Freitag, 15. Dezember 2017

Südpfalz offiziell als LEADER-Region anerkannt

1. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional

Bürgermeister und Beigeordnete nach der Unterzeichnung der Verträge: v.li.: Thorsten Blank (Landau-Land), Reinhard Scherrer (Hagenbach), Ursula Radwan (Wörth), Uwe Schwind (Jockgrim), Franz-Ludwig Trauth (Herxheim) und Volker Poß (Kandel).

Die Südpfalz wurde von Umweltministerin Ulrike Höfken für die Förderperiode 2014 bis 2020 als LEADER-Region anerkannt.

Lesen Sie dazu auch: LEADER-Projekt: Bürger sollen sich beteiligen

Die Region besteht aus den Verbandsgemeinden Landau-Land, Hagenbach, Jockgrim, Herxheim, Kandel und der Stadt Wörth.

Vertreter aus der Region haben die Anerkennungsurkunde bei der Landesgartenschau in Landau übernommen. Die Verträge beinhalten die Bildung einer kommunalen Arbeitsgemeinschaft, die zukünftig Strategien zur Entwicklung der Region erarbeitet, deren Umsetzung begleitet und sich um Fördermittel bewirbt.

Information:

LEADER (frz. Liaison entre actions de développement de l´économie rurale) ist ein Förderprogramm der Europäischen Union. Damit werden seit 1991 modellhaft innovative Aktionen im ländlichen Raum gefördert.

Mit Beginn der Förderperiode werden Mittel aus dem Europäischen Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raums zur Verfügung gestellt. Das Land kofinanziert die Projekte im LEADER-Ansatz.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin