Donnerstag, 23. November 2017

Schauspieler Jürgen Vogel: In Äthiopien leben Christen und Muslime friedlich zusammen

19. Dezember 2016 | 1 Kommentare | Kategorie: Leute, Panorama
Schauspieler Jürgen Vogel. Foto: dts Nachrichtenagentur

Schauspieler Jürgen Vogel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Schauspieler Jürgen Vogel war für seinen neuen Film „Der weiße Äthiopier“ in Westafrika – und zeigt sich von der Begegnung mit den gastfreundlichen Menschen in Äthiopien beeindruckt.

„50 Prozent orthodoxe Christen und 50 Prozent Muslime leben dort friedlich zusammen, weil die Religionen ähnliche Grundwerte haben“, sagte der 48-Jährige dem Magazin „Reader’s Digest“.

Am meisten prägt man seiner Meinung nach durch Vorleben, als Vorbild. Die wichtigste Regel, die er seinen fünf Kindern mitgebe, lautet: „Was du nicht möchtest, was dir selber passiert, das tu keinem anderen an.“

Jürgen Vogel hatte 1985 seine erste Rolle in einem Fernsehfilm. Seitdem hat der preisgekrönte Schauspieler in Dutzenden Filmen mitgewirkt. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Schauspieler Jürgen Vogel: In Äthiopien leben Christen und Muslime friedlich zusammen"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Komisch, er hat wohl die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes nicht gelesen:

    ……Der bewaffnete Konflikt zwischen äthiopischen Streitkräften und Teilen der ONLF, der Zustrom somalischer Flüchtlinge sowie mögliche Infiltrationsversuche islamischer Fundamentalisten stellen erhebliche Risikofaktoren dar. ….Im Grenzgebiet zu Somalia ist aufgrund möglicher militärischer Aktionen gegen Kämpfer der islamistischen Terrororganisation al-Shabaab auch grenzüberschreitend mit größeren Truppenbewegungen zu rechnen….. Von Reisen in die Somali-Region südlich und östlich von Harar und Jijiga wird deshalb abgeraten. In der gesamten Somali Region (Ogaden) besteht abseits der Hauptverkehrsstraßen eine erhebliche Minengefahr.

    Reisen in das Grenzgebiet zu Somalia sollten aufgrund möglicher –auch grenzüberschreitender- Militäraktionen gegen Al-Shabaab-Kämpfer nur in enger Abstimmung mit den äthiopischen Behörden unternommen werden…..

    https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AethiopienSicherheit.html

    Merke:
    Wo Moslems in mehr als 5% auftreten gibt es gewaltsame Auseinandersetzungen.
    Immer und überall.
    Auch hier in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin