Freitag, 09. Dezember 2016

Rotary Club Landau im zeitgemäßen Wandel – Aufnahme weiblicher Clubmitglieder stärkt ab sofort den Landauer Serviceclub

19. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Der Präsident des Rotary-Club Landau, Dr. Dirk Piorko begrüßte zusammen mit Past District Governor Hildegard Dressino (ganz links) die ersten drei weiblichen Aufnahmekandidatinnen (v.l.n.r.: Ulrike Müller-Rospert, Alexandra Diestel-Feddersen, Renate Radon).
Quelle: RC Landau

Landau. Es war nicht mehr die Frage des „ob“, sondern nur noch des „wann“ und des „wen“ der Rotary-Club Landau als erste weibliche Mitglieder in den eigenen Kreis aufnehmen würde.

In der jüngsten Clubversammlung war es denn auch soweit und als Konsequenz einer einstimmigen Zustimmung der bisherigen, traditionell nur männlichen Mitglieder wurden unter herzlichem Beifall die ersten drei Damen feierlich in den Serviceclub aufgenommen.

Der amtierende Präsident des Clubs, Dr. Dirk Piorko, verwies in seiner Ansprache zur Aufnahme darauf, dass die internationale Gemeinschaft Rotarys für Dynamik und Bewegung ganz im Zeichen des rotarischen Zahnrads, des Symbols von Rotary, stehe und damit natürlich auch die Bereitschaft für Veränderungen verbunden sei.

So sei der Dialog im Club zum Thema „Öffnung für Frauen“ zunehmend engagiert, aber fair geführt worden und letztlich unter der Präsidentschaft seines Vorgängers im Amt, Stefan Asam, endgültig beschlossen worden. Auf Empfehlung von und mit der Patenschaft durch Clubmitglieder konnten als erste herausragende Aufnahmekandidatinnen Alexandra Diestel-Feddersen, Ulrike Müller-Rospert und Renate Radon für die rotarische Idee des selbstlosen Dienens für die Gesellschaft gewonnen werden.

Somit stärken zukünftig die Geschäftsführerin eines Studierendenwerks, die Präsidentin des Landgerichts Landau in der Pfalz und eine international erfahrende IT-Managerin den Club in Landau.

Doch nicht nur die Mitglieder des Rotary-Club Landau freuen sich über die kompetenten Neuzugänge, sondern auch der Ehrengast des Abends, Hildegard Dressino, würdigte als Past District Governor des Rotary District 1860 den konsequenten Schritt in die Moderne. Dressino weiß wovon sie spricht, war sie doch u.a. eine der ersten weiblichen Gründungspräsidentinnen eines Rotary-Clubs in Deutschland.

Nicht ganz ohne Stolz stellte Club-Präsident Piorko am Schluss des Aufnahmerituals fest: „Nach meinem eigenen Motto – bewegen wir uns, bevor wir von anderen bewegt werden – kann ich nun mit Genugtuung feststellen, dass wir uns bewegt haben und zwar in Richtung Zukunft!“ Mehr Informationen zu den Serviceclubs von Rotary International finden sich unter www.rotary.org.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin