Sonntag, 19. November 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Kaiserslautern ’

2. Bundesliga: Kaiserslautern schlägt Greuther Fürth 2:0

8. April 2017 | Von
Robert Ulj (Greuther Fürth).
Foto: dts nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Am 28. Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern 2:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth gewonnen und damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf eingefahren. Die Lauterer waren in der Anfangsphase die aktivere Mannschaft. In der 20. Minute erzielte Jacques Zoua den verdienten Führungstreffer. Im Anschluss waren die Gäste bemüht und erarbeiteten
[weiterlesen …]



Pfalztheater zieht positive Bilanz der Spielzeit 2015/16: Auslastung von 84 Prozent

8. April 2017 | Von
Absoluter Publikumsliebling: das Musical "My Fair Lady".
Foto: bezirksverband pfalz

Kaiserslautern. „Das Pfalztheater Kaiserslautern steht zurzeit auf einem Topniveau, auch was die Nachfrage seitens des Publikums betrifft“, berichtete der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder den Mitgliedern des Ausschusses für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde. Die Produktionen würden gut angenommen und die Kritiker seien des Lobes voll. „Das Pfalztheater zeigt, was es leisten kann“, so Wieder. In
[weiterlesen …]



Bezirksverband Pfalz zeichnet Künstler und Literaten aus: Pfalzpreis-Gala präsentiert Nominierte und Gewinner

22. November 2016 | Von
Die Preisträger v.li.: Marleen Widmers (17 Jahre, aus Gleiszellen, Nachwuchspreis Literatur), Lebensgefährtin von Rudolf Scharp (1909-2014), Gretel Müller (87 Jahre) mit Urkunde zum Lebenswerk Bildende Kunst der Sparte Grafik, Monika Rinck (Jahrgang 1969, Zweibrücken, Hauptpreis Literatur),  Sarah Mock (Jahrgang 1984, Worms, Hauptpreis Bildende Kunst), Andrea Grützner (Jahrgang 1984, Pirna, aufgewachsen in KL, Nachwuchspreis Bildende Kunst), Dr. Wolfgang Ohler (Lebenswerk Literatur) und Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder (CDU).
Foto: Isabelle Girard de Soucanton

Kaiserslautern. Rund 300 Gäste waren dabei, als die 11 Nominierten für die Pfalzpreise für Literatur sowie für bildende Kunst in den Sparten Graphik, Fotographie und Neue Medien bei der Gala im Pfalztheater Kaiserslautern vorgestellt wurden. Die Pfalzpreise sind mit je 10.000 Euro, die Nachwuchspreise mit je 2.500 Euro dotiert. Verliehen wurde in beiden Kategorien auch
[weiterlesen …]



Städtebauförderung: Neugestaltung Pfaff-Gelände wichtiger Baustein für Kaiserslautern

4. November 2016 | Von
150 Jahre produzierte die Firma PFAFF Nähmaschinen in Kaiserslautern.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Kaiserslautern. Die Neugestaltung des Pfaff-Geländes in Kaiserslautern schreitet weiter voran. Nachdem im vergangenen Jahr bereits mit finanzieller Unterstützung des Bundes und des Landes erste Maßnahmen in Angriff genommen wurden, erhält Kaiserslautern für die Entwicklung des Areals für 2016 aus dem Programm „Stadtumbau“ weitere Fördermittel in Höhe von drei Millionen Euro. „Die Sanierung und Umgestaltung des
[weiterlesen …]



Pfalzpreis-Nominierungen in den Sparten Literatur und bildende Kunst stehen fest: Pfalzpreis-Gala am 20. November

17. Oktober 2016 | Von
Theo Wieder bei einer vergangenen Veranstaltung.
Archivfoto: Reiner Voß/view

Kaiserslautern. Die diesjährigen Nominierten für den Pfalzpreis in den Bereichen Literatur, sowie bildende Kunst mit Schwerpunkt auf Graphik, Fotografie, Video und Neue Medien wurden von den jeweils mit Fachleuten besetzten Jury unter Vorsitz des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder ausgewählt. In beiden Sparten ist der vom Bezirksverband vergebene Hauptpreis ist mit 10.000 Euro dotiert, der Nachwuchspreis mit
[weiterlesen …]



Handwerkskönnen sichert die Zukunft: Ausstellung von Gesellenstücken im Wadgasserhof

14. Juni 2016 | Von
Von den Tischlern gefertigt und von den Malern und Lackierern mit Effektlackierungen versehen: Skateboards und Longboards.
Foto: red

Kaiserslautern. Unter dem Motto „Handwerkliches Können sichert Zukunft“ zeigt die Meisterschule für Handwerker im Wadgasserhof des Theodor-Zink-Museums in Kaiserslautern, Steinstraße 55, vom 21. Juni bis 10. Juli ausgewählte Gesellenstücke der diesjährigen Schulabschlussprüfungen. Schulleiter Eckhard Mielke eröffnet die Ausstellung am Dienstag, 21. Juni, um 17 Uhr. Zu sehen sind über 30 Gesellenstücke aus neun Fachrichtungen: Feinwerkmechaniker,
[weiterlesen …]



Dr. Klaus Weichel wird 60: Kaiserslauterer Oberbürgermeister auch stellvertretender Bezirkstagsvorsitzender

28. November 2015 | Von
Dr. Klaus Weichel.
Foto: klaus-weichel.de

Kaiserslautern. Der Kaiserslauterer Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel wird am 29. November 60 Jahre alt. Seit 2014 gehört er dem Bezirkstag Pfalz an, wo er der erste Stellvertreter des Bezirkstagsvorsitzenden ist. Der SPD-Politiker ist zudem Mitglied im Bezirksausschuss, im Ausschuss für Schule und Weiterbildung sowie im Ausschuss für den Naturpark Pfälzerwald. Dr. Klaus Weichel wurde 1955
[weiterlesen …]



Entwarnung nach Bombendrohung- doch Beach-Party am Gelterswoog musste geräumt werden

11. Juli 2015 | Von

Kaiserslautern. Nach einer Bombendrohung ist am Samstagmittag ein Teil des Geländes um den Gelterswoog im Stadtteil Hohenecken geräumt worden. Zuvor hatte ein Anrufer mit zwei Bombendetonationen gedroht. Zu diesem Zeitpunkt war bereits eine Beach-Party am Badesee in vollem Gang. Der bislang unbekannte Anrufer hatte am Samstag um die Mittagszeit bei der Polizei angerufen und damit
[weiterlesen …]



Von Baustelle an der A 6 Seilwinde im Wert von 10.000 Euro entwendet

28. Mai 2015 | Von
Eine solche Seilwinde wurde entwendet.
Foto: pd kl

Kaiserslautern. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Donnerstag, 21.Mai 2015, 15.30 Uhr, bis Dienstag, 26. Mai 2015, 12 Uhr, von der Baustelle der Lautertalbrücke an der A 6 eine 500 Kilogramm schwere Seilwinde entwendet. Aufgrund der Größe und dem Gewicht des normalerweise an einem Radlader befestigten Arbeitsgerätes ist davon auszugehen, dass diese mit einem
[weiterlesen …]



Mann von durchfahrendem Zug in Kaiserslautern getötet

10. Mai 2015 | Von
Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern. Zu einem tragischen Vorfall ist es am Morgen des 10. Mai im Kaiserslauterer Hauptbahnhof gekommen. Ein 59-jähriger Mann ist gegen 8 Uhr von einem durchfahrenden Zug erfasst und getötet worden. Zu dem Hergang sind derzeit noch keine weiteren Aussagen möglich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (red)



25. März: Länderspiel Deutschland gegen Australien in Kaiserslautern

24. März 2015 | Von
Foto: pi-kl

Kaiserslautern. Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und möglicherweise erheblichen Beeinträchtigungen muss am Mittwoch (25. März) im Stadtgebiet von Kaiserslautern gerechnet werden. Viele Gäste werden in der Barbarossastadt zur Eröffnung der Shopping-Mall in der Stadtmitte und zum Länderspiel von Fußball-Weltmeister Deutschland gegen Australien im Fritz-Walter-Stadion (Anpfiff um 20:30 Uhr) erwartet. Es wird darauf hingewiesen, dass am Spieltag der
[weiterlesen …]



In Kaiserslautern: Parkhaus-Ausfahrt missglückt: Schranke abgerissen und Fahrerin verletzt

5. März 2015 | Von
Durch das HIn-und Herrangieren wurde die Schranke abgerissen.
Foto: red

Kaiserslautern. Bei der Ausfahrt aus einem Parkhaus hat sich eine Autofahrerin am Mittwochnachmittag in eine missliche Lage gebracht – und sich dabei auch Verletzungen zugezogen. Die Frau wollte kurz vor halb 4 mit ihrem VW Polo das Parkhaus in der Rosenstraße verlassen und hielt an der geschlossenen Schranke an, um ihr Parkticket entwerten zu lassen.
[weiterlesen …]



Kaiserslauterer FDP-Politiker Dr. Gerhard Gilcher gestorben

11. Februar 2015 | Von
Dr. Gerhard Gilcher.
Fotoarchiv: Bezirksverband Pfalz

Kaiserslautern. Dr. Gerhard Gilcher, FDP-Kommunalpolitiker aus Kaiserslautern, starb am 7. Februar im Alter von 84 Jahren. Der frühere langjährige Beigeordnete der Stadt Kaiserslautern gehörte von 1969 bis 1984 dem Bezirkstag Pfalz an und war von 1969 bis 1974 sowie von 1979 bis 1984 stellvertretender Bezirkstagsvorsitzender. In dieser Zeit betätigte er sich zehn Jahre im Aufsichtsrat
[weiterlesen …]



Kurioser „Parkplatz“ einer Frau in Kaiserslautern: Auto kippt in Schacht

2. Februar 2015 | Von
Einen ungewöhnlichen Parkplatz suchte sich eine Frau aus Kaiserslautern aus.
Foto: pi-kl

Kaiserslautern. Zu einem kuriosen Unfall kam es am frühen Montagnachmittag in der Merkurstraße auf dem Gelände eines großen Einkaufsmarktes. Statt auf einem regulären Parkplatz „parkte“ eine Frau dort ihren Wagen in einem Treppenabgang. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wie die 64-Jährige gegenüber den Polizeibeamten angab, wollte sie gegen 13.30 Uhr ihren Pkw auf einem Mutter-Kind-Parkplatz
[weiterlesen …]



Peter Handke mit Else Lasker-Schüler-Dramatikerpreis geehrt: Stückepreis an drei junge Autoren

2. Februar 2015 | Von
Gut besetztes Pfalztheater (vordere Reihe von links): Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, Carmen Raab, Intendant Urs Häberli, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Peter Handke, Sophie Semin Handke und Sigrid Löffler.
Foto: red

Kaiserslautern. Peter Handke hat im Pfalztheater Kaiserslautern den Else Lasker-Schüler-Dramatikerpreis entgegengenommen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird vom Pfalztheater und der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur vergeben. Der österreichische Autor dankte, indem er aus einem noch unveröffentlichten Stück las. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hob hervor, dass Peter Handke Weltliteratur schreibe und den Preis „für
[weiterlesen …]



Handwerkskammer der Pfalz zeichnet Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks aus

19. Dezember 2014 | Von
Die Bundessieger: Brigitte Mannert, Daniel Lücke, Marc Gruber, Maximilian Lenz, Johannes Zäuner, Daniel Bergmann, Heidrun Schulz ( von links nach rechts).
Foto: hwk

Kaiserslautern. Beim „Tag der Besten“ sind im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern die Bundes-, Landes- und Kammersieger des diesjährigen Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks von Präsidentin Brigitte Mannert und der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland, Heidrun Schulz, ausgezeichnet worden. Die jungen  Handwerker waren zu dem jährlich stattfindenden Wettbewerb auf Kammerebene, zur
[weiterlesen …]



1. FCK – SV Erzgebirge Aue: Polizei muss nach Spielende eingreifen

6. Dezember 2014 | Von
Der sogenannte Elffreunde-Kreisel vor dem Spiel.
Foto: pi-kl

Kaiserslautern. Knapp 23.500 Zuschauer kamen am Samstagmittag (6.Dezember)  zum Zweitliga-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und SV Erzgebirge Aue auf den Betzenberg, um am 16. Spieltag ihre Mannschaften im Fritz-Walter-Stadion anzufeuern. Rund 350 Anhänger des sächsischen Fußballvereins waren in die Westpfalz mit Bussen oder individuell angereist und verfolgten das Spiel, das mit einem 3:0-Sieg für
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin