Sonntag, 04. Dezember 2016

Sandbahn Herxheim: Güstrow sichert sich im letzten Lauf den Sieg

28. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Die Güstrower hatten dieses Mal die Nase vorn.
Foto: (c) Klaus Goffelmeyer

Herxheim – Gerade im Heimrennen wollten die Herxheim Drifter als amtierender Titelträger im Speedway Team Cup, der zweiten Speedway Bundesliga, nochmals mit einem Sieg für Furore sorgen. Die Güstrow Torros hatten etwas dagegen und holten sich in Herxheim einen überraschenden Auswärtssieg.

Bei herrlichem Spätsommerwetter entwickelte sich ein spannender Fight um die Punkte, bei dem vor allem die Teams aus Güstrow, Brokstedt und Herxheim um die vorderen Plätze kämpften. Zweikämpfe und ein stetiges rechnen im Programmheft sorgten für reichlich Spannung während des kurzweiligen Nachmittags.

Für die Herxheim Drifter waren vor allem die 500ccm Positionen mit dem erfahrenen Tobias Kroner stark besetzt und auch Mark Riss und Lukas Fienhage steuerten wichtige Punkte zum Herxheimer Punktekonto bei.

Knackpunkt für Herxheim war, dass Jonas Wilke auf der 500cm Position keine Punkte einfahren konnte. Doch auch das gehört zur Nachwuchsförderung und der junge Augsburger wird sicherlich einiges dazu gelernt haben am gestrigen Renntag.

Michael Härtel, der als Gaststarter für Güstrow fuhr, lies nichts anbrennen, besiegte den stetig angreifenden Mark Riss und sicherte den Torros aus Güstrow den Sieg.

Im Rahmenprogramm kamen insgesamt zehn Nachwuchsfahrer in den Juniorklassen A&B zum Einsatz. In der Juniorklasse B (125ccm) siegte Tim Wunderer vom MSC Olching vor Maximilian Troidl und Luca Kastner.

In der Juniorklasse A siegte Laura Kinner aus Fürstenfeldbruck vor Tobias Wunderer und Leonie Weinhold. Christopher Kuhnt aus Zweibrücken, der seine ersten Runden im Frühjahr bei einem Schnuppertraining der MSV Herxheim drehte, gab sein Renndebüt und konnte einen Punkt erfahren.

Nächster und letzter Renntermin des Jahres in Herxheim ist am 17.10., wenn auf der Sandbahn das beliebte Saisonabschlusstraining stattfinden wird.

Am 3.10. ist zudem ein Schnuppertraining für Jugendliche geplant. Infos hierzu in den nächsten Tagen auf www.speedway.de  (mw)

Ergebnis Speedway Team Cup Herxheim

1. MC Güstrow Torros 36 Punkte (Michael Härtel 13, Hannes Gast 9, Jan-Lukas Dittner 6, Kenneth Jürgensen 9), 2. Herxheim Drifter 33 Punkte (Tobias Kroner 12, Mark Riss 13, Lukas Fienhage 8, Jonas Wilke 0) 3. Brokstedt Young Vikings 26 (Matthias Kröger 6, Marcel Limberger 6, Fabian Wachs 3, Nils Oliver Wessel 11), 4. MSC Olching 19 (René Deddens 6, Michell Hofmann 4, Sandro Wassermann 5, Celina Liebmann 4)

Ergebnisse Juniorklasse A

1. Laura Kinner 15 Punkte, 2. Tobias Wunderer 13, 3. Leonie Weinhold 6, 4. Cyrill Granzow 5, 5. Christopher Kuhnt 1

Ergebnisse Juniorklasse B

1. Tim Wunderer 15 Punkte, 2. Maximilian Troidl 10, 3. Luca Kastner 9, 4. Sebastian Adorjan 3, 5. Sarah Fischer 3

Action auf der Sandbahn.
Foto: Jerome Groux

 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin