Freitag, 15. Dezember 2017

Schon wieder Zündler in Freinsheim unterwegs: Ausschankhütte in Brand gesetzt und zwei Gänse angezündet

30. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Ein Feuerteufel ist in Freinsheim unterwegs und das schon seit längerer Zeit.
Foto: pi-düw

Freinsheim- Freinsheim wird ständig von Bränden heim gesucht. Schon wieder treibt ein Zündler sein Unwesen in der Stadt – dieses Mal gepaart mit Tierhasserei.

Am 30. Juli wurde durch Unbekannte mitten in der Nacht, vor 4.20 Uhr am „Musikantenbuckel“ (Landstrasse zwischen Freinsheim und Großkarlbach) eine Ausschankhütte, ein Unterstand und Tisch und Bänke in Brand gesetzt. Spuren deuten darauf hin, dass Grillanzünder für die Brandstiftung verwendet wurde.

In einem unmittelbar angrenzenden Gehege wurden auch zwei  Gänse vermutlich mit flüssigem Grillanzünder bespritzt und angezündet bzw. versucht anzuzünden. Beide Gänse wurden verletzt.

Die Feuerwehr Freinsheim war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz, eine Schadenshöhe steht noch nicht fest.
Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de (pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin