Sonntag, 20. August 2017

Speyer: Unfall mit schwerverletzter Frau – elf Hunde tot

16. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Speyer  –  Tragischer Unfall am Donnerstagnachmittag auf der A 61 kurz vor dem Autobahnkreuz Speyer: Eine 60-jährige Kleintransporter-Fahrerin kollidierte aus noch ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Durch den Aufprall kippte der Kleintransporter um. Die Fahrerin, die 14 Hunde im Auto hatte, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert, ebenso einige der Tiere.

Die Frau wurde schwer verletzt in die BG Unfallklinik nach Ludwigshafen gebracht. Sieben der 14 Hunde kamen direkt bei dem Unfall ums Leben. Drei Hunde wurden so schwer verletzt, dass sie von Polizeibeamten mit der Dienstwaffe erlöst werden mussten.

Die vier noch lebenden Hunde rannten über die Autobahn und verursachten bei Walldorf einen weiteren Unfall. Dabei starb ein weiteres Tier. Zwei Hunde konnten in die Obhut der Tierrettung übergeben werden. Ein Tier wurde bis zuletzt vermisst.

Die A 61 musste zur Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin