Freitag, 20. Oktober 2017

Sparkasse Germersheim-Kandel: Sieben Azubis starten ins Berufsleben

8. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region
Die neuen Auszubildenden sind im Team der Sparkasse Germersheim-Kandel herzlich willkommen v. l. n. r.: Laura Cegla (Ausbildungsleiterin), Valeria Dell, Sophie Massold, Daria Maltsev, Céline Sitter, Arjeta Canja, Melanie Hoffelder und Alexander Blitz.

Die neuen Auszubildenden sind im Team der Sparkasse Germersheim-Kandel:  v. l.: Laura Cegla (Ausbildungsleiterin), Valeria Dell, Sophie Massold, Daria Maltsev, Céline Sitter, Arjeta Canja, Melanie Hoffelder und Alexander Blitz.

Kandel – Anfang August starteten sieben Schulabgänger bei der Sparkasse Germersheim-Kandel ins Berufsleben.

Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller begrüßte Alexander Blitz (Edenkoben), Arjeta Canja (Kandel), Valeria Dell (Bellheim), Melanie Hoffelder (Bellheim), Daria Maltsev (Wörth), Sophie Massold (Winden) und Céline Sitter (Minfeld) an ihrem ersten Tag im Sparkassenteam gemeinsam mit Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/ Personal und der Ausbildungsleiterin Laura Cegla.

„Ich freue mich sehr, dass Sie da sind“, empfing Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller die neuen Auszubildenden zum Beginn ihres neuen Lebensabschnittes. Er betonte den hohen Stellenwert, den die Premium-Ausbildung bei der Sparkasse Germersheim-Kandel besitzt.

Beim Kennlernabend im Mai hatten „die Neuen“ bereits gemeinsam mit ihren Eltern die Möglichkeit, Wissenswertes rund um ihren Ausbildungsbetrieb und das Berufsbild zu erfahren und sich mit Auszubildenden anderer Jahrgänge auszutauschen.

Innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre wird der Nachwuchs zu Bankkaufleuten ausgebildet. Bei der Sparkasse Germersheim-Kandel steht die praktische Ausbildung in den Geschäftsstellen des gesamten Geschäftsgebiets und in den verschiedenen Abteilungen des Hauses im Mittelpunkt. Diese wird durch einen inner- und überbetrieblichen Unterricht ergänzt.

Neben dem zentralen Kontakt mit Kunden sind der Umgang mit digitalen Medien, moderner Technik und die Vermittlung entsprechender Kompetenzen fester Bestandteil der zukunftsorientierten Bankausbildung. Im Anschluss an die Ausbildung stehen umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung.

Vor ihrem ersten Einsatz in einer Geschäftsstelle stand eine intensive Vorbereitungsphase. In einem viertägigen Einführungsprogramm wurden erste EDV-Kenntnisse und die Grundlagen der Passivprodukte vermittelt. Auf dem Programm standen unter anderem das Kennenlernen der verschiedenen Unternehmensbereiche, Einblicke in moderne Umgangsformen mit Kollegen und Kunden sowie der Besuch einiger Geschäftsstellen.

Insgesamt bildet die Sparkasse Germersheim-Kandel in verschiedenen Jahrgängen insgesamt 30 junge Menschen aus, davon 24 Bankkaufleute und 6 Studenten im DH-Studium Fachrichtung BWL/Finanzdienstleistungen. Für das Jahr 2018 wird bereits Verstärkung gesucht.

Interessenten erhalten auf www.sparkasse-ger-kandel.de/ausbildung nähere Informationen zur Ausbildung und können sich dort online bewerben.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin