Sonntag, 23. Juli 2017

Beiträge zum Stichwort ‘ Israel ’



Deutsch-Israelische Gesellschaft kritisiert Israelbild in Schulbüchern

15. Februar 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG), Hellmut Königshaus, hat Kritik am Israelbild geübt, das in vielen deutschen Schulbüchern gezeichnet werde. „Was Verlage da hineinsetzen, ist teils antiisraelisch – wohl aus antiautoritärer und antiimperialistischer Grundhaltung der Autoren geboren“, sagte der frühere Wehrbeauftragte der Bundesregierung der „Heilbronner Stimme“. Gerade von Flüchtlingen mit einer entsprechenden antiisraelischen
[weiterlesen …]



Israel: Palästinenser schießt in Menschenmenge

9. Februar 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Tel Aviv  – In Israel hat am Donnerstag ein Mann in eine Menschenmenge geschossen. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Petach Tikwa östlich von Tel Aviv. Dabei wurden nach ersten Angaben mindestens vier Menschen verletzt. Die Sicherheitskräfte nahmen einen Verdächtigen fest und sprachen von einem Terroranschlag. Der Festgenommene sei vermutlich Palästinenser und komme aus
[weiterlesen …]



Bundeswehr will Kampfdrohnen von israelischem Stützpunkt starten

5. Oktober 2016 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Bundeswehr will die von Israel geleasten Kampfdrohnen vom Typ „Heron TP“ vom israelischen Stützpunkt Tel Nof aus betreiben, von wo auch die israelischen Streitkräfte Drohnen-Einsätze fliegen. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf eine ihr vorliegende Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion. „Neben dem Grundbetrieb in Israel sollen zwei
[weiterlesen …]



Israels Ex-Präsident Shimon Peres ist tot

28. September 2016 | Von
Shimon Peres: Ein großer Staatsmann und Gründungsvater Israels ist tot.
Foto: dts nachrichtenagentur

Tel Aviv – Der ehemalige israelische Präsident Shimon Peres ist tot. Er sei am Mittwochmorgen in einem Krankenhaus bei Tel Aviv verstorben, teilte seine Familie mit. Der 93-Jährige hatte vor zwei Wochen einen schweren Schlaganfall erlitten. Peres war von 2007 bis 2014 Staatspräsident Israels, zudem war er von 1984 bis 1986 sowie von 1995 bis
[weiterlesen …]



„Landauer Wald“ in der Wüste Negev wird eingeweiht: Oberbürgermeister Thomas Hirsch reist für Zeremonie nach Israel

8. September 2016 | Von
Das Projekt „Wald der deutschen Länder“ war Anfang der 1990er Jahre ins Leben gerufen worden. Landau ist nach Mainz erst die zweite Stadt in Rheinland-Pfalz mit einem Wald in Israel.  
Foto: red

Landau. Viele hundert Kilometer vom Taubensuhl entfernt ist in den vergangenen Jahren ein zweiter „Landauer Wald“ entstanden. 5.000 Bäume haben die Landauer für das Wiederaufforstungsprojekt „Wald der deutschen Länder“ in der Wüste Negev in Israel gespendet – genug, dass hier Ende Oktober ein eigener „Landauer Wald“ eingeweiht werden kann. Oberbürgermeister Thomas Hirsch wird für die
[weiterlesen …]



Jerusalem: Explosion in Bus – Mindestens 20 Verletzte

18. April 2016 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Jerusalem – In Jerusalem hat es am Montag eine Explosion an einem Bus gegeben. Dabei wurden mindestens 20 Menschen verletzt, berichten israelische Medien. Gleichzeitig war von einem Anschlag die Rede. Die Hintergründe seien jedoch unklar. Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung von Bar`am Road und Hebron Road. Rettungskräfte seien auf dem Weg zum Unglücksort.
[weiterlesen …]



Beck fordert deutsche Kritik an Israels Bürgerrechtspolitik

16. Februar 2016 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Mit Blick auf die deutsch-israelischen Regierungskonsultationen hat der Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentarier-Gruppe, Volker Beck (Grüne), von der Bundesregierung klare Worte zum Umgang Israels mit Bürgerrechtsgruppen gefordert. „Beim geplanten NGO-Gesetz der israelischen Regierung zur einseitigen Diffamierung von Menschenrechtsorganisationen erwarte ich eine unmissverständliche Kritik der deutschen Regierung“, sagte der Grünen-Politiker im Gespräch mit der „Neuen
[weiterlesen …]



Zwei Tote bei israelischem Luftangriff auf Gazastreifen

11. Oktober 2015 | Von
Blick auf Gaza.
Foto: dts nachrichtenagentur

Gaza  – Bei einem israelischen Luftangriff auf Stellungen der Hamas im Gazastreifen sind in der Nacht zum Sonntag nach palästinensischen Angaben zwei Zivilisten getötet worden. Demnach handelte es sich um eine Frau und ihre Tochter. Das israelische Militär erklärte, die Luftangriffe seien eine Antwort auf eine Rakete, die in der vorangegangen Nacht aus dem Gazastreifen
[weiterlesen …]



Israel droht Iran bei Verletzung des Abkommens mit Luftschlägen

7. August 2015 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der israelische Verteidigungsminister Moshe Ya’alon hat Iran mit Luftschlägen gedroht, sollte Teheran das ausgehandelte Atomabkommen verletzen. „Wir können unter keinen Umständen ein Iran mit Nuklearwaffen tolerieren“, sagte Minister Ya’alon in einem Interview mit dem “ Spiegel“. „Am Ende ist es ganz einfach: Auf die eine oder andere Art sollten Irans nukleare Ambitionen gestoppt
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin