Dienstag, 30. Mai 2017

Rheinzabern: Kultur- und Heimatfest 2017 kommt – Bürgerbeteiligung erwünscht

10. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Buntes und historisches Schauspiel beim Heimatfest in Rheinzabern.
Fotos: Beil

Rheinzabern – Die Kulturgemeinschaft des Römerdorfes beschloss in ihrer letzten Sitzung, zusammen mit der Gemeinde im Jahre 2017 ein Kultur- und Heimatfest auszurichten.

Wie der römische Gott Janus, so schaute der Arbeitskreis zur Vorbereitung des großen Events bei seinem ersten Treffen zugleich nach vorne und zurück. Allzu schnell wird man am großartigen Fest 2012 gemessen, das sich kaum noch toppen lässt (siehe Fotos Beil). Dazu ist ein kräftiger demographischer Wandel zu berücksichtigen, der Auswirkungen auf die Interessenten und die notwendige Helferschar hat. Und mit den traditionellen Vereinsstrukturen allein ist ein Fest dieser Art ebenfalls nicht mehr zu stemmen. Nichtsdestotrotz ging es an die Arbeit.

Bewährtes beibehalten, Neues probieren, Kräfte bündeln – so könnte das Resumée des ersten Treffens schlagwortartig bezeichnet werden. Bewusst wird auf ein starres Motto verzichtet, vielmehr soll die Vielfalt gepflegt werden. Kunst, Kultur und Kulinarisches in einem Mix für Jung und Alt – das wird eine große Herausforderung werden.

Deswegen wäre es schön, wenn auch Neubürger der letzten Jahrzehnte Mut fänden und sich einbrächten, beispielsweise durch ein typisches Speisenangebot aus ihrem Herkunftsland, Musik, Tänze und Vieles mehr, sagte Ortsbürgermeister Gerhard Beil.

Alle interessierten Bürger sind aufgerufen, sich zu beteiligen, ob im Verein oder nur temporär projektartig für das Fest. Profitieren wird davon die ganze Dorfgemeinschaft. Denn gemeinsam anzupacken und etwas zu gestalten – davon lässt sich auch zukünftig kräftig zehren. Gerne gibt der Ortsbürgermeister diesbezüglich Tipps und Auskünfte oder nimmt Beiträge und Ideen entgegen. Tel. Rathaus Rheinzabern: 0727213-75; Mail: info@rheinzabern.de

Nächstes Treffen des Organisationsausschusses: Donnerstag, 15.10.2015, 20 Uhr im Rathaus Rheinzabern. (Gerhard Beil)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin