Mittwoch, 23. August 2017

Rheinland-Pfalz: Buch „Vom Backen, brauen, keltern und gerben“

11. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Bücher, Rheinland-Pfalz
Quelle: Nünnerich-Asmus-Verlag

Quelle: Nünnerich-Asmus-Verlag

Rheinland-Pfalz. Dass man sich in Rheinland-Pfalz auf gutes Essen, erlesenen Wein, bestes Brot und feinen Tabak versteht, ist gemeinhin bekannt. Die Lebensqualität in diesem Bundesland war schon immer hoch, wie die bedeutsamen Produktionsstätten auch vergangener Epochen, bekunden.

Paul-Georg Custodis stellt mit seinem Band „Vom Backen, Brauen, Keltern und Gerben“ Orte der Herstellung von Nahrungs-und Genussmitteln sowie der Bekleidung, deren Lagerung und deren Handels, erstmals ausführlich vor.

Die wirtschaftlichen Aktivitäten in der Region des heutigen Rheinland-Pfalz reichen viele Jahrhunderte, mitunter Jahrtausende zurück.

Viele der erhaltenen technischen Anlagen sind noch heute in Betrieb, andere gingen aufgrund historischer Umstände oder rasanter technischer Weiterentwicklung unter.

Allgemeinverständlich schildert der Autor Blütezeiten und Niedergänge unterschiedlicher Produktionszweige.

Gleichzeitig regt das Buch mit ausführlichen Beschreibungen der erhaltenen Bausubstanz zum Besuch der Bauwerke vor Ort an.
Begleitet werden seine informativen wie unterhaltsamen Erläuterungen von zahlreichen Abbildungen.

Die Lust auf einen Ausflug zu den Ritterhöfen, Weingütern, Backhäusern, den südländisch anmutenden Trulli in den Weiten der rheinhessischen Landschaft oder den, wie vergangenen Jahrhunderten entsprungenen, Tabakschuppen in der Pfalz, ist bei der Lektüre schnell geweckt.

Dem regionsverbundenen und kulturbegeisterten Leser dient dieses Buch auch als praktisches Nachschlagewerk, in dessen Register Informationen zu den Betrieben und ihren Produkten
gut auffindbar sind.

Autor:
Paul-Georg Custodis studierte von 1959 bis 1966 Architektur an der Technischen Hochschule Darmstadt und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Höheren Bautechnischen Verwaltungsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen.

Er war von 1969 bis 1973 Leiter des Planungsamtes der Stadt Brühl (Rheinland) und danach bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Gebietsreferent beim Landesamt für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz (heute: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesdenkmalpflege), zuletzt als Baudirektor.

Buch:

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesmuseum Koblenz (Hrsg.)/ Paul-Georg Custodis

Vom Backen, Brauen, Keltern und Gerben

Nünnerich-Asmus-Verlag

160 Seiten, 208 Abb.

ISBN: 978-3-945751-82-4

29,90 Euro

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin