Donnerstag, 23. November 2017

Schönste Fassaden, Balkone, Vorgärten: Freundeskreis der Landesgartenschau richtet Wettbewerb aus

16. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

Im Elsass wetteifern Kommunen um den Titel „Ville fleurie“ und übertreffen sich in schönen Blumenanlagen. Auch Landau ruft im Vorfeld der Landesgartenschau dazu auf, Vorgärten, Balkone und Terrassen zu verschönern und sich am Wettbewerb zu beteiligen.
Foto: Ahme

Landau. Einen Wettbewerb zu den schönsten Grünflächen und –orten richtet der Arbeitskreis IV des Freundeskreises der Landesgartenschau in diesem Sommer aus.

Wer hat den attraktivsten Vorgarten, den schönsten Balkon, die originellste Fassadenbegrünung in Landau?  Um das heraus zu finden begutachtet eine fachkundige Jury die Schönheit, den ökologischen Wert und die Originalität der Balkone, Vorgärten und Fassaden. Als 1. Preis ist eine Familienjahreskarte für die Landesgartenschau zu gewinnen, der 2. Preis ein Einkaufsgutschein der Fa Gillet-Hagebaumarkt, als 3.-6. Preise sind je eine Jahreskarte der Landesgartenschau für eine Person und als weitere Preise Eintrittskarten für den Landauer Zoo, La Ola, Freibad und Reptilium zu gewinnen.

Bewerben können sich alle Mieter, Hausbesitzer, Gewerbetreibende und Unternehmer aus dem Stadtgebiet Landaus und den Ortsteilen bis zum 31. August 2013. Sie müssen 5 aussagekräftige Fotos – Größe 13 x 18 cm – mit Datumsangabe der Aufnahme  einsenden und die Bepflanzung, Gestaltung, Nutzungsart und -intensität der Grünanlage  beschreiben.

Und sie sollten erklären, was die Grünfläche aus ihrer Sicht besonders, ja einzigartig macht. Die Bewerbungen sind an den Freundeskreis Landesgartenschau 2014, Stichwort: Wettbewerb, Georg-Friedrich-Dentzel-Str. 1, 76829 Landau, zu senden. Informationen gibt es auch auf der Homepage des Freundeskreises – www.freundeskreis-lgs-landau.de .Fragen zum Wettbewerb können auch an die Emailadresse frankhetzer@gmx.de gestellt werden.

„Wir wollen, dass sich viele Bürger Landaus aktiv an der Verschönerung des gesamten Stadtbildes beteiligen“, erläutert der Vorsitzende des Arbeitskreises Frank Hetzer den Sinn des Wettbewerbs. Und Sabine Klein, Leiterin der Grünflächenabteilung, fügt hinzu, dass auch die Verwaltung mit vielen Projekten zu einer farbenfrohen und blühenden Stadt Landau beitragen werde. (red)

Blumenpracht: Auch in Landau wird ein Wettbewerb im Vorfeld der Landesgartenschau ausgeschrieben.
Foto: Ahme

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin