Mittwoch, 20. September 2017

Spargelschälaktion für Förderverein „Ein Hospiz für Landau – Südliche Weinstraße e.V.“

17. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

OB Schlimmer (5.v.r.) und Bürgermeister Hirsch (7.v.r.)  mit Fritz Lindemann (Club der Köche) und anderen Köchen.
Foto: stadt-landau)

Landau. Der Club der Köche Südpfalz e.V. ist jedes Jahr wieder zu Gast auf dem Landauer Wochenmarkt. Die engagierten Köche, ausnahmslos aus der Region Südpfalz, schälen auf dem Landauer Wochenmarkt, ausschließlich für einen guten Zweck, eingekauften Spargel kostenlos. Der Einsatz wurde von den Wochenmarktbesuchern mit einer freiwilligen Spende honoriert.

Der Erlös aus dieser Aktion fließt seit vielen Jahren an verschiedene caritative Einrichtungen der Südpfalz. „In diesem Jahr wollen wir mit der Spende den Förderverein „Ein Hospiz für Landau – Südliche Weinstraße e.V.“ unterstützen“, so Fritz Lindemann, Vorsitzender Club der Köche Südpfalz e.V.

„Nicht nur für den Bau des Hospizes, sondern auch für den späteren Betrieb ist der Förderverein auf finanzielle Unterstützung angewiesen“, betonte Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer bei der Spendenübergabe.  Denn nur etwa 90 Prozent der Betriebskosten werden von den Sozialkassen getragen.

Bürgermeister Thomas Hirsch, Vorsitzender des Fördervereines „Ein Hospiz für Landau – Südliche Weinstraße e.V.“ freute sich ebenfalls über den Spendenscheck in Höhe von 1112 Euro: „Es freut mich, dass wir in der Bevölkerung auf eine große Resonanz stoßen, um mit Spenden den Bau des Hospizes in Landau zu unterstützen. Jeder Euro der gespendet wird ist wichtig. Ich danke ihnen, auch im Namen von Landrätin Theresia Riedmeier, recht herzlich!“

Für rund zwei Millionen Euro soll auf dem Gelände des Bethesda in Landau ein stationäres Hospiz entstehen, in dem in spätestens zwei Jahren Menschen mit unheilbaren Krankheiten im fortgeschrittenen Stadium einziehen können. Dort wird ein multiprofessionelles Team, unter anderem bestehend aus Ärzten und Pflegefachkräften, aber auch Sozialarbeiter und Seelsorger, die Hospizgäste versorgen und deren Angehörige beraten. (stadt-landau)

Spendenkonten „Ein Hospiz für Landau-Südliche Weinstraße e.V.“:
VR Bank Südliche Weinstraße
IBAN: DE93 5489 1300 0000 4414 06
BIC: GENODE61BZA

VR Bank Südpfalz
IBAN: DE55 5486 2500 0002 7300 73
BIC: GENODE61SUW

Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN: DE31 5485 0010 1700 8080 80
BIC: SOLADES1SUW

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin