Sonntag, 04. Dezember 2016

Spitzensport am 6. September: Deutsche Bergmeisterschaft in Ramberg

1. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Sport Regional

Ramberg. Am Sonntag, 6. September 2015, ist Ramberg Gastgeber der „Deutschen Bergmeisterschaft 2015“.
 Der Start wird jeweils in der Ortsmitte stattfinden.

In der Ramburghalle werden Rennbüro, Pressebüro usw. untergebracht sein. Im Außenbereich der Ramburghalle wird der veranstaltende Radsportbezirk Südpfalz Speisen und Getränke anbieten. Der „Förderverein Ramburghalle“ wird Waffeln anbieten. Es werden mehrere Rennen stattfinden.
Das erste Rennen beginnt um 9.30 Uhr. Das letzte Rennen findet ca. um 15.30 Uhr statt. Die Siegerehrungen finden im Bereich der Ramburghalle ca. um 18 Uhr statt.

Die Straßen ab der Ortsmitte in Richtung „Drei Buchen“ werden ab 9 Uhr gesperrt sind. Die Sperrung wird bis gegen 17 Uhr andauern.

Der Zeitplan sieht folgende Startzeiten vor:
Junioren 9.30 Uhr Bei den Junioren und Elite A/B U 23 wird in zeitlichen
Elite A/B U 23 11 Uhr Abständen von 30 Sekunden gestartet.
Senioren 3 12.30 Uhr
Senioren 2 12.45 Uhr Bei den Rennen Senioren 3, Senioren 2, Jedermann und
Jedermann 13.30 Uhr Hobbyrennen sind Massenstarts geplant. Das heißt, alle
Hobbyrennen 14 Uhr stehen am Start und werden zur vorgegebenen Zeit auf
Finale U 19 15 Uhr die Strecke gelassen.
Finale U 23 15.15 Uhr
Finale Elite 15.30 Uhr

Bei der „Deutschen Bergmeisterschaft 2015“ werden auch zwei Klassen für Hobbyfahrer angeboten.
In der „Jedermannklasse“ können sich ambitionierte Radsportler messen, die schon ein wenig oder etwas mehr Rennerfahrung besitzen. Im „Hobbyrennen“ können auch Anfänger mitmischen.

Dieses Rennen richtet sich vor allem an die sportbegeisterte Bevölkerung in der Region. In beiden Klassen wird ein Teil der Startgelder einem noch zu bestimmenden guten Zweck zugeführt. Jeder kann also durch seine sportliche Aktivität hier auch noch Bedürftigen helfen. Mitmachen kann jeder, der 18 Jahre alt und konditionell auf der Höhe ist.

Für den besten Fahrer aus Ramberg wird die Ortsgemeinde einen besonderen Preis ausloben und der beste Ramberger wird bei der Siegerehrung neben den deutschen Meistern geehrt.
Sportler, die am Jedermann- oder Hobbywettbewerb teilnehmen wollen, müssen sich per E-Mail bei kontakt@radsport-suedpfalz.de anmelden. Neben dem Namen soll der Geburtsjahrgang angegeben werden. Weitere Informationen auf der Homepage des Radsportbezirks unter www.radsportsuedpfalz.de/dm-berg/. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin