Freitag, 17. November 2017

Sängerin Joy Fleming gestorben

28. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Panorama
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Sinsheim  – Die deutsche Jazz-, Blues- und Schlagersängerin Joy Fleming ist tot.

Sie starb am Mittwoch im Alter von 72 Jahren, wie ihr Sohn und ihr Manager bestätigten. Laut ihres Managements sei die Sängerin am Mittwochabend ohne Vorerkrankung friedlich eingeschlafen.

Ihre ersten Erfolge feierte sie mit der Band Joy & The Hit Kids, die sie zusammen mit Freunden im Jahr 1966 gegründet hatte.

1975 nahm sie zudem am Eurovision Song Contest in Stockholm teil. Mit ihrem Song „Ein Lied kann eine Brücke“ sein erreichte die als Erna Raad in Rockenhausen in der Nordpfalz geborene Sängerin Platz 17.

Fleming hinterlässt zwei erwachsene Söhne und eine Tochter. (dts Nachrichtenagentur/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin