Mittwoch, 20. September 2017

Strohhutfest in Frankenthal: Polizeibilanz ok – Hitze fordert Rettungsdienste

6. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Etwa 60.000 feierten auf der Frankenthaler Festmeile.
Foto: Polizei

Frankenthal – Bei hochsommerlichen Temperaturen feierten zirka 60.000 Besucher ausgelassen das Strohhutfest auf der Festmeile.

Das abgestimmte Einsatzkonzept zwischen Polizei, Stadtverwaltung und der eingesetzten Security funktionierte reibungslos. Störungen wurden im Ansatz beseitigt und stark betrunkene Personen wurden rechtzeitig erkannt und entsprechend beeinflusst.

Drei Männer im Alter von 17, 18 und 46 Jahren mussten in Polizeigewahrsam, weil sie sich alkoholbedingt aggressiv gegenüber anderen Festbesuchern verhielten.

Die sommerlichen Temperaturen und der Alkoholgenuss einiger Besucher forderten insbesondere den Rettungsdienst. Die Einsatzkräfte von Malteser Hilfsdienst, Arbeitersamariterbund und Technischem Hilfswerk mussten insgesamt 25 Personen medizinisch behandeln.

Davon erlitten zehn Festbesucher alkoholbedingte Verletzungen wie Schürfwunden oder Prellungen durch Stürze. Zwei Personen mussten wegen Alkoholvergiftungen behandelt werden. (red/pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin