTJ) – Forschungszentrum Jülich GmbH (FZJ) und fachlich unterstützt durch das Gebäudemanagement Landau (GML) soll
[weiterlesen …]



Elena Kuschnerova spielte für Artenschutzprojekt des Landauer Zoos

2. Oktober 2015 | Von
Der 1. Vorsitzende des Freundeskreises des Landauer Zoos, Dr. Back und Zoodirektor Dr. Heckel (rechts) bedanken sich bei Elena Kuschnerova für ein wunderbares Konzert.
Foto: red

Landau. Die Ausnahmepianistin Elena Kuschnerova wusste erneut das Landauer Publikum zu begeistern. Beim Benefizkonzert am vergangenen Sonntag im Kleinen Saal der Jugendstil-Festhalle Landau brillierte Kuschnerova gekonnt am Flügel mit Werken von Tschaikowsky, Schumann, Debussy, Gounod, Schubert und Liszt. Mit einer unfassbaren Leichtigkeit schwebte die mehrfache Preisträgerin über die Tasten und sorgte so für einen eindrucksvollen
[weiterlesen …]



Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V. feierte sein Jubiläums-Sommerfest: Zahlreiche Vereinsmitglieder genossen einen unterhaltsamen Abend im Zoo

9. September 2015 | Von
Zahlreiche Mitglieder des Zoo-Freundeskreises genossen das abendliche Ambiente im Zoo.
Foto: zoo-landau

Landau. Der Vorstand des Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V. lud zu einem Jubiläums-Sommerfest ein und zahlreiche Vereinsmitglieder folgten der Einladung in den abendlichen Landauer Zoo. Anlass ist das diesjährige 40jähige Bestehen des zweitgrößten Vereins in Landau. Immerhin gut 350 Personen der rund 3.500 Einzelmitglieder, die der Zoo-Freundeskreis inzwischen in sich vereint, genossen auf der Veranstaltungswiese
[weiterlesen …]



Landtagsabgeordneter Wolfgang Schwarz packt mit an: Zwei Wochen Soziale Arbeit im Zoo und anderen Einrichtungen

20. Juli 2015 | Von
MdL Wolfgang Schwarz, weinbaupolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.
Foto: red

Landau. In den Sommerferien arbeitet der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz  wieder zwei Wochen in sozialen Einrichtungen der Südpfalz und im Zoo der Stadt Landau. Ihn treibt die Überlegung an, dass der demografische Wandel in der Gesellschaft soziale Einrichtungen vor große und neue Herausforderungen stelle. Personalengpässe in den Pflegeberufen, die Öffnung der Kindertagesstätten für Einjährige sowie die
[weiterlesen …]



Ostern im Landauer Zoo: Großes Familien-Osterfest am Montag zum 40-jährigen Jubiläum

4. April 2015 | Von
Der Osterhase hoppelt dieses Jahr auch wieder im Landauer Zoo vorbei.
Foto: zoo-landau

Landau. Ostern im Zoo Landau in der Pfalz – in diesem Jahr begrüßen Mitglieder des Freundeskreises des Landauer Tiergartens anlässlich des diesjährigen 40jährigen Jubiläums die Besucher am Ostersonntag von 10 bis 12 Uhr mit einem schokoladigen Ostergruß am Zooeingang. Am Ostermontag feiert der Zoo dann das traditionelle große Osterfest. Der österlich geschmückte Park lädt zu
[weiterlesen …]



Palatina Benefiz Orchester: Spende an den Freundeskreis des Landauer Zoos

5. Februar 2015 | Von
Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer (2. v.l.) und Thomas Winter (3. v. l.) bei der Übergabe der Spende an Dr. Jens-Ove Heckel (1. v. r.) und Gerhard Blumer.
Foto: stadt-landau

Landau. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer überreichte gemeinsam mit dem Leiter des Palatina Benefiz Orchesters, Thomas Winter, dem Freundeskreis des Landauer Zoos 1.000 Euro. „Ich bin froh und dankbar, dass das Palatina Benefiz Orchester es sich zur Aufgabe gemacht hat, Geld für gemeinnützige Projekte zu sammeln“, so Oberbürgermeister Schlimmer. Die Summe, welche durch einen Auftritt beim diesjährigen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin